Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

An Wunder - Wincent Weiss

Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
Benjamin "Benni" Freibott Florian Kettler Manfred "Manni" Sauer Manuel "Manu" Weber Wincent Weiss
16.10.2021
15.11.2021
8
5.383
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
16.10.2021 573
 
-Louisa-

Neuer Lebensabschnitt endlich. Ich lief die Straßen entlang und sah mich um. Es ist wunderschön hier im Norden und es war eine gute Idee hier her zu sehen. Ich hoffe hier wird alles besser. Plötzlich lief jemand gegen mich.
''Pass doch auf!'', sagte ich und fiel fast hin.
Der gegen mich lief, hielt mich fest.
''Sorry.'', sagte der Mann.
Ich sah ihn sauer an. Lieber Augen auf die Straße und nicht aufs Handy, würde ich ihn am liebsten sagen aber egal.
''Es tut mir leid...ist doch nichts passiert.'', sagte er.
''Besser aufpassen wäre angebrachter.'', sagte ich.
''Ja beim nächsten mal passe ich doch auf.'', sagte er und atmete durch.
''Gut.'', sagte ich.
''Tschüss.'', sagte er.
Ohne noch ein Wort zu sagen ging ich einfach weiter.
''Schönen Tag noch.'', rief der Mann mir hinterher.
Dies ignorierte ich und ging einfach weiter. Ich machte ein paar Besorgungen und ging danach wieder zurück nach Hause. Dort angekommen ging ich rein und packte alles aus. In meiner Wohnung sah ich mich nochmal um. Echt ein Chaos hier. Wie froh ich bin wenn wirklich alles eingeräumt ist und aufgebaut ist. Laute Musik ging an. Na toll und ich dachte ich habe ruhige Nachbarn. Das kann noch was werden. Langsam fing ich an ein paar Kartons aus zu packen und irgendwann war die Musik wieder aus. Na endlich. Ich hoffe das kommt nicht so oft vor. Ich brauche so langsam frische Luft. Ich stand auf und ging raus in den Garten. Ich setzte mich hin und sah mich um.
''So sieht man sich also wieder.'', sagte eine Stimme.
Ich sah dahin woher die Stimme kam. Der Typ von vorhin. Er scheint also mein Nachbar zu sein. Das kann ja was werden.
''Ja...'', sagte ich.
''Du bist wohl meine Nachbarin.'', sagte er.
''Sieht wohl so aus.'', sagte ich.
''Darf ich fragen wie meine Nachbarin heißt?'', fragte er.
''Wieso willst du das unbedingt wissen?'', fragte ich leicht genervt.
''Na weil ich ein netter Nachbar bin und mich alle kennen.'', meinte er.
''Ahja. Ich bin Louisa.'', sagte ich.
''Schöner Name. Ich bin Wincent.'', sagte er.
''Danke.'', sagte ich.
''Gerne...Ich bin mal arbeiten. Ach tut mir leid falls es ab und zu lauter wird.''
''Mhm.''
''Ach wenn du noch Hilfe brachst Klingel einfach bei 'Weiss'.'', meinte er.
''Okay, danke.''
''Gerne.'', sagte er grinsend.
Ohne noch was zu sagen ging ich wieder rein und packte noch paar Kartons aus. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr und setzte mich auf das Sofa und überlegte. Ich legte mich bequem hin, nahm mein Handy und ging ein bisschen auf Instagram. Dort wird mir ein Profil vorgeschlagen von einem 'Wincent Weiss'. Ich ging drauf und sah mir das Profil genau an. Okay damit hätte ich jetzt nicht gerechnet das er so bekannt ist. Irgendwann legte ich mein Handy wieder weg und fing an das Kinderzimmer weiter einzuräumen.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast