Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Lyrik - lustig, leicht und laienhaft

von Draba
Kurzbeschreibung
GedichtHumor, Poesie / P12 / Gen
02.10.2021
19.11.2022
22
2.528
11
Alle Kapitel
38 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
22.07.2022 192
 
Entdecker

Noch ein Gedicht, inspiriert von noch einer Dixit-Karte.
Dieses Mal empfehle ich, das Bild erst nach dem Lesen anzuschauen. Viel Spaß! :-)


Ich hab dich schon gefunden
Während du noch nach mir suchst.
Du kannst es nicht glauben.
Musst noch mal ganz genau messen.
Kann es wirklich sein –
Dass ich größer bin als du?
Und trotzdem freundlich?
Ein bisschen bläulich.
Mit Zähnen, die nach oben ragen
Wenn ich lächle.
Doch dich niemals fressen.
Interessant ist dein Geruch.
Ich erforsche dich genau.
Während du meine Spuren vermisst.
Wer von uns wohl der Klügere ist?
Ich mag deine Genauigkeit.
Deine feinen Hände.
Wo mir nur drei Krallen bleiben
Hast du fünf geschickte Finger –
So winzig kleine Dinger!
Ich würde dich gern meinen Kindern zeigen.
Doch ich fürchte –
Wenn du dich umdrehst, wirst du erschrecken!
Glaubtest doch niemals, mich zu entdecken.
Wirst fortrennen, eilen wie der Wind!
Wie schnell wohl so kleine Beinchen sind?
Und ich werde dir nachschaun.
Ein bisschen traurig.
Bedauern, dass du fort bist.
Ein Wesen wie du wird wohl
Niemals wieder in meine Welt kommen.
Niemand wird mir glauben.
Doch ich habe dich gesehn.
Und das war schön.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast