Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Lyrik - lustig, leicht und laienhaft

von Draba
Kurzbeschreibung
GedichtHumor, Poesie / P12 / Gen
02.10.2021
24.07.2023
26
3.674
14
Alle Kapitel
47 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
04.10.2021 180
 
Gestern*

Hörte den Wind draußen im Garten.
Fuhr durch die grauen Straßen.
Sprach mit verschiedenen Leuten.
Erklärte Dinge, die ich wusste.
Öffnete ein Fenster.
Flog auf dem Rücken einer Schwalbe fünfmal um das Haus.
Schloss mehrere Türen ab.
Trank Tee mit Milch.
Suchte nach neuen Informationen.
Schrieb ein kleines Gedicht.


-----
* Dieses kleine Gedicht entstand aus einer Inspiration auf einer Fortbildung mit dem wunderbaren Hamburger Jugendbuchautor und Lyriker Nils Mohl.

Mit dieser einfachen Anleitung können wirklich alle zu Dichter*innen werden und "Zauberhafte Zehnzeiler" schreiben:

> Erinnere dich an acht Ereignisse von gestern und schreibe sie auf.
> Schreibe im Präteritum.
> Schreibe das Verb an den Versanfang.

> Denke dir ein Ereignis aus, das nicht stattgefunden hat, schreibe es nach dem gleichen Schema auf und schiebe es irgendwo zwischen die übrigen Verse. (Das bedeutet, das Gedicht poetisieren.)

> Füge den letzten Vers hinzu, er lautet "Schrieb ein kleines Gedicht".
> Wenn du magst, gib deinem Gedicht eine Überschrift.

So könnte man eine ganze Woche mit Gedichten zu jedem Tag füllen...
Viel Spaß beim Ausprobieren! ;-)
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast