Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Lyrik - lustig, leicht und laienhaft

von Draba
Kurzbeschreibung
GedichtHumor, Poesie / P12 / Gen
02.10.2021
19.11.2022
22
2.528
11
Alle Kapitel
38 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
02.06.2022 312
 
Kann man Geister küssen?

Wieder, wieder, immer wieder
Seh ich jenes Schloss vor mir,
Das sich mir zeigt in meinen Träumen
Als Ort geheimnisvoller Lieder,
Scheint entsprungen alten Sagen,
Mit Mauern zwischen schwarzen Bäumen
Ruinengleich empor zu ragen
Und alt, unendlich alt zu sein,
Mit hohen, kahlen, kalten Räumen,
Und Gänge, lang und immer länger,
Ziehen mich in sich hinein.

Weiter, weiter, immer weiter
Muss ich diesen Gängen folgen,
Rastlos immer weiter gehen,
Stille ist nur mein Begleiter,
Und mein Schatten, ganz allein;
Doch keine Zeit, um stillzustehen,
Lockt mich doch ein fahler Schein,
Er ist es, der den Weg mir weist,
Seinen Ursprung muss ich sehen,
Im letzten Raum, in den ich trete,
Steht am Fenster still ein Geist.

Völlig starr steht er vor mir,
Nur der Wind bewegt sein Haar,
So blickt er schweigend in die Ferne,
Als wär er gar nicht wirklich hier,
Ein geheimnisvoller Schimmer
Hüllt ihn ein im Glanz der Sterne,
Dass ich mich frag, muss er für immer
Gefangner dieser Mauern sein?
Er jammert mich, ich würd so gerne,
Gepackt von plötzlich-wildem Sehnen,
Von seinem Schicksal ihn befrein.

Da, auf einmal regt er sich,
Wendet sich ganz zu mir um,
Schaut mich an, den Blick voll Schmerzen,
„Mädchen, komm, erlöse mich!“
„Was muss ich tun?“ – „Ein einzger Kuss,
Geschenkt von einem reinen Herzen,
Dann bin ich frei und es ist Schluss
Mit jenem Bann, der mich gefangen.“
So spricht er zu mir ohne Scherzen,
Doch mit plötzlich kalter Angst
Schau ich den Geist an voller Bangen.

Kann man einen Geist denn küssen,
Diese Lippen, bleich und kalt?
Um Erlösung ihm zu geben,
Werde ich es machen müssen,
Diesen einen Wunsch erfüllen,
Für seinen Tod und für mein Leben,
Das Geheimnis zu enthüllen
Und zu brechen seinen Bann,
Sonst könnt er nimmer mehr entschweben
Und ich würde niemals wissen,
Ob man Geister küssen kann.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast