Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Eine Welt ohne Sinn und Verstand [MSTing]

GeschichteHumor, Parodie / P12 / Het
Blaise Zabini Draco Malfoy OC (Own Character)
14.09.2021
16.09.2021
4
5.320
3
Alle Kapitel
8 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
14.09.2021 779
 
Hi! Wie ihr sehen könnt, ist das hier ein MSTing. Das bedeutet, ich werde eine Geschichte mit (hoffentlich) lustigen Kommentaren versehen und ein kleines bisschen durch den Kakao ziehen.
Was ich auf keinen Fall möchte, ist die Autorin des Originals zu beleidigen. Man sollte sich vor Augen halten, was eine Fanfiction im Grunde ist und wie viel Herzblut da oft drin steckt. In solche Geschichten fließen Erfahrungen und Wünsche mit ein und das sollte man grundsätzlich respektieren. Auch besitzt nicht jeder die Fähigkeit über sich lachen zu können und so viel Kritik auszuhalten.
Danke, liebe Ice Princess

Das Original: Eine Welt ohne Voldemort



Kurzbeschreibung
Eine Welt ohne Voldemort ohne Todesser und Harry mit Eltern.  Außerdem ist es offensichtlich eine Welt ohne Verben, aber wer braucht die schon?


Hallo das ist meine erste Geschicht Oh, die habe ich am aller liebsten! Das ist wie mit Pfannkuchen, der erste ist immer etwas… speziell… Meine erste Geschichte ist übrigens längst verbrannt. Es war besser so für die Menschheit. und ich würde mich sehr freuen, wenn ich ein paar Reviews bekomme und ihr mir sagen könnt was ich besser machen könnte vielen Dank und viel Spaß beim lesen. Ich gebe dir jedenfalls ein ausführliches Feedback. Anschließend muss ich vielleicht untertauchen, aber wir werden sehen, in wie weit ich meinen Zynismus zügeln kann.






,,Dracoooooooo!!!!"Schrie eine ganz bestimmt wundervoll liebliche Stimme und ein Mädchen mit langen braunen Haaren die ihr bis zur Hüfte reichen Keine Regenbogenhaare die im Sonnenlicht glitzern? Ich bin schon ein wenig enttäuscht. kam aufgeregt auf Draco Malfoy zugerannt. Lauf, Draco! So lange du noch kannst!
,,Na na nicht so stürmisch ",lachte Draco.,,Ich habe dich ein halbes Jahr nicht gesehen ich hab dich so vermisst." Die 11 Jährige machte große Augen diese waren Braun wie die ihres Bruders Wieso glubscht sie denn jetzt so? aber ihre Hautfarbe war nicht so dunkel eher leicht gebräunt. Sie muss natürlich aussehen, wie eine gut gebräunte Barbie, da wäre zu dunkle Haut nicht gut gekommen. Da kam auch schon ihr Bruder Blaise Zabini.,,Na Schwesterherz hast du deinen besten Freund schon begrüßt?", fragte er grinsend. Wenn er damit meint, ob ihm das Trommelfell geplatzt ist, dann ja. Sophie Zabini streckte ihm die Zunge raus.,,Bäääh was weiß du schon Ich komm nicht mit, warum zeigt sie ihren Schlabberlappen?... Ja, okay, sie ist elf, wollen wir mal nicht so sein. sind mum und dad schon weg? UND WAS START IHR MICH ALLE SO AN SCHERT EUCH WEG!!!"rief sie aufgebracht. Wenn sie nicht angestarrt werden will, sollte sie vielleicht nicht ganz so laut schreien. Wer ist denn da überhaupt noch und wo spielt diese Szene? ,,Nein mum und dad sind noch nicht weg."antwortete ihr Bruder.Sophie lief mit schnellen Schritten zu ihren Eltern und holte ihre Koffer.,,Chau mum Irgendwo ist gerade ein Italiener gestorben. Ciao amigo! Rest in peace! bye dad. Hey ihr da drüben ich habe gesagt SCHERT EUCH WEG!!!" Wow, sie ist wirklich ein Sonnenschein. Ich kann ihre glockenhelle Stimme förmlich hören. Rief sie wütend und starte die beiden Jungs an der eine hatte eine Brille und zerzaustes Haar der Andere hatte rote Haare und Sommersprossen. Was haben Harry und Ron denn verbrochen? Okay, sie sind da und haben geschaut, weshalb sie so schreit. Da kann man schon mal ausflippen.
,,Ach Schwesterchen es würde mich nicht wundern ,wenn du auch nach Slytherin kommst" Weil sie so unfreundlich ist? Ich bin mir nicht sicher, wie viel wert die da drauf legen.
,,Pah das werden wir ja sehen" Sophie war schon immer anders ganz anderers! schon bei der Geburt war sie anders ganz anders einfach unbeschreiblich anders. Vier mal das Wort „anders“ in einem Satz zu benutzen muss etwas bedeuten. Ich weiß noch nicht so genau, was, aber es wird ganz anders als gewöhnlich sein. Das ist so unbeschreiblich, dass wir jetzt einfach überhaupt keine Beschreibung bekommen.
Dann muss ich die wohl für uns übernehmen. Sie war ein wundervolles Kind von Anfang an. Schreien konnte sie schon immer so gut und ihre Haare gingen ihr auch schon bis zur Hüfte. Selbstverständlich konnte sie schon fließend Englisch, deutsch und russisch (mit italienisch hapert es bis heute etwas) und sie hielt bereits ihren Zauberstab in der Hand, den sie sich aus der Nabelschnur gebastelt hatte.
ihr größter Wunsch war es seit sie 4 war in Hogwarts nach Ravenclaw zu kommen es würde keinen wundern. Weil sie viel schlauer ist, als ihr durchschnittlichen Idioten!



Das erste Kapitel war ein bisschen kurz ich versuche die nächste langer zu machen.LG und vielen Danks fürs lesen Danke fürs Schreiben, ich freue mich auf die nächsten Kapitel!
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast