Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Stille Worte.

von Colwyn
Kurzbeschreibung
GeschichtePoesie, Angst / P16 / Gen
06.09.2021
29.01.2023
126
17.212
10
Alle Kapitel
11 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
25.01.2023 124
 
Mensch zu sein ist komisch.
Obwohl wir die intelligenteste Spezies sind schaffen wir es nicht,
uns selbst vor dem Untergang zu retten.
Stattdessen verschlimmern wir die lebensbedrohlichen Zustände,
geleitet durch Gier, getrieben von unserem eigenen Hirn.

Wir sind Sklaven unserer Emotionen und versuchen trotzdem diese zu ignorieren.
Natürlich kennen wir die Konsequenzen,
doch wir haben früh gelernt diese zu ignorieren.
Um kurzzeitige Zufriedenheit zu erlangen nehmen wir langfristigen Schmerz in Kauf.

Am Ende sind wir machtlos,
denn wir können die Welt nicht in die Knie zwingen.
Unter der dicken Haut und dem Knochengerüst schlägt ein Herz,
welches angreifbar und schwach ist.
Das Konstrukt welches wir sorgfältig aufgebaut haben
kann jeden Moment zusammenbrechen.
Es gibt keinen Fluchtweg,
denn diesen haben wir uns selbst verbaut.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast