Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ein neues Leben

von FeeX
GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P16 / Gen
JJ Maybank John B Kiara OC (Own Character) Pope
29.07.2021
29.10.2021
21
30.479
1
Alle Kapitel
12 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
29.07.2021 623
 
Hallo,
dies ist meine erste FF die ich veröffentliche.
Über Feedback sowohl positives als auch konstruktive Kritik würde ich mich sehr freuen.
-------------------------

"Nein darauf habe ich keine Lust" vernahm ich eine eindeutig weibliche und junge Stimme lautstark aus der Küche des Restaurants.

"Tu es deiner Mutter zur Liebe" antwortete eine ältere männliche Stimme.

"Papa bitte die Sommerferien beginnen, da habe ich wirklich besseres zu tun als Babysitterin für meine Cousine, welche ich nicht mal kenne, zu spielen." antwortete nun wieder die erste Stimme und zwei Sekunden später wurde die Schwingtür zur Küche wütend aufgeschlagen und ein junges Mädchen mit langen braunen Haaren rannte an mir vorbei raus aus dem Restaurant.


Ich stand regungslos neben meiner Tante Anna am Thresen des Restaurants. "Es tut mir leid, dass du dir das mit anhören musstest aber für Kiara ist es natürlich auch eine Umstellung, dass plötzlich ihre Cousine hier wohnt." Bei den Worten Strich mir meine Tante sanft über den Rücken.


Ich konnte Kiara durchaus verstehen. An ihrer Stelle hätte ich auch besseres zu tun, als mich in den Sommerferien um eine unbekannte Cousine zu kümmern. Und ehrlich gesagt hatte ich selber wenig Lust hier zu sein aber meine Tante Anna war nach dem Tod meiner Mutter die letzte lebende Verwandte und sie und ihr Mann waren bereit mich aufzunehmen.

Dies hatte mich anfangs ziemlich überrascht. Meine Mutter Lisa und ihr Schwager Mike waren sehr zerstritten. Weshalb wusste ich nicht so Recht. Ging wohl irgendwie um meinen leiblichen Vater, welcher sehr früh ums Leben kam.  Ich kann mich gar nicht wirklich an ihn erinnern. Viel weiß ich nicht über ihn. Meine Mutter sprach ungern über ihn und irgendwann hatte ich aufgehört Fragen über ihn zustellen. Dieser Streit hatte jedoch zur Folge, dass Anna mich und meine Mutter nur alleine besuchte und ich weder ihren Mann noch ihre Tochter wirklich kannte.

"Hallo Isabella" riss mich die männliche Stimme von gerade eben aus meinen Gedanken. Vor mir stand ein Mann mittleren Alters, offensichtlich mein Onkel Mike. Ich war wohl so in meinen Gedanken verloren, dass ich gar nicht mitbekommen hatte, wie er aus der Küche zu uns gekommen war.

Mike hielt mir seine Hand zur Begrüßung hin. Immernoch meinen Gedanken nachhängend schüttelte ich diese zur Begrüßung und brachte immerhin auch ein "Hallo" hervor.

"Na dann komm mal mit. Wir zeigen dir dein Zimmer" sagte Mike und schnappte sich meinen Koffer während Anna meinen Rucksack aufhob und mir nochmals sanft über den Rücken strich ehe wir drei uns auf den Weg zum Wohnhaus der Carreras machten.

In der obersten Etage des Wohnhaus, direkt unterm Dach befanden sich zwei Schlafzimmer sowie ein Badezimmer. Eines der Zimmer war Kiaras, das andere wurde bisher wohl als Gästezimmer genutzt und sollte nun mein Zimmer werden. Es war ein niedliches Zimmer mit einer Dachschräge unter welcher mein zukünftiges Bett stand.

"Dann lassen wir dir erstmal Zeit zum ankommen und einräumen deiner Sachen. Wenn was ist, sag mir einfach Bescheid." sagte Anna und verließ gemeinsam mit ihrem Mann das Zimmer.

Und nun stand ich da. Alleine, in meinem neuen Zimmer, auf dieser beschissenen Insel wo ich keinen Menschen kannte. Weit weg von meinen bisherigen Freunden, meiner bisherigen Heimat. Mir stiegen Tränen in die Augen. Es war einfach zu viel. Zuerst der Tod meiner Mutter und dann noch der bescheuerte Umzug. Was sollte ich hier? Hier gehörte ich doch gar nicht hin.

Ich wischte mir eine Tränen aus dem Gesicht und begann widerwillig meine Sachen auszuräumen. Lange brauchte ich zum Außräumen jedoch nicht. Sonderlich viele Sachen besaß ich nicht. Im Gegensatz zu ihrer Schwester hatte meine Mutter nie viel Geld dennoch hatte es mir nie an etwas gefehlt.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast