Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

365 Tage Musik 2.0

SongficPoesie / P6 / Gen
20.07.2021
22.10.2021
95
83.600
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
14.10.2021 572
 
Hey Friends. Ich glaube wir alle kennen den Song. Egal in welcher Form, ob in irgendwelchen Videos oder von was weiß ich nicht was. Deshalb wünsche ich euch jetzt viel spaß mit der Sicht von Cho Chang










Ich lief davon, weg von allen anderen. Niemand wusste wie es mit ging, egal was sie behaupteten. Sie hatten keine Ahnung.

Ich musste weg. Weg von hier. In die Eulerei. Dort herrschte Ruhe. Ruhe vor den ganzen Fragen. Ruhe vor der Erinnerung an sie.

Sobald ich in der Eulerei angelangt war, ließ ich mich auf den Boden sinken. Ich vergrub mein Gesicht in meinen Händen und ließ den Tränen freien Lauf. Wieder einmal. Wieder einmal überkamen mich die Erinnerungen an ihn, an uns. Und wieder einmal fühlte ich mich zerrissen.

Ich wollte mich nicht beruhigen, ich wollte mein Leben ausweinen, doch es klappte nicht. Irgendwann vergossen die Tränen. Und zurück blieb eine Leere, die nur von einem Song ausgefüllt wurde.

"You were the shadow to my light
Did you feel us?
Another star
You fade away
Afraid our aim is out of sight
Wanna see us
Alight"

Du warst alles in meinem Leben. Ich habe nichts mehr geliebt als dich. Und nun bist du weg

"Where are you now?
Where are you now?
Where are you now?
Was it all in my fantasy?
Where are you now?
Were you only imaginary?"

War das alles echt? Es fühlt sich so unecht an. Es fühlt sich an, als wäre alles egal.

"Where are you now?
Atlantis
Under the sea
Under the sea
Where are you now?
Another dream
The monster's running wild inside of me
I'm faded
I'm faded
So lost, I'm faded
I'm faded
So lost, I'm faded"

Ich fühle mich verloren. Ich brauche dich um mir den Weg zu zeigen. Ohne dich weiß ich nicht was ich tun soll.

"These shallow waters never met what I needed
I'm letting go a deeper dive
Eternal silence of the sea, I'm breathing
Alive"

Es fühlt sich an, als würde ich ertrinken. Ertrinken in meiner Trauer.

"Where are you now?
Where are you now?
Under the bright but faded lights
You've set my heart on fire
Where are you now?
Where are you now?"

Wo bist du? Wieso hast du mich verlassen? Ich weiß du hattest keine Wahl, aber wieso ist es so plötzlich gewesen? Ich brauche dich doch.

"Where are you now?
Atlantis
Under the sea
Under the sea
Where are you now?
Another dream
The monster's running wild inside of me
I'm faded
I'm faded"

Ich bin verloren. Ich bin ohne dich verloren. Ich brauche dich Cedric. Wo bist du?

"So lost, I'm faded
I'm faded
So lost, I'm faded"

Ich sah auf. Ich hörte Schritte, die die Treppen zur Eulerei hinauf kamen.

Schnell wischte ich mir mit dem Ärmel über mein Gesicht. Egal wer es war, niemand sollte mich so sehen. Ich wollte nicht wie ein kleines Mädchen benehmen, dem ihre Puppe genommen wurde.

Die Tür zur Eulerei wurde geöffnet und Harry trat ein.











Und das war es für heute. Ich hoffe es hat euch gefallen. Ich sage Tschaui und LG Freiheitsträumer.

https://youtu.be/60ItHLz5WEA


Interpret: Alan Walker

Song: Faded
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast