Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

365 Tage Musik 2.0

SongficPoesie / P6 / Gen
20.07.2021
06.12.2021
140
119.357
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
25.11.2021 794
 
Hey Friends. Ich mag die Songs von Michael teilweise echt gerne. Da zählt der definitiv dazu. Also habt viel spaß mit der Sicht von Percy.






Ich hörte sie eher als dass ich sie sah. Annabeth. Sie hatte sich hinter einer der Hütten versteckt und weinte.

Erst wusste ich nicht, was ich tun sollte. Sie wollte bestimmt nicht, dass ich sie so sah. Ich könnte es einfach vergessen. Doch... sie ist meine beste Freundin.

Also setzte ich mich zu ihr. Ich setzte mich neben sie und zog sie an mich ran. "Hey Neunmalklug. Ich bin da. Was ist los?"

Sie schluchzte und ich merkte wie mein T-Shirt nass wurde. Aber es störte mich nicht. "Es ist... es ist alles so schwierig. Luke, der Kampf gegen ihn, meine Familie. All das."

Ich verstand sie. "Hey... wenn du willst, dann heitere ich dich auf. Ist das für dich okay?"

Sie sah mich ungläubig an, doch ein lächeln erschien auf ihrem Gesicht. Wenn auch nur ein kleines. "Wie denn?"

"I can see a thousand doubts
Written on your face right now
Your reflection fading in and out
Lately it's been getting you down"

All die Zweifel trage auch ich mit mir rum. All das ist auch für mich nicht leicht.

"You tell me you're okay
But your voice don't match the words you said
I hate that you're pushing me away
Fighting so hard to take a breath
So"

Ich bin für dich da. So wie du es für mich bist. Wir sind ein Team.

"Oh love, when the river runs dry
It's hard to see through blurry eyes
Don't say you're not strong enough
To let me love you just the way you are
Oh love, when the river runs high
It's hard for me to watch you cry
Don't say you're not strong enough
To let me love you just the way you are"

Du hast es verdient geliebt zu werden. Mehr als irgendwer sonst. Lass dich also lieben.

"So distant when you're next to me
Hiding all I wanna see
The silence in the air we breathe
Echoing so hopelessly"

Sage mir alles was du willst. Ich bin immer da für dich.

"I called you yesterday
And your voice didn't match the words you said
I hate you keep pushing me away
Fighting so hard not to break"
So"

Wir sind immer zusammen. Wir können alles zusammen schaffen. Verschließe dich bloß nicht vor mir.

"Oh love, when the river runs dry
It's hard to see through blurry eyes
Don't say you're not strong enough
To let me love you just the way you are
Oh love, when the river runs high
It's hard for me to watch you cry
Don't say you're not strong enough
To let me love you just the way you are"

Du bist nicht du wenn du weinst. Ich kenne diese Annabeth nicht. Sei wieder frühlich, so mag ich dich viel mehr.

"All through the highs and the lows
When you were drowning in shallow waters
I held you close
Oh when you feel all alone
And it's weighing heavy on your shoulders
I hope you know"

Wir gehen zusammen durch höhen und tiefen. Wir werden alles zusammen durchstehen. Wir zusammen schaffen alles.

"Oh love, when the river runs dry
It's hard to see through blurry eyes
Don't say you're not strong enough
To let me love you just the way you are
Oh love, when the river runs high
It's hard for me to watch you cry
Don't say you're not strong enough
To let me love you just the way you are"

Du bist mein Fluss des Lebens. Der Fluss, den ich nicht kontrollieren kann. Den ich nicht kontrollieren will. Also weine nicht.

"Oh love, the way you are
Don't say you're not strong enough
To let me love you just the way you are"

Annabeth lachte und ließ sich gegen meine Schulter sinken. "Danke Percy. Danke, dass du da bist."

"Immer doch.", erwiderte ich. "Ich bin immer da."

Und zusammen saßen wir schweigend da und genossen einfach die Nähe zum anderen.






Und das war es für heute. Ich hoffe es hat euch gefallen. Ich sage Tschaui und LG Freiheitsträumer.

https://youtu.be/OrIraDLbNMA


Interpret: Michael Patrick Kelly

Song: Blurry eyes
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast