Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Just a superusual Killer, or not?

GeschichteAllgemein / P16 / Gen
Black Widow / Natasha Romanoff Captain America / Steven "Steve" Grant Rogers Hawkeye / Clint Barton Iron Man / Anthony Edward "Tony" Stark OC (Own Character) Scarlet Witch / Wanda Maximoff
16.07.2021
24.07.2021
4
4.676
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
22.07.2021 1.163
 
Ich drehte mich ruckartig um und starrte ihn herausfordernd an. "Jarvis sie kommt mir bekannt vor." "Ein Moment Sir, sie ist ein bedeutendes Projekt von Hydra und hat Sir Furys Frau getötet, vor einem halben Jahr ist sie bei einer Explosion gestorben." "Warte sie ist tot?!"  "Sie kann dich hören und ist nur eine Einbildung." "Verarschen kann ich mich selbst, du hast deinen Tod nur vorgetäuscht nicht wahr?" "Hör zu Vollidiot du weißt gar nichts, rein gar nichts also lass mich in Ruhe mit meinem beschissenen Leben." Ganz ruhig kleine, du wolltest mich umbringen." "Und wenn schon, das wollen doch viele." "Da hast du Recht, na ja ich werde dich wohl jetzt festnehmen müssen." "Versuchs doch." Ich machte mich unsichtbar und flog davon.
                                                         

                                                                                     ---------Pov Tony---------
"Na ja ich werde dich jetzt wohl festnehmen müssen." ich legte den Arm um Pepper und wollte Jarvis den Befehl geben einen Betäubungsschuss abzufeuern, aber dann war sie auf einmal weg. "Jarvis, wo ist sie hin?" "Ich weiß es nicht Sir, ich befürchte sie ist wieder unsichtbar, ich kann sie aber finden, soll ich sie dann zu Fury bringen?" Ich zögerte, ich mochte das Mädchen, sie hatte Temperament und ich wusste ja jetzt das die die rau des Piraten getötet hatte und dieser bestimmt nicht glimpflich mit ihr umgehen würde, allerdings wäre ich am Arsch sollte Fury raus bekommen was ich getan habe "Ja.", war meine kurze Antwort "Okay Sir ich habe sie gefunden, soll ich Betäuben?" "Ja.", kam es wieder von mir. "Okay Sir soll ich sie informieren ob alles funktioniert hat?" "Sag nur Bescheid wenn etwas wichtiges ist, der Rest des Abends gehört der wunderschönen Frau neben mir." Verliebt sah ich Pepper an "Was ist gerade im Film passiert?" "Der Abspann ist durchgelaufen." "Schon vorbei, bevor wir gestört wurden hatte er doch gerade erst angefangen." "Ja und jetzt ist er vorbei", in ihrer Stimme klang ein bitterer Unterton mit "Es tut mir leid Pep." "Ja das sagst du immer." Sie stand auf und pfefferte mir das Kissen ins Gesicht das gerade noch auf ihrem Schoss lag, obwohl sie Jogginghose und Oversize Pulli trug war es wie immer ein Filmreifer Abgang. Ich seufzte, ich hatte es versaut, schon wieder.
                                                                           

                                                                                             ---------Pov Kyana---------
Ich blinzelte, als ich die Augen aufschlug wurde ich von einem hellen Licht geblendet, ich sah mich um, ich war in einer Zelle mit grauen Betonwänden in der nur ein Bett stand auf dem ich gerade saß. Vor dem Gitter stand ein Mann mit Augenklappe, Nick Fury! Also war ich bei Shield, es fiel mir schwer meinen eiskalten Gesichtsausdruck zu behalten, ich hatte seine Frau getötet weshalb mich dieser Typ hasste und mich vermutlich grillen würde. Ich verbarg die Panik ihn meinem Gesicht "Was starren sie so.?" Er sagte gar nichts und stand eine ganze Weile einfach nur so da, dann kam eine Frau, auch sie erkannte ich, Maria Hill! "Agent Hill aktivieren sie den Strom." Die Gitter wurden mit Elektrizität durchzuckt. "Ich würde ihnen raten diese Gitter nicht anzufassen, der Strom hat sehr viele Wolt und ein Schlag könnte sie sogar umbringen", sagte Hill zu mir. Dann gingen sie und Fury.  Als die beiden weg waren bröckelte eine Fassade und ich brach auf dem Boden zusammen, wie sollte ich jetzt an das Geld kommen, Hydra würde mich auch hier finden,  ich hatte keine große Lust hier zu sein aber immerhin bekam ich keine Spritzen und wurde nicht gefoltert. Ich setzte mich auf mein Bett und überlegte was ich machen sollte, an der Wand war eine Tür welche ich öffnete, in dem Raum war ein Waschbecken mit Seife und ein Klo, das war es, ich ging wieder zu meinem Bett und sah das es eine Schublade hatte, diese öffnet e ich, ich fand Blätter und ein Edding. also begann ich zu malen...

Das nächste Jahr verging gähnend langsam, das essen war besser wie bei Hydra und ich bekam zweimal am Tag welches. ich hatte bald alle Blätter aufgebraucht weshalb ich begann die Wände zu bemalen, dann den Boden und die Decke, dann das Bad und dann mein Bett. ich hatte oft überlegt wie ich ausbrechen könnte aber ich hatte keine Idee, ich hatte mich damit abgefunden den Rest meines Lebens hier zu verbringen. Heute war mein 18 Geburtstag, ich schreib auf die linke Wand über das ganze andere Gekritzel Happy birthday to me. Dann legte ich den Edding weg und legte mich auf meine bemalte Bettdecke. Ein Mann kam mit einem Tablett rein "Stellen sie das Essen gerade hier hin." "Weiß Fury dass du seine Zelle bemalst." "Ne, den habe ich seit einem Jahr nicht mehr gesehen." "Er kommt nachts immer her und verschlingt dich mit seinen Blicken."   "Und das weißt du woher?" "Na ja er ist nicht zu übersehen." Erst jetzt schaute ich auf das Tablett, darauf war eine Geburtstags Torte in der einen 18 steckte." "Woher weiß Shield wann ich Geburtstag habe?"  "War das eine ernst gemeinte Frage?"  "Nicht wirklich.", ich lachte, das erste mal seit Ewigkeiten. "Happy Birthday..." "Projekt 221.", fügte er hinzu. Mir stockte der Atem bitte nicht. Als der Mann sich das Shield Zeichen von der Uniform riss und das Hydra Zeichen darunter davor kam wurde meine Vermutung bestätigt. Der Mann formte mit seinen Lippen ein lautloses "Heil Hydra" und rammte mir dann eine Spritze in den Arm.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schon wieder ein Cliffhänger hehehe, ich hoffe das Kapitel hat euch gefallen.Danke für das Review von Jynbianca, ich würde mich freuen wenn noch mehr kommen.Euch noch ein schönen Tag, das nächste Kapitel kommt noch diese Woche.
LG Blue Lightning ❤
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast