Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ciro Schattenläufer: Diebeschroniken - Band 1: Verborgene Pfade

Kurzbeschreibung
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P16 / Gen
OC (Own Character)
07.07.2021
08.07.2021
10
15.836
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
07.07.2021 254
 
Eine Stunde also… Nun gut, wenn mir nur eine Stunde bleibt, dann möchte ich doch
höflichst bitten, bei meinen Ausführungen nicht unterbrochen zu werden.

Also mal sehen: Wo sollte ich beginnen? Am besten fange ich wohl bei mir selbst an.
Mein Name ist Alricio Loratan, gelernter Buchhalter aus dem wunderschönen Kuslik.
Dort habe ich auch meine Lehrmeisterin kennengelernt, die mich in der Kunst des
Diebeshandwerks unterwiesen hat, aber das ist eine andere Geschichte und tut hier
wohl nichts zur Sache. Ihr dürft mich übrigens Ciro nennen, das tun alle. Nur, wie
gesagt: Im Augenblick solltet ihr mich wirklich nicht unterbrechen.

Es ist nun schon fast einen Götterlauf her, dass ich mich hier in Perricum
niedergelassen habe. Eine herrliche Stadt, keine Frage. Allein, sich mit den hiesigen
Diebesgilden zu arrangieren, erwies sich doch schwieriger als gedacht. Das
Wertvollste, was mir meine Meisterin mitgab, war die Diebeskarta, so eine Art
Ehrenkodex für Diebe. Bitte verzeiht meine Offenheit, aber Ehre scheint unter den
Mitgliedern der hiesigen Gilden ein rar gesätes Gut zu sein.

Jedenfalls versuche ich den Umgang mit den Diebesgilden so weit wie möglich zu
meiden. An Abgaben zahle ich so wenig wie möglich, denn offen gestanden ekeln
mich ihre Methoden an. Ich lebe in der Hoffnung, dass ihnen durch meine Aktivitäten
mehr Einnahmen entgehen, als sie durch meine Abgaben kassieren. Und natürlich
hoffe ich auch, dass sie das nicht allzu bald bemerken. Ich kann mich doch auf eure
Verschwiegenheit verlassen? Ich meine, wenn ihr nicht schweigen könnt, wer dann?
Hab ich nicht recht? Gut.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast