Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Mund-Nasen-Schutz

von Selket
OneshotHumor / P12 / Gen
Christian Lind Ignaz "Jo" Caspar Michael "Michi" Mohr Miriam Stockl OC (Own Character) Sven Hansen
27.06.2021
18.10.2021
5
1.860
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
27.06.2021 374
 
Hey ihr Lieben,

Ich weiß,  bei den Rosenheim-Cops gibt es eigentlich kein Corona, aber nehmen wir kurz mal an, dem wäre so.
Ausgehend vom Snutenpulli (Niederdeutsch klingt immer so schön) hab ich mir mal so angeschaut, was es denn alles für Begriffe für den MNS gibt und hier ein Paar verarbeitet. Es ist eine Reihe von wenigen sehr kurzen Oneshots.
Euch viel Spaß damit!

LG
Selket
__________________________________________________________________________

  Kilian Kaya betrat die Kantine der Firma, in der der vermeintliche Geliebte ihres aktuellen Mordopfers arbeitete, dicht gefolgt von seinem Kollegen Hansen. Der Herr an der Pforte hatte ihnen gesagt, dass sie ihn wohl hier finden würden. In der Kantine herrschte reger Betrieb. Ein Ball aus bunten Masken, getragen von Menschen, die versuchten zwischen mit Plexiglasscheiben bestückten Tischen so viel Abstand wie möglich zu halten – und zu meist daran scheiterten. In diesem Wirrwarr einen Mann heraus zu suchen, den sie nur von einem mäßigen Foto kannten, das von der 80-jährigen dackelliebenden Nachbarin der Leiche identifiziert wurde, stellte sich als sehr schwer heraus.
  „Sehen Sie den Mann?“, fragte Kilian seinen Kollegen. Dieser gab zunächst einen unbestimmten Laut von sich, antwortete dann jedoch schließlich:
  „Ja, dort hinten links in der Ecke.“ Dabei zeigte er mit seiner linken Hand in besagte Ecke. Kilian folgte mit seinem Blick der Geste. In besagter Ecke stand eine Gruppe von sieben Männern und wenn er ehrlich sein sollte, konnte er unter den Masken nicht erkennen, welches der gesuchte war. Fragen sah er Herrn Hansen an. „Na der mit dem grünen Snutenpulli.“ Kilian sah wieder zurück zu der Gruppe der Männer. Grün war die Farbe der Firma. Sie alle trugen Poloshirts in verschieden verwaschenen Grüntönen. Erneut drehte er sich zu seinem Kollegen um.
  „Mit was?“ Zunächst erntete er sich einen schrägen Blick von Herrn Hansen, dann schien dieser jedoch seinen Fehler zu bemerken und Erklärte:
  „Der Herr mit dem grünen Mund-Nasen-Schutz.“ Kilian musste automatisch grinsen. Jetzt wusste er, wie es Herrn Hansen sonst die ganze Zeit gehen musste. Und dann fiel ihm etwas ein:
  „Ach, sie meinen den mit dem grünen Meischiazal.“
Her Hansen lachte schnaubend und machte sich dann dicht gefolgt von seinem Kollegen auf den Weg durch die Kantine zu besagter Person.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast