Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Its not just the Sun and the Moon that seperate us

GeschichteAllgemein / P12 / MaleSlash
27.06.2021
19.09.2021
13
13.830
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
12.07.2021 1.042
 
Time skip : 1 Woche nach dem 1 Schultag
POV:-Jace
So liebe Schüler wie ich es schon letzte Woche angesprochen hatte geht es heute auf den Klassenausflug auf dem ihr eure Zutaten für eure Hausarbeit im Fach magische Heilkunde sammeln sollt. Eure Partner sind die euch zugewiesenen Zimmer Mitbewohner. Dies wird euch bestimmt alle näher bringen und ihr könnt vllt noch etwas dazu lernen .
Endlich ist Lady Nightmare fertig mit ihrer Rede ..
Ich freue mich schon die ganze Woche auf den Ausflug , denn so kann ich endlich alleine mit Kyle sein.
Die letzte Woche über hatten wir nicht viel Zeit dazu , und immer wenn ich ins Zimmer kam hatte er schon geschlafen , die erste Woche war echt hart !
Aber selbst jetzt kann ich meine Augen nicht von ihm lassen.
„Ey du beginnst ja noch zu sabbern „
Mit diesen Worten riss mich mein bester Freund aus meinem Tagesporno .
„Haha sehr lustig Zack ,aber kümmere dich lieber erstmal um dich selber „
Ich schmunzelte ihn Herausfordernd an .
„Wie meinst du das ?, habe ich was im Gesicht ?"
„Naja das eher weniger ,ich würde etwas weiter nach oben gehen"
„ habe ich ne kahle Stelle ? Habe ich graue Haare ,Mensch Jace höre auf mich auszulachen und sag mir was ist denn da?"
Ok jetzt war es vorbei , ich könnte mich nichtmetrischen zurück halten ich lachte so dolle das ich schon weinen musste und den Schmerzen einer Geburt nahe kam so doll tat mein Bauch weh .
Jace ! Wenn sie sich wieder eingekommen haben würde ich gerne weiter fortfahren .....
„Zack ...du hast nur Zahnpasta im Haar „
Ich musste mich zusammen reißen um
Nicht gleich wieder los zu lachen ,da er mich mit so einem vertrottelten Gesicht ansieht .
Wärend Zack mit komisch schielenden Augen versucht die Zahnpasta an einer Haarsträhne zur entdecken, schaue ich zu Kyle ....genau in diesem Moment treffen sich unsere Blicke und gefühlt präge ich mich erneut in diesen ......wunderschönen ....Vampir ? Warum kann es nicht einmal leicht bei mir laufen ?!

POV:-Kyle
Er sieht so unglaublich Süß aus wenn er so ausgelassen lacht .
Ich wünschte ich könnte der Grund sein für seine Fröhlichkeit ,aber wahrscheinlich währe er angeekelt wenn er wüsste an was ich denke wenn ich ihn sehe ,oder was ich träume und ja es sind sehr lebhafte Träume .
Nach einer kleinen Standpauke von Lady Nightmare schaut Jace mir direkt in meine Augen selbst über diese Entfernung zogen mich seine ungewöhnlichen und dennoch wunderschöne Augen in ihren Bann .
Ich wollte diesen Moment nicht unterbrechen doch als auf einmal die Aufforderung kam das jeder seine Wandertags Klamotten anziehen soll und wie uns gleich alle am Schulbrunnen treffen sollen blieb mir keine andere Wahl.
Ich beeilte mich so schnell es ging um ins Zimmer zu kommen um als erster fertig zu sein ,denn um ehrlich zu sein weiß ich nicht wie lange ich mich gegen mich selbst wehren kann ,mein Körper schreit mit jeder phaser seiner selbst nach Jace .
Es ist schrecklich und wunderschön zu gleich ..
Ob ich ihn jemals so lieben darf wie ich es im geheimen schon tue und das seit Tag 1.
Dieser Junge und die Gefühle die mit ihm erschienen sind widersprechen jeder Vernunft .
Ich der Kronprinz der Vampire verliebe mich ausgerechnet in einen Werwolf , der magischen rasse die uns am meisten hasst.
Mein Plan mit dem umziehen ging zum Glück auf und ich war einer der ersten am Brunnen.
Als wir alle versammelt waren richtete Lady Night are nochmal ihr Wort an uns , den Anfang habe ich komplett verpasst da Jace direkt hinter mir stand und mir seinen heißen Atem in meinem Nacken blies.
Ohhh er macht mich so ....ahhhh noch nichtmal beschrieben kann man das !

So liebe Schüler zum Schluss möchte ich an euch richten achtet auf eure Zutaten Listen , passt auf euch gegenseitig auf ,und esst nichts aus dem Wald und zum Schluss keiner geht allein Gänge ! Der SOUL FOREST ist nicht zu unterschätzen .
Viel Erfolg , und gutes Gelingen :)

J"Na dann sollten wir mal los " sagte Jace nah an mein Ohr und zog mich mit sich im den Wald richtig Süden .
Er machte keine Anstalten meine Hand loszulassen , was mich ein wenig wunderte ,dagegen habe ich natürlich nichts hust hust .
Als er Plötzlich stehen bleibt und meine Hand los lässt bleibe ich etwas verwundert stehen .
„Ist etwas haben mir schon etwas gesunden ?" fragte ich ihn mit rauchiger belegter stimme .
J:"ja Vergissmeinnicht,das steht ganz oben auf unserer Liste „
Während er sich hin hockt da und die Anzahl der Blumen die gebrauchten flückte, beobachte ich ihn ausgiebig dabei.....Bei jeder Bewegung der er machte um eine Blume raus zu reißen konnte ich sein Muskelspiel unter dem Tshirt beobachten da dieses hauteng wie eine zweite haut gespannt lag .
Jace räusperte sich und ließ die Blumen fallen .
Verwundert frage ich "ist was ? Hast du was gehört ?"
Langsam dreht er sich zu mir um und schaute mich mit einem raubtierartigen ähnlichen Blick an dich es lag nicht böswilliges und seinem Blick sondern verlangen ....das kann nicht sein doch bevor ich mein Gedanken spiel weiter führen konnte drückte er mich zu Boden und flüsterte in mein Ohr .
J:"du machst es mir echt nicht leicht ! Ich versuche mich schon die ganze Zeit zurück zu halten doch drückst alle Schalter mit einmal , und wenn du mich dann noch so ...so ansiehst machst du es mir fast unmöglich dir zu Wiederstehen...ich will dich so sehr aber ich weiß auch ich kann dich nicht haben „
Nach all den Worten wollte er sich langsam erheben doch in meiner Kurzschluss Reaktion zog ich ihn näher und küsste ihn!
Er wollte mich und ich wollte ihn mehr zählt für mich in diesem Moment nicht!
Nicht mal für 1 Sekunde versucht er sich zu wären ..Der Kuss war einfach so intensiv und heiß das wir beide schwer atmend uns gezwungener weise. Ein paar Zentimeter voneinander lösen mussten .




„Kyle wir dürfen das nicht ....ich darf das nicht ...auch wenn es so falsch ist will ich dich mehr als alles andere !!ach scheiss drauf !!"
Und plötzlich Lang seine Lippen direkt wieder auf mein als hätten sie sich nie voneinander gelöst.
———————————————————————————
Ob die beiden ihre Kräutersuche nach erfolgreich abschließen werden? hmm wer weiß
Ich hoffe es gefällt ,das nächste Kapitel wird bald folgen
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast