Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Zeitreise

von Vilu
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P16 / Gen
Alice Gehabich Daniel "Dan" Kuso Julie Makimoto OC (Own Character) Runo Misaki Shun Kazami
28.05.2021
30.05.2021
2
960
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
28.05.2021 388
 
Meine zweite Geschichte über Bakugan. Sorry wegen meine Rechtschreib und Grammatikfehler.

Ich würde mich trotzdem über Reviews freuen...auch wenn der Anfang ziemlich kurz ist und hier nicht viel verraten wird..

Viel Spaß beim Lesen

Liebe Grüße Vilu


Yana Sicht:

Das Wetter war so schlimm gewesen, das wir einen Stromausfall hatten und das an meinem ersten Arbeitstag. Dieser Tag hatte es echt in sich.

„Was sollen wir denn machen?“, fragte Jenn nach. Es war einer meine Kollegin die jetzt auf uns zu kam. ,,Das fragst du mich! Fragt doch Mia! Sie ist ja Mrs Ober schlaue“, fing ich zu meckern an.

,,Yana. Bitte beruhige dich", gab Jenn zu. ,,Ich soll mich beruhigen. Sag es doch der da" und mein Blick wanderte zu Mia rüber.

Ich war ziemlich geladen drauf, da der Strom weg war. Nicht einmal der Stromkasten ging an, da Mia wieder zu uns kam.

,,Nicht mal der Kasten geht an und ich hab alles versucht“, sagte sie. ,,Dass hätte ich dir auch gleich sagen können", erwiderte ich schlicht. ,,Wirklich jetzt?“, fragte sie etwas gereizt nach.

,,Ja! Oder sehe ich so aus, als ob ich ein Spaß daraus machen würde“ und so ging ich von ihr weg. ,,Ich glaube wir sind alle  gerade ziemlich überfordert", mischte sich Jenn ein.

,,Ach wirklich? Ich muss dir leider ab den Satz widersprechen, denn ich bin mit der Situation garnicht überfordert sowie Mia", sagte ich zu Jenn.

,,Yana! Es reicht", fauchte Mia jetzt los. Ich sah sie stirnrunzelnd an.  ,,Schluss jetzt ihr beiden“, ermahnte Jenn uns. Seid wann war sie denn bitte unsere Chefin?

Mia spielte sich ganz schön auf als neue Chefin, obwohl sie nur eine Kollegin war.
Aber das konnte erst einmal warten, denn der Strom ging wieder an.

,,Der Strom ist wieder da. Also können wir drei zurück an die Arbeit gehen“, gab Jenn zu. ,,Gute Idee. Die Situation kann ja nicht ewig so weiter gehen", provozierte ich Mia.

,,Yana. Also wirklich“, meckerte Jenn mich an. Kichernd ging ich zurück an die Arbeit, weil Mia schon kochte.

Ich liebte es nämlich meine Kollegin zur  weiß Glut zubringen. Jenn fand es nicht lustig, aber mir war es egal.

Mal schauen wie es so weiter geht, doch eins musste ich sagen: Mir wird es mit Sicherheit nie langweilig werden...
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast