Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

A Demon Story

GeschichteAllgemein / P18 / Gen
15.05.2021
20.05.2021
4
4.397
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
15.05.2021 562
 
Kapitel 1: Der Anfang

Er reckte sich, versuch aus diesen Ketten herauszukommen doch schaffte es nicht. Eine große rote Gestalt baute sich vor ihm auf „Na sieh einer an, Damien Smith mal wieder hier“ sagte der große Rote belustigt.
“Ja super Satan, Bro kannst du mich losmachen bitte? Schnell“ Damien klang verzweifelt, Satan schluchzte “Ach komm schon Damien, du kannst nicht immer Sterben und Wiederkehren“
“Hey das war diesmal nicht meine Schuld außerdem hab ich ein Date, sie ist heiß und bereit zu sündigen, High five“ ihm wurde bewusst, dass er gerade seine Hände nicht benutzen konnte und war etwas peinlich berührt. “Ein letztes Mal“ sagte Satan ernst “Aber diesmal nicht ohne Gegenleistung“ Satan blieb ernst, Damien. Lächelte müde “Ja ok, aber du kennst die regeln keine Menschen“ Satan löste die Fesseln und Damien fing an zu schwanken.

Damien Smith starb mit 30 Jahren als ein Dämon ihn niederstach, er war Dealer aber hatte seine Prinzipien. Der Dämon war ihm nicht geheuer, es kam zum Streit und der Dämon erstach ihn. Er kam in die Hölle, mit seiner lockeren Zunge und seiner Art machte er sich nicht wirklich beliebt aber erhielt so die Aufmerksamkeit von Satan.
Der wiederum das Problem hatte das abtrünnige Dämonen anfingen Menschen zu töten, dabei gab es einen Pakt der solche Taten verhindern sollte. Ein gewisser Sie Crowley warb auf der Erde aber an, um Morde zu begehen, um diese einzudämmen oder gar ganz zu stoppen und die Dämonen zurück in die Hölle zu befördern brauchte Satan einen Dämonen Jäger und in Damien sah er Potenzial. Er bildete ihn aus und er war gut, in dem, was er tat, nur Sir Crowley entwischte ihn immer wieder. Sir Crowley war kein Mensch soviel war klar. Damien hatte das Talent bei seinen Aufträgen draufzugehen oder aber er starb, weil er irgendwo im normalen Leben unachtsam war. Lange hatte er keine Aufträge mehr und trotzdem starb er, was Satan auf die Palme brachte und deswegen wollte er nun die Gegenleistung.
“Du tötest Crowley ein für alle Mal, dafür mach ich dich unsterblich“ Damien sah ihn Skeptisch an “Was ist das eigentlich zwischen euch, eine kranke love Story?“ Satan seufzte “Tu es einfach“ sagte er wütend, schnippte mit den Fingern und Damien saß plötzlich in ein Restaurant vor ihm eine wunderschöne Frau “Wow na immerhin pünktlich, hey süße du siehst Atemberaubend aus“ sie sah ihn erschrocken an “Wie, Wo, Was,Hä?“ er rollte mit den Augen “Danke Bro, Okay Honey guck mir tief in die Augen, alles, was du grade gesehen hast, wie ich plötzlich am Tisch saß vergisst du, ich saß hier schon als du kamst, wir haben eine tolle Zeit, oh und du bist sexy Darling“ er setze sich hin schnippte und alles war in Ordnung. “Hey Sweetheart, alles gut?“ sie sah sich um, dann nahm sie sein Gesicht und schlug es auf den Tisch “Ok du kleiner Dämonen Pisser, ich kann dich direkt hier abschlachten oder draußen“
Er räusperte sich “Rias mein Engel, jetzt erkenn ich dich, hübsch bist du“
“Halt die fresse Damien“ sagte sie sauer
“Oh wir haben heute gute Laune, wieso die Verkleidung, ich meine du siehst doch sonst auch gut aus“
“Ich hab gute Laune, nur hat mir ein Vogel gezwitschert du könntest Hilfe brauchen“ Damien stemmte sich auf und funkelte sie an “Du sollst nicht immer in meiner Zukunft Rumsauen, wie oft noch“…
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast