Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Wartend Suchrnd Findend

von treyler
GedichtAllgemein / P12 / Gen
Atsushi Nakajima Ryunosuke Akutagawa
06.05.2021
06.05.2021
1
134
3
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
06.05.2021 134
 
Kalt und dunkel war der Keller, in dessen Mitte der Käfig stand.
Dort geht er hinauf und hinab, jeweils zehn Schritte.
Der weiße Tiger, gefangen als Kind.
Die Augen, beobachtend auf den Eingang gerichtet. Wartend.

Kalt und dunkel war der Blick des Mannes, der den Tiger fing.
Stufe um Stufe geht er hinab.
Seine zerstörten Lungen zwangen ihn zu husten.
Doch war es still als er den Keller betrat.
Die Augen, interessiert auf den Käfig gerichtet. Suchend.

Nun waren sie dort im Dunkeln, ihre Blicke aufeinander gerichtet.
Der Tiger, welcher zuvor Schritt um Schritt tat, saß.
Der Mann, welcher sein Handeln nicht verstand, ging zum käfig.
Ein, vielleicht zwei Meter trennten sie noch.
Ein klirren durchbrach alles, den Blick, die Stille und auch die Dunkelheit.
Die Augen, einander nur Zentimeter voneinander getrennt.
Findend.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast