Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

The so called life of mine

Kurzbeschreibung
GeschichteDrama, Schmerz/Trost / P18 / Gen
25.04.2021
10.01.2022
12
10.489
2
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
25.04.2021 205
 
Hi!
Ich hab wirklich lange darüber nachgedacht, ob ich sowas hier wirklich machen möchte. Schließlich ist ein Tagebuch stets immer etwas ganz Persönliches, was oft mit schmerzvollen und traurigen Erlebnissen in Verbindung steht. Etwas, was ich eigentlich lieber versuche zu verdrängen und nicht zu nahe an mich heran zu lassen.

Aber ich habe jetzt einfach einen Punkt in meinem Leben erreicht, wo ich das einfach nicht mehr möchte. Ich habe gefühlt mein ganzes Leben geschwiegen und meine wahren Gefühle und Gedanken für mich behalten.
Aber jetzt kann und will ich das einfach nicht mehr!  
Ich möchte ehrlich sein, ich habe in Betracht gezogen einen Zweitaccount anzulegen und darunter dieses Tagebuch zu veröffentlichen, damit die Leser meiner Geschichten sich nicht von mir abwenden. Aber ich habe mich letztlich dagegen entschieden, weil ich an das Sprichwort "Wahrheit währt am längsten" glaube und möchte, dass die Menschen da draußen meine Taten und Beweggründe verstehen.

Zudem durchleben wir im Moment alle die verrücktesten Zeiten ever! Also habe ich mir letztendlich gesagt: "Fuck it und tus einfach!"

Dieses Tagebuch soll ein Sammelsorium meiner Gedanken- und Gefühlswelt werden und vielleicht findet sich ja der ein oder andere von euch da draußen in meinen Beiträgen wieder~_^
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast