Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Story of My Life

OneshotSchmerz/Trost / P12 / Gen
OC (Own Character)
12.04.2021
12.04.2021
1
935
2
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
12.04.2021 935
 
~ Unknown PoV ~


all of my life i've been sleepwalk living

Ich kann mich nicht an eine Zeit erinnern, in der ich mich nicht so taub, so abgestumpft gefühlt habe. Nur wenige Sekunden lang dröhnen alle Emotionen auf mich ein und dann ist alles wieder ruhig, als wäre ich in einem ewigen Nebel gefangen. Ich bin nicht mutig genug um das zu tun was ich wirklich will, also bleibe ich lieber bei dem Gewohnten und in der sicheren Zone. Jeglicher Versuch daraus auszubrechen wird von selbst auferlegter Panik unterdrückt und fühlt sich schlichtweg falsch an.

i've got scars even though they can't always be seen

Ich erwarte nicht, dass jemand es einfach erkennt, das wäre absurd. Es ist nur manchmal ein Wunsch. Ein Wunsch der aus dem selben Grund heraus kommt, wie das Bedürfnis sich zu ritzen, magersüchtig zu werden oder sonst etwas, das endlich als Hilfeschrei erkannt werden kann. Aber das bin nicht ich. Mit diesem Verhalten mache ich meiner Familie und meinen Freunden Probleme und das ist nichts, was ich verantworten könnte. Ich will nicht leben. Aber ich kann auch nicht einfach sterben.

i'd rather be anywhere, anywhere but here

Es ist einfach zu viel. Alles stürzt auf mich ein, sobald ich einen Schritt aus meiner Komfort-Zone mache. Ich will einfach weg von hier. Irgendwohin ganz weit weg, wo mich niemand kennt und ich neu anfangen kann, mit einer anderen Identität. Ohne die Erwartungen und die Verurteilungen. Niemand kann einfach alles zurücklassen, aber es wäre die größte Freude für mich. Allein zu sein. Von vorn anzufangen. Sich beweisen zu können, ohne an den Ereignissen der Vergangenheit zu hängen.

it took some time 'cause i ran out of energy

Manchmal denke ich, es ist nie vorbei. Immer wieder derselbe Teufelskreis. Ich baue mir alles auf, kümmere mich um meine Freunde, mache meine Familie stolz und innerhalb von Sekunden fällt alles zusammen, weil ich nicht mehr kann. Ich habe kaum genug Energie für einen Tag Schule, wie sollte ich genug Ausdauer für all das haben, was mir in den Weg gelegt wird. Natürlich - Gott gibt mir die Bürden, um mir selbst zu zeigen wie stark ich bin. Well, fuck off then. Ich bin lieber ein Schwächling als jedes einzige verdammte Mal enttäuscht zu sein, wenn wieder etwas nicht klappt.

how many nights does it take to count the stars
that's the time it would take to fix my heart


Ich habe es einfach aufgegeben. Ich halte mich an zeitweiliges Glück und lasse meine Ängste, meine Verlorenheit sein wie sie ist. Es ist nichts, das ich selbst mehr ändern kann und ich kann genauso wenig damit leben. Also klammere ich mich von Stück zu Stück an alles was mir an Freude bleibt. Es gibt immer Freude, immer Hoffnung. Genug Licht um zu existieren ist immer da, lange genug bis man irgendwann wieder tatsächlich leben kann. Bis man wieder für sich selbst da sein kann.

tell me, do you still remember feeling young

Denn ich tue es nicht. Ich bin jung, ja. Ich tue normale Dinge wie viele andere auch, aber ich fühle mich älter als das Universum. Ich will die Verantwortung nicht, die alle mir aufdrängen wollen. Ich hatte nie wirklich Zeit um ich selbst zu sein, um zu experimentieren und mein Leben zu verstehen. Ich wurde von meiner Umwelt in eine Form geworfen und so bin ich nun, ohne eine Chance es zu ändern. Also wo liegt der Sinn daran jung zu sein, wenn es nur die Ausrede der Älteren ist, um ein Verhalten zu entschuldigen, dass sie nicht gewohnt sind.

how many nights have you wished someone would stay

Vielleicht würde es helfen, wenn man sich nicht mehr alleine fühlt, wenn man merkt, dass da jemand ist, dem man etwas bedeutet. Ich bin nicht wirklich alleine, aber manchmal fühle ich mich einsam, egal wie viele Menschen um mich herum sind. Mir ist klar, dass ich ihnen wichtig bin – meiner Familie, meinen Freunden… Aber das verhindert nicht, dass ich dieses Leben nicht will, das sie so sehr genießen. Trotzdem möchte ich sie nicht verlassen, vor allem nicht die denen es genauso geht und die genauso vor all dem hier fliehen möchten.

who’s gonna be the first one to say goodbye

Und einer von uns wird es sein, der als erster geht. Ich kenne so viele dieser Generation, die einfach gehen möchten und keinen Sinn mehr in diesem Leben erkennen, so gut es ihnen auch gehen müsste. Einer wird der Erste sein, der aufgibt und ich verurteile diese Person nicht länger. Selbst wenn ich bevorzuge weiterzumachen, ist das Verlangen sich einfach fallen zu lassen stets größer als der Wille zu überleben. Ich wünsche einfach nur allen, die diesen Kampf kämpfen müssen alles an Kraft, was sie bekommen können.

i'm crying like a fool

Ich kenne all diese Worte. Ich weiß wofür ich mich einsetzen sollte, aber ich kann nicht. Stattdessen sitze ich wieder über ein paar wertlosen Zeilen Text und weine meine Seele aus, ohne jegliche Idee etwas zu bessern.
Aber das ist das Leben, denke ich.
So ist mein Leben.
Hoffnung ist etwas für Leute, die alles haben.
Für den Rest von uns bleibt die mental illness.

leave my heart open but it stays right here in its cage

Aber stattdessen sitze ich einfach hier und schreibe euch wieder diese Worte in dem Versuch, anderen Menschen zu zeigen, dass sie nicht alleine verloren sind, sondern es immer jemanden gibt, der da ist und der einem zuhören kann.
Also danke dafür, dass ihr dieses Mal mir zugehört habt.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast