Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Still Into You

GeschichteRomance, Freundschaft / P12 / Het
Hinata Shouyou Iwaizumi Hajime Kageyama Tobio OC (Own Character) Oikawa Tooru
07.04.2021
14.04.2021
4
4.708
2
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
07.04.2021 346
 
Heute...



Die Sporthalle war erfüllt von den fröhlich aufgeregten Stimmen der Schaulustigen, die sich aus ganz Tokio in der Nationalen Sporthalle Yoyogi versammelt hatten. Die Mehrzweckhalle, welche sich im Yoyogi-Park im Bezirk Shiboya befindet, diente an jenem Tag als Austragungsort eines Freundschaftsspiels zwischen dem Volleyballteam der heimischen Waseda Universität und jenem der Städtischen Universität Osakas.

Die Mitglieder der beiden Sportteams hatten sich auf dem Feld versammelt und wärmten sich unter den Augen ihrer Trainer und Manager auf, gingen Strategien durch oder unterhielten sich mit Sportlern des anderen Teams, um Erfahrungen auszutauschen oder sogar Kontakte zu schließen. Es war ein Anblick, den Kageyama Himawari nur viel zu gut kannte. Sie saß auf der Tribüne, ausgestattet mit Snacks und Getränken, die sie durch die nächsten Stunden bringen sollten, und wartete auf ihren kleinen Bruder Tobio, mit dem sie sich das Freundschaftsspiel ansehen wollte. Tobio war während der Sommerferien nach Tokio gekommen und wohnte für zwei Wochen bei Himawari, die ihren Bruder nur noch selten sah, da sie selbst so sehr mit Hausarbeiten überhäuft war und Tobio selbst für seine kommende Abschlussprüfung büffelte.

Tobio!“ Himawari winkte ihrem Bruder, welcher einige Sitzreihen weiter unten aus dem öffentlichen Bereich der Sporthalle auf die Tribüne getreten war. Der Blick des Schwarzhaarigen folgte ihrer Stimme, und wenige Sekunden später ließ sich Tobio, welcher vor Beginn des Spiels unbedingt noch mit seinem Mitschüler Hinata Shouyou hatte telefonieren müssen, neben der Älteren nieder. Himawari war es zwar gewohnt, dass Tobios Gesicht einen ernsten Ausdruck widerspiegelte, doch es verwunderte sie, wie blass seine Haut war.

„Du meine Güte, Tobio, was hast du denn?“, fragte Himawari und musterte ihren jüngeren Bruder besorgt, eine Hand auf seinen Oberarm gelegt. Tobio sah ihr erst in die Augen, dann auf das Spielfeld, und anschließend wieder zurück zu Himawari.

Hima... Er ist hier. Oikawa spielt für Osaka.“

*

[Author' Note: Heya! Vielen Dank, dass du bis hierhin gelesen hast. Ich hoffe, du wirst Freude am Lesen dieser Fanfiktion haben. Ich bin immer offen für konstruktive Kritik, würde mich ansonsten aber auch über Kommentare jeglicher Art freuen. - LittleTalks ^^]
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast