Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Nicht einmal der Tod kann dich vor mir Retten

von Satan666
Kurzbeschreibung
GeschichteDrama, Erotik / P18 / MaleSlash
Megumi Fushiguro Ryomen Sukuna
29.03.2021
10.04.2021
4
3.471
4
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
29.03.2021 365
 


Sickick
Prolog
Death




Der Tot war genau so natürlich, wie das Leben. Unbezahlbar und wertvoll- Jedoch so unfassbar traurig und schmerzhaft, das es schier unerträglich war.
Es musste so kommen.
Er musste sterben, weil es sein Schicksal war.
Und dennoch, seine Brust schmerzte, Tränen überschwemmten seine Wangen, weil es so sehr weh tat. Das Blut quoll aus ihm hervor, als gäbe es nichts schöneres, auf dieser  gottlosen Erde.
Der Schwarzhaarige streckte seine Hand den grauen Wolken entgegen, als schon der Regen einsetzte.
Es war vorbei, alles.

„Megumi!“

Er hörte die Stimmen seiner Freunde, als käme sie von weit weg, obwohl sie doch neben ihm knieten. Sein Kopf bewegte sich träge nach links, seine Augenlider senkten sich einen Millimeterweit.
Nur verschwommen erkannte er die Konturen von Yuji und Nobara, ehe er seine Augen gänzlich schloss. Die Trauer verfolgte ihn bis zu seinem Tod.
Er würde sie vermissen.


~*~


Das hohe Gericht entschied über ihn.
All seine Taten wurden auf eine goldene Waage gelegt.
Ob gute oder schlechte, am Ende zählte nur das Ergebnis. War er ein gutherziger oder ein von Grund auf schlechter Mensch?

Zadkiel, einer der Erzengel, begrüßte den Neuankömmling, mit einem neutralen Gesichtsaudruck, während Michael die Reinigung des schlafenden Körpers sich zur Aufgabe machte. Uriel schenkte mit einem Segen das Kind Gottes das nötige Selbsvertrauen seine Augen wieder zu öffnen und sich erhobenen Hauptes vor dem Gericht zu beweisen.


„Fushiguro Megumi.“, ein Engel las laut seinen Namen vor, das auf einem silbernen Blatt geschrieben war. „Heute, ‪am 23. Mai‬ ist dein Todestag. Der Zeitpunkt, war ‪18:32 Uhr‬, auf der Straße. Es war ein Autounfall, ausgelöst durch Rettung, deines Freundes. Du hast dein Leben gegeben, um ein anderes zu retten. Dein Geburtstag, ist der 22 Dezember 1990. Deine Größe beträgt 175 zentimeter und damit beginnt die Verhandlung.“












Hey hey!

Diese Geschichte entstand nur wegen meines Traumes, also musste ich sie aufschreiben. Ich weiß noch nicht wie lange sie gehen wird, deshalb habe ich mich gegen einen OneShot entschieden. Das heißt aber nicht, das meine anderen Geschichten nicht weitergehen werden. Ich muss erst mal mit dessen Kapiteln zufrieden werden.
Ich hoffe euch gefällt meine dritte längere Geschichte in diesem Fandom. :D
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast