Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Forbidden Love

von Lara1695
GeschichteRomance, Liebesgeschichte / P12 / Gen
OC (Own Character) Yato Yukine
24.03.2021
14.04.2021
18
25.473
 
Alle Kapitel
5 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
14.04.2021 1.002
 
Yukine POV

Die waren total verrückt! Ich beobachtete Ryu und Yumeko im Wasser. Naja, eigentlich war nur Yuie’s Kopf im Wasser, weil er sie kopfüber rein hielt. Sie zappelte und immer wenn er sie lachend raus zog, schwor sie ihm, ihn zu töten. Ich schüttelte seufzend meinen Kopf. Die beiden wieder. Daran würde ich mich wohl oder übel gewöhnen müssen. „Was macht er denn da? Er bringt sie noch um!“ Mayu wollte schon aufspringen und die kleine Göttin retten, aber ich hielt sie zurück. „Nach zwei Monaten, solltest du doch an die zwei gewöhnt sein. Die sind total bekloppt.“ ich lachte und auch Mayu fing an zu grinsen.

Yato neben uns rappelte sich verschlafen auf. Wie kann man bei so einer Hitze, mitten in der Sonne pennen? „Um Himmels Willen! Was macht der denn da??“ panisch sprang er auf und rannte auf Ryu und Yumeko zu. Genervt verdrehte ich die Augen. „3, 2, 1.“ „AUA!“ Ryu hatte seine Grenzlinie vor Yato aufgebaut und er war wie immer voll rein gekracht.
Ryu schmiss Yumeko einfach ins Wasser und sie quiekte. Er stand da und lachte sich kaputt. Ganz langsam tauchte meine Seelenverwandte auf und sah ihn wütend an. Sein lachen erstarrte. Er zeigte wortlos in eine Richtung und rannte los. Yumeko rannte ihm hinterher. Irgendwann schmiss Yuie sich einfach in seine Richtung und bekam seinen Fuß zu fassen. Dadurch fielen beide mit dem Gesicht zuerst in den Sand. Sie sahen sich verpeilt an und lachten.

Mayu und ich lachten auch. Hiyori, die versucht hatte Yato zu trösten, kam mit dem Gott zu uns zurück. Die beiden Sandmonster grinsten sich böse an und kamen auf uns zu. Keiner von uns ahnte was böses. Yuie setzte sich neben mich und Ryu neben Mayu. Auf einmal griffen sie uns und umarmten uns ganz fest. „Igitt!“ Mayu versuchte aufzuspringen, wurde aber von Ryu festgehalten. Ich drückte Yuie von mir und sah sie ernst an. „Das wagst du nicht.“ ich nickte ernst. „Doch, das tue ich.“ ich stand auf und warf sie mir über die Schulter. „Yukine! Lass mich runter und zwar sofort.“ „Oke, Prinzessin.“ wir standen im Wasser und ich schmiss sie rein.

Als sie auftauchte, sah sie aus wie ein begossener Pudel, aber sie war so wunderschön. „Ihr habt euch gegen mich verschworen.“ ich lächelte und ging auf sie zu. Sanft legte ich meine Hand auf ihre Wange. „Ich liebe dich.“ „Ich liebe dich auch.“ und im nächsten Moment schmiss sie sich auf mich, sodass wir jetzt beide im Wasser lagen. Wir starteten eine Wasserschlacht, in die sich die anderen ganz schnell einmischten. Natürlich schlossen sich Yuie und Ryu zusammen. Sowas von unfair!

Am Abend hatten wir uns ein schönes Lagerfeuer angemacht und grillten. Wir erzählten Geschichten von unseren Abenteuern. Vor allem Yuie und Ryu hatten viel zu erzählen. Die Geschichte wie sie sich kennen gelernt hatten, gefiel mir am besten. Sie war lustig. Von einem sich hassenden Team. Zu Freunden. Zu besten Freunden. Zu Göttin und Hafuri. Sie hatte ihm Gotteskraft gegeben. Nun war er im Stande immer und überall zu teleportieren, wie er wollte. Seine Grenzlinie war noch gewaltiger als vorher und als Haiki, war er jetzt ein Monster. Wenn er wollte, konnte er Blitze schießen. Außerdem konnte er sich, wenn es nötig war für kurze Zeit einfach in Haiki verwandeln, ohne dass sie ihn rufen musste. Wie cool er doch war. Ich hoffte, dass Yato und ich irgendwann auch einmal so vertraut miteinander werden würden.


Yumeko POV

„Da braut sich ein Sturm auf.“ Ryu nickte in eine Richtung und wir folgten mit unseren Blicken. Ich lag ganz entspannt in Yukine’s Armen, stöhnte aber genervt, als ich den Wirbelsturm sah. „Man! Doch nicht im Urlaub! Ryu? Mayu? Wir sollten den Ruhestand beantragen.“ Hiyori wurde ganz hibbelig. „Bloß nicht! Ohne euch ist die Welt verloren! Außerdem liebe ich es, euch beim kämpfen zuzusehen! Ihr seid soo cool!!“ Hiyori war die Vorsitzende unseres Fanclubs.  

Mayu nickte grinsend. „Ja, ihr zwei seid beeindruckend zusammen. Ein perfektes Team.“ ich richtete mich etwas auf. „Du gehörst jetzt dazu, Mayu. Du hast uns noch stärker gemacht.“ Mayu lächelte glücklich und wurde rot. „Tja, es nützt nichts. Lasst es uns schnell erledigen.“ Yato stand als erster auf und wir anderen folgten ihm. Ich schnappte mir Yukine’s Hand und sah ihn frech an. „Ich wette, wir erledigen mehr als ihr.“ er erwiderte meinen Blick. „Das werden wir ja sehen.“ wir gaben uns einen Kuss und lösten uns schnell voneinander.

„Los, Sekki!“ Yukine wurde zu den zwei Klingen. Ein Hafuri. Ich war so unfassbar stolz. Auf beide. Meine beiden Shinkis traten an meine Seite. „Seid ihr bereit?“ „Ja!“ Mayu war bei uns richtig aufgeblüht. Sie war Teil einer Familie geworden. „Gut. Dann komm, Kaze.“ die wunderschönen Armschienen legten sich geschmeidig an meine Unterarme. Ich betrachtete sie einen Moment stolz.

Jetzt stand nur noch mein bester Freund neben mir. „Was ist mit dir, Großer?“ lässig grinste er mich an und strich sich seine Haare aus dem Gesicht. „Klar.“ ich nickte. „Los, Haiki!“ mein Hafuri lag sofort perfekt in meiner Hand. Ich wirbelte es ein paar Mal durch die Luft und schon sprang ich los. In Richtung des Sturmes. Neben meinem Bruder und meinem Seelenverwandten. Mit meinem gesegnetem Werkzeug und meinem Schutzartefakt.

Tja, und mit uns… „Jungle Savate!“ Hiyori sprang über uns hinweg und gab dem Ayakashi den ersten Tritt. Ryu und ich lachten. Yato und Mayu bekamen Panik und Yukine seufzte nur. Das war jetzt mein Leben. Meine Familie. Wir hatten so viel zusammen durchgestanden und wir würden noch viel mehr gemeinsam schaffen. Hauptsache wir waren zusammen.

Ende.


------------------------
Tja, da ist es vorbei :(
Ich hoffe wirklich, dass euch die Story gefallen hat :)
Ein ganz besonderer Dank an dieser Stelle, an Charlotte. Vielen Dank, für dein ehrliches Feedback und das mitfiebern :D

Ich habe überlegt sowas wie eine kleine Vorgeschichte zu schreiben. Also zu Yumeko und Ryu. Wie sie sich kennen gelernt haben und sowas. Interessiert euch das überhaupt?

Freue mich über eure Nachrichten :)

Also, bis dann. Peace out. <33
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast