Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Hier beginnt ein neues Leben

GeschichteAllgemein / P18 / Gen
Chakotay Kathryn Janeway
22.03.2021
09.05.2021
96
107.217
5
Alle Kapitel
45 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
07.04.2021 664
 
James Mackenzie lächelte breit und entblößte seine perfekten und schneeweißen Zähne.
"Meine verehrten Zuschauer, Sie wissen nun schon sooo vieles über die Voyager Besatzung, doch heute haben wir eine unglaubliche und nie da gewesene Bombe, ja, Sie hören richtig, wir haben eine Bombe, die wir hier und heute platzen lassen werden! Vorab.... Wollen wir ein wenig uns erinnern, was wir schon alles hatten.... Wie, meine verehrten Zuschauer, sie wollen nicht warten? Sind sie so ungeduldig, um noch einen kleinen Mom... Ist gut, ist gut, ich kann sie ja verstehen. In Ordnung, meine treuen Zuschauer, ich verrate Ihnen ein weiteres, gut gehütetes Geheimnis der Voyager. Um wen geht es dieses Mal? Wen hat dieses Mal unsere gut informierte Quelle offenbart? Nun, ich will es nicht allzu spannend machen, meine geduldige Zuschauer. Also los.... Es geht um eine Frau, die Sie alle, bereits gut kennen. Laut unserer Quelle sollen besonders ihre strahlend blauen Augen sehr markant sein. Na, können Sie sich bereits denken, welche Frau wir meinen? Soll ich Ihnen noch einen Hinweis geben? Nein, Sie sind so ungeduldig heute.... Es handelt sich um niemand anderen als diese Frau!"
Der Moderator wurde ersetzt durch eine Aufnahme von Janeway und aus den Off sprach der Moderator weiter.
"Was sagen Sie, verehrte Zuschauer, sind die Augen von Captain Kathryn Janeway so blau wie das Meer?"
James Mackenzie wurde eingeblendet und sprach weiter:"Also wir haben das Rätsel nach den wen gelöst, aber was ist ihr Geheimnis, welches wir Ihnen offenbaren wollen? Unsere gut informierte Quelle meldete sich bei uns und danach klingelte unsere Ohren förmlich. Aber nach und nach wollen wir Ihnen, unsere bestinformierten Zuschauer, die Geschichte erzählen. Versetzen wir uns in die Lage des Captain’s. Sie ist alleine. Abgeschnitten von allem, was sie kennt. Keine Sternflotte, die helfen kann bei Problemen. Der Verlobte unerreichbar. Freunde und Familie glaubt sie nie wieder zu sehen. Die Crew kennt sie nicht. Dazu den Feind Auge in Auge gegenüber. Captain Chakotay und seine Maquis Crew. Können sie verstehen wie einsam sie sich gefühlt hat? Verloren und fern der Heimat? Alles, was sie hat ist ihre Entschlossenheit nach Hause zu kommen. Sie soll eine entschlossene Frau sein und eine Frau, die sich nun vielen Probleme gegenüber steht. Sie muss das Schiff reparieren ohne sicheren Hafen, eine Crew ernähren und nicht sterben! Haben Sie, meine Zuschauer, ein Bild Ihrer Probleme vor Augen? Für das Schiff findet sie Lösungen, aber was ist mit der Crew? Sie verliert im gefährlichen Delta Quadranten immer wieder Mitglieder ihrer Crew. Wie soll sie die nur ersetzen? Unbekannte Spezies an Bord nehmen, die das Schiff und die Crew gefährden? Nein, sagen Sie. Ich würde dieses Risiko nicht eingehen, ebenso wie Captain Kathryn Janeway. Sie war einfallsreich. Wie sagen Sie? Ja, wie wohl? Stellen Sie sich vor, Sie werden über 70 Jahre nicht die Heimat sehen, verlieren Menschen, die sie ersetzen müssen. Die Sternflotte ist außer Rufweite. Wieso an die Regeln halten? Also beschließt sie, sie nutzt die Reserve, das Potential ihrer Crew. Eine Frau und einen Mann ergeben was? Ja, ein Baby. Also suchen Sie sich einen Partner, Sie sind nicht mehr alleine, fühlen sich geliebt und dabei entsteht eine Ersatzcrew. Nicht schlimm sagen Sie? Was sagen Sie dazu, wenn der Captain die interne Regel, die besagt, er darf sich niemals auf einen Untergebenen einlassen, absichtlich missachtet? Wenn sie sich Nacht für Nacht den fleischlischen Gelüsten hingibt? Wäre das in Ordnung für eine Frau in ihrer Position? Nun, denken Sie, verehrte Zuschauer darüber nach... Was wir Ihnen auch zu denken geben wollen, offenbar ich Ihnen nun. Sie hat sich nicht nur einen Untergebenen ergeben, es blieb nicht ohne Folgen! Ja, ich sehe, Sie, meine schlauen Zuschauer wissen es bereits, trotzdem sage ich Ihnen, Captain Kathryn Janeway ist schwanger von einen Untergebenen. Unsere Quelle nach verschweigt sie den Mann und den Rang des Mannes, aber wir wissen zumindest eins und geben es an Sie weiter.... Sie ist schwanger in der achten Woche!"
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast