Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Anders als es scheint - Die 178. Hungerspiele

von Kaila
MitmachgeschichteAllgemein / P18 / Mix
OC (Own Character)
15.03.2021
12.05.2021
3
5.547
3
Alle Kapitel
4 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
15.03.2021 2.564
 

„Du wolltest mich sehen, Papa?“ Diane Welling-Charion konnte nicht anders, als sich vorzustellen, wie ihr Mann sich wohl wieder einmal nervös verkrampft hätte, wenn er mit ihr mitgekommen wäre. Er fühlte sich nie so wirklich wohl, wenn sie informell mit ihrem Vater sprach. Nun ja, es war zwar komisch, dass er sich nach 3 Jahren Ehe noch nicht daran gewohnt hatte, dass das Verhältnis ihres Vaters zu ihr und ihrer Schwester nicht annähernd so kalt war, wie es in der Öffentlichkeit immer schien, aber ganz verübeln konnte sie es Ares auch nicht. Schließlich handelte es sich bei ihrem Vater ja um Ammon Charion, dem Präsident von Panem.
„Wir haben ein kleines Problem bezüglich der Spiele.“ Ihr Vater ging vom Fenster seines Arbeitszimmers zu seinem Schreibtisch, bevor er sich ihr vollends zu wandte. „Keine Sorge meine kleine Elfe, die Entwürfe die Ares und du mir bisher Vorgelegt habt waren ganz zu meiner Zufriedenheit. Doch das dem so sein würde, war mir schon klar als ich euch angeboten habe gemeinsam den Posten des Obersten Spielmachers zu übernehmen..“
„Worum geht es denn dann?“ Auch wenn ihr ein Stein vom Herzen fiel, dass sie ihren Vater nicht enttäuscht hätte, konnte sie sich noch nicht gänzlich über das Lob freuen, denn sie hatte schon so eine Ahnung, welche Antwort sie bekommen würde.
„Aria.“ Die 26-Jährige seufzte. Nichts anderes hatte sie sich erwartet. Schon seit einigen Jahren wurde ihre jüngere Schwester Ariadne von vielen Kapitolbewohnern, ihre Mutter eingeschlossen, aufgrund ihres einem einfachen Distriktmädchen gleichenden Aussehens und ihrer eher bescheidenen Einstellung zu den Spielen als schwarzes Schaf ihrer Familie bezeichnet. Und auch wenn ihr Vater und sie dem nie zugestimmt hatten, sorgte es immer wieder für Komplikationen.
„Was ist es diesmal?“
„So sehr ich es selbst hasse deine Schwester erneut in einen Posten zu drängen den sie nicht will, so ist es dennoch dringend notwendig, dass unsere gesamte Familie einen Beitrag zu den Spielen leistet. Nur so können wir diese rufschädigenden Gerüchte, die um sie kursieren, ein für alle Mal zum Schweigen bringen. Deine Mutter war zwar nicht begeistert davon, die Arbeit für ihre neue Kollektion aufzuschieben, hat aber eingelenkt. Doch Ariadne…“
„Sie weigert sich.“ Natürlich tat sie das. Es war von Anfang an eine bescheuerte Idee gewesen, ihrer Schwester einen Praktikumsplatz unter den Spielmachern zu geben. Als es dann bei den Löwenmutationen für das Finale zu einem Programmierungsfehler kam was zu allem Überfluss auch noch dazu geführt hatte, dass das zwölfjährige Mädchen aus Distrikt 7 die Spiele gewonnen hatte ohne auch nur einen Konkurrenten getötet zu haben, waren einige Leute überzeugt davon gewesen, dass Aria dafür verantwortlich gewesen sein musste. Manchmal waren sogar Ares und ihre Mutter dazu geneigt gewesen diesen Aussagen Glauben zu schenken, doch inzwischen war nachgewiesen, dass der Fehler unter dem Sicherheitsschlüssel des damaligen Obersten Spielmachers geschehen war, welcher deshalb Diane und ihren Ehemann weichen hatte müssen. Harmlos gesagt. Das änderte nur leider nichts daran, dass sich diese Gerüchte dennoch hartnäckig hielten und inzwischen sogar einen Weg in die Distrikte gefunden hatten.
„Diane, deine Mutter und ich, wir wissen wirklich nicht mehr weiter. Könntest du nicht versuchen deiner Schwester etwas Vernunft einzureden.“
„Ohne einen Kompromiss könntet ihr Leander darum bitten und er würde wohl kaum etwas erreichen.“ So gut kannte sie ihre Schwester. Sie wusste das Aria ihrer Familie niemals absichtlich schaden wollen würde und deshalb hatte Diane es mit der Hilfe von Ariadnes Partner letztes Jahr irgendwie geschafft ihre Schwester zu dem Praktikum zu überreden, doch nach allem was passiert war, würde sie es nicht noch einmal aus purer Zuneigung zu ihrer Familie tun. „Aber vielleicht lassen sich ja ein paar Zugeständnisse dieses Jahr finden. Ich meine, sie und Leander haben sich ja erst kürzlich Verlobt, da wäre ein Verlobunggeschenk ja nicht ungewöhnlich.“
„Was schwebt dir vor, Elfchen.“
„Was weiß ich, irgendwas was es ihr mit ihrer sanftmütigen Art einfacher macht, sich mit ihrer Situation zu arrangieren oder etwas was ihr persönlich eine Freude bereiten könnte… Biet ihr zum Beispiel an, dass wir irgendetwas einbauen werden, dass den Tributen hilft. Erhöhe für ein Jahr den Gewinn des Siegers und hilf damit dessen Distrikt. Erlaube Distrikt 7 einen zweiten Mentor damit sie keinen Nachteil aufgrund des Alters von Narzissa Rowan haben. Oder gib Leander den Posten seines Cousins. Helian Flickerman ist als Zeremonienmeister sowieso recht unbeliebt und alle anderen Posten in den Spielen haben wir doch auch ausgetauscht. Und lass Aria auf jeden Fall mit den Tributen aus Distrikt 5 arbeiten. Es ist ihr Lieblingsdistrikt, aber frag mich ja nicht warum.“ Diane sah wie ihr Vater nickte.
„Gut… Versuchen wir es einmal damit.“
_______________________________________________________________________________

Und damit Hallo und Herzlich Willkommen bei dieser MMFF. Wir schreiben das Jahr der 178. Hungerspiele. Katniss hat nie an den Spielen teilgenommen, da sie mit Gale in die Wälder geflohen ist, Prim hat es in einem Bündnis mit Rue unter die besten 8 geschafft, danach fielen die beiden jedoch den Karrieros zu Opfer. Gewonnen hat die 74. Hungerspiele Clove.
Ich würde mich sehr freuen wenn sich ein paar Interessenten finden würden, die sich bereiterklären einen oder mehrere Charaktere zu übernehmen. Dabei stehen euch sechs verschiedene Charakterarten zur Wahl.

1. Charakterart: Tribute (13 von 24 vergeben)
Bei den Tributen handelt es sich um die Hauptcharaktere der Geschichte, die mit Sicherheit Kapitel aus deren Sicht bekommen werden. (Die meisten Kapitel werden aus der Sicht von Vertretern dieser Charakterart geschrieben werden.)
Ersteller dieser Charakterklasse können durch allgemeine MMA und MMA speziell für Tribute an der Geschichte teilnehmen und durch letzteres auch etwas in die Handlung eingreifen.

2. Charakterart: Mentoren (4 von 12 vergeben)
Bei den Mentoren handelt es sich um Nebencharaktere der Geschichte. Bei einem hochwertigen und gut durchdachten Steckbrief können sie auch eine eigene Sicht in einem Kapitel bekommen.
Ersteller von Mentoren können Sponsoren für ihre Tribute anwerben und geben für ihre Tribute eingegangene Sponsorengeschenke frei (weitere Details unter Sponsorensystem) weiters können sie sich an allgemeinen MMA beteiligen.

3. Charakterart: Betreuer (4 von 11 vergeben)
Bei den Betreuern handelt es sich um Nebencharaktere der Geschichte. Bei einem hochwertigen und gut durchdachten Steckbrief können sie auch eine eigene Sicht in einem Kapitel bekommen.
Ersteller von Betreuern können im Vergleich zu anderen Charakterklassen kaum in den Handlungsverlauf eingreifen. Jedoch haben sie vom Moment in dem die Tribute im Kapitol ankommen bis zum Start der Vorbereitungen für die Interviews die Möglichkeit dem Zeremonienmeister Themenvorschläge für die Interviews mit ihren Tributen geben. (per Mail an mich; keine Garantie auf Übernahme) Ebenso können sie an allgemeinen MMA teilnehmen und den Mentoren bei der Sponsorenanwerbung helfen. (Siehe Sponsorensystem)

4. Charakterart: Stylisten (1 von 11 vergeben)
Bei den Stylisten handelt es sich um Nebencharaktere der Geschichte. Bei einem hochwertigen und gut durchdachten Steckbrief können sie auch eine eigene Sicht in einem Kapitel bekommen.
Ersteller von Stylisten haben leider keine Möglichkeit in den direkten Handlungsverlauf einzugreifen. Dafür entscheiden sie allerdings über die Kleidung der Tribute bei der Parade, den Interviews und im Falle des Sieges eines seiner Tribute bei deren Siegerehrung und dem Siegerinterview. Die Ersteller von Stylisten können an allgemeinen MMA teilnehmen.

5. Charakterart: Spielmacher (1 von 9 vergeben)
Bei den Mentoren handelt es sich um Nebencharaktere der Geschichte. Bei einem hochwertigen und gut durchdachten Steckbrief können sie auch eine eigene Sicht in einem Kapitel bekommen.
Ersteller von Spielmachern können durch Teilnahme an Abstimmungen direkt ins Arenageschehen eingreifen (z. B. Bei einer Abstimmung ob eine Falle ausgelöst werden soll um Tribute zusammen zu treiben oder nicht, die Obersten Spielmacher mischen sich hierbei allerdings erst ein wenn kein Eindeutiges Ergebnis ersichtlich ist.) Außerdem können die Ersteller sich an den allgemeinen MMA beteiligen

6. Charakterart Sponsor (Angekommen: 02 Angekündigt: 02)
Je nachdem welcher Steckbrief einem Sponsor zugrunde liegt handelt es sich um einen Nebencharakter (langer Steckbrief) der tatsächlich als Person in der Geschichte vorkommt und bei einem hochwertigen und gut durchdachten Steckbrief auch eine eigene Sicht bekommen kann oder einen „passiven“ Charakter der nicht persönlich in der Handlung vorkommt.
Ersteller von Sponsoren können Sponsorengeschenke vergeben (siehe Sponsorensystem) und das Vermögen ihres Charakters durch Wetten oder der Teilnahme an allgemeine MMA aufbessern
_______________________________________________________________________________

Sponsorensystem:

1. Vermögenanhäufen:
Ein jeder Sponsor bekommt ein Startguthaben von 5000 PD. (Panemdollar) Dieses Startguthaben kann durch die Teilnahme an allgemeinen MMA oder durch Wetten aufgebessert werden. Diese werden im Anhang von Kapiteln (MMA) oder per Mail (Wetten) angekündigt. Da Wetten und MMA zeitlich begrenzt sind haben früher erstellte Sponsoren mehr Möglichkeiten Geld dazuzuverdienen.
2. Vergabe von Sponsorengeschenken:
Sobald das Festmahlgemetzel vorbei ist, ist es möglich den Tributen Sponsorengeschenke zukommen zu lassen. Wenn Mentoren oder Betreuer der Meinung sind, dass einer ihrer Tribute ein Sponsorengeschenk benötigt, kann er/können sie versuchen einen Sponsor anzuwerben. Dafür schickt ihr mir eine Nachricht mit dem Betreff: „178. HS – Sponsorenanwerbung“ Mit dem Namen des Sponsors/den Namen der Sponsoren den/die ihr anwerben wollt und der Nachricht an den entsprechenden Sponsor/die entsprechenden Sponsoren. Ich werde diese Nachricht dann an die Ersteller der Sponsoren weiterleiten.
Wenn ein Sponsor sich entscheidet einem Tribut oder einem Distrikt etwas sponsern zu wollen (eine Anwerbung ist dafür natürlich weder Voraussetzung noch Verpflichtung), schickt ihr mir bitte eine Mail mit dem Betreff „178. HS – Sponsorengeschenk“ in dem ihr mir bitte mitteilt an wen das Sponsorengeschenk geht und worum es sich handelt. Wenn ihr wollt könnt ihr dem Sponsorengeschenk auch eine Nachricht hinzufügen. Bei eurem Sponsorengeschenk könnt ihr euch entscheiden ob ihr einen spezifischen Gegenstand aus der Preisliste (auf der Website zu finden sobald es in die Arena geht) schicken wollt oder ob ihr dem Mentor einen Geldbetrag zur Verfügung stellen wollt, mit dem er selber entscheiden kann, was er seinen Schützling schicken will. (Das wäre zum Beispiel nützlich wenn ein Tribut aufgrund einer Infektion Medizin benötigt, man selbst aber nicht mehr genügend Geld dafür besitzt)
Sobald ein Sponsorengeschenk bei mir eingegangen ist bekommt der Ersteller des Mentors des entsprechenden Distrikts eine Benachrichtigung von mir, woraufhin er entscheiden kann ob er das Sponsorengeschenk sofort freigeben möchte oder noch ein wenig zurückhalten will. Wichtig: Schickt mir bitte auch wenn ihr ein Sponsorengeschenk noch zurückhalten wollt eine Bestätigungsmail. Sollte diese nicht bei mir eingehen werde ich das Geschenk in die Arena schicken. (Ab einer Woche ohne Rückmeldung eurer Seits)
3. Freigabe von Sponsorengeschenken/Verwendung der zur Verfügung gestellten Geldsummen
Wenn ein Mentor sich entscheidet ein Sponsorengeschenk für den Versandt in die Arena freigeben möchte oder mit den ihm zur Verfügung stehenden Geldsummen einen seiner Tribute ein Geschenk in die Arena schicken möchte, schickt ihr mir bitte eine Mail mit dem Betreff „178. HS – Freigabe Sponsorengeschenk – Name des Tributs“ mit den Angaben um welches Sponsorengeschenk es sich handelt und ob ihr eine Nachricht hinzufügen wollt.
4. Wenn ein Tribut stirbt:
Sollten noch Sponsorengeschenke für einen Verstorbenen Tribut übrig sein, können diese an den Mittribut oder Verbündete des Tributs weitergegeben werden. Dafür bekommen sowohl der Mentor des Verstorbenen als auch die entsprechenden Sponsoren eine Mail in der die übrig gebliebenen Geschenke (mit dem Wert zum Zeitpunkt als das Geschenk gesponsert wurde) und die für die Weitergabe in Frage kommenden Tribute aufgelistet sind mit der Frage ob ihr einer Weitergabe zustimmt. Ihr könnt dieser komplett zustimmen, einzelne Tribute ablehnen oder die Weitergabe zur Gänze ablehnen. Wenn es zwischen den beiden Seiten zu keiner Einigung kommt (entweder weil beide Seiten die Weitergabe zur Gänze ablehnen oder weil eine Seite nur Tribute akzeptiert die die andere Ablehnt) wird dem Sponsor der Wert der Geschenke wieder zu seinem Kapital hinzugefügt. Sollten beide Seiten sich auf einen Tribut einigen können werden die Geschenke wie sie sind an diesen weitergegeben. Sollten sich beide Seiten auf mehrere Tribute einigen können werden die Geschenke in Geldwert umgewandelt, der auf alle Tribute aufgeteilt wird. Die entsprechenden Mentoren bekommen in beiden Fällen eine Benachrichtigung von mir.
_______________________________________________________________________________

So falls ich euch noch immer nicht vergrault habe findet ihr die Steckbriefvorlagen auf der Website zu dieser MMFF, zuvor kommen hier allerdings noch ein paar Regeln für die Teilnahme.

# Ihr könnt soviele Charaktere erstellen wie ihr wollt (und noch zu vergeben sind), jedoch höchstens drei Tribute, zwei Mentoren und jeweils einen Spielmacher oder Sponsor.
# Bitte: Erstellt Tribute, Mentoren und Spielmacher nur dann, wenn ihr wirklich vorhabt bei der Geschichte dabeizubleiben. Ich habe zwar Notfallpläne sollte tatsächlich ein Ersteller abspringen, diese würden aber besonders bei Tributen sich nicht besonders positiv auf die Zukunft eurer Charaktere in der Geschichte auswirken. (Am sichersten sind hier wohl noch die Mentoren)
# Reserviert eure Charaktere bitte unbedingt per Mail mit dem Betreff: „178. HS – Reservierung“ (Ausnahme Sponsoren) Auch wenn ihr schnell seid, ihr beugt damit vor, dass euch irgendwer euren gewünschten Charakter unter der Nase wegschnappt. Reservierungen halten von dem Moment in dem ihr von mir eine Bestätigung der Reservierung bekommt zwei Wochen, solltet ihr länger brauchen könnt ihr natürlich verlängern. (Betreff: 178. HS – Verlängerung)
# Mary Sues, Gary Stues und Verwandtschaft werden entweder zur Überarbeitung zurückgeschickt oder abgelehnt. Selbiges gilt für Tribute die Schwanger, Blind, im Rollstuhl, Taub oder schwer Krank sind. Leichte Krankheiten oder Ideen bei denen ihr nicht sicher seid ob sie umsetzbar sind sprecht bitte zuvor mit mir ab.
# Ich mag kreative Charaktere, aber sorgt doch trotzdem bitte dafür das eine gewisse Logik zu erkennen ist, jemand der Angst vor Wasser hat wird wohl kaum Surfen, Schwimmen und Tauchen zu seinen Hobbys zählen.
# Für Tribute: Ich werde auf einander abgestimmte Charaktere; Charaktere die einen Verwandten in den Spielen verloren haben oder Kinder von Bürgermeistern akzeptieren, aber nur bis zu einem gewissen Grad und unter der Voraussetzung das dies zuvor mit mir abgesprochen wurde. Seht aber bitte von Siegerkindern ab.
#Damit ich sehe, dass ihr die Regeln gelesen habt, gebt bitte das Passwort „Mockingjay“ beim Punkt Regeln gelesen an.
# Kleine Erklärung bezüglich des Steckbriefes: Ein Stern * vor einem Punkt bedeutet dieser Punkt ist freiwillig. Eine runde Klammer ( ) bedeutet dass der Inhalt auf jeden Fall bei diesem Punkt beachtet werden muss (lesen, befolgen und anschließend die Klammer bitte löschen); Eckige Klammern [ ] enthalten Anregungen zum entsprechenden Punkt, müssen aber nicht befolgt werden (lesen, darüber nachdenken und anschließend die Klammer bitte löschen); Geschwungene Klammern { } beinhalten Hinweise oder Anmerkungen meinerseits (lesen, zur Kenntnis nehmen und anschließend die Klammer bitte löschen)
#Den fertig ausgefüllten, formatierten Steckbrief schickt ihr bitte per Mail mit dem Betreff „178. HS – Name des Charakters – Charakterart“ an mich. (z. B. 178. HS – Narzissa Rowan – Mentor)
#Ich werde den Sieger nicht losen sondern selbst bestimmen. Wichtig dafür sind die Qualität des Steckbriefes, wie gut der Charakter in die Handlung passt, die Entscheidungen der Ersteller der Tribute, der Mentoren, der Sponsoren und der Spielmacher und damit verbunden auch ob der Ersteller noch mitliest.
_______________________________________________________________________________

Reservierte Charaktere:
- Distrikt 4 Mentor (vorraussichtlich Sieger der 174. Hungerspiele/bis 25.05.2021)
- Distrikt 5 Tribut weiblich (bis 28.05.2021)
- Distrikt 7 Betreuer (bis 25.05.2021)

Vergebene Charaktere
- Distrikt 1 Tribut weiblich
- Distrikt 1 Mentor (Sieger der 172. Hungerspiele)
- Distrikt 2 Tribut weiblich
- Distrikt 2 Tribut männlich
- Distrikt 2 Mentor (Sieger der 176. Hungerspiele)
- Distrikt 2 Betreuer
- Distrikt 3 Tribut weiblich
- Distrikt 3 Tribut männlich
- Distrikt 4 Tribut weiblich
- Distrikt 4 Tribut männlich
- Distrikt 5 Tribut männlich
- Distrikt 6 Tribut weiblich
- Distrikt 7 Tribut weiblich
- Distrikt 8 Tribut weiblich (Kanonenfutter)
- Distrikt 8 Tribut männlich
- Distrikt 8 Mentor (Sieger der 170. Hungerspiele)
- Distrikt 8 Betreuer
- Distrikt 9 Tribut weiblich
- Distrikt 11 Tribut weiblich
- Distrikt 11 Tribut männlich (Kanonenfutter)
- Distrikt 11 Mentor (Sieger der 160. Hungerspiele)
- Distrikt 11 Betreuer
- Distrikt 11 Stylist
- Spielmacher Hauptverantwortlicher Mutationen
- Spielmacher Hauptverantwortlicher Effekte und Fallen

Teilnehmende Ersteller:
- Anoka-chan
- Farninchen
- KitsuneTargaryen
- Lenova
- Lizzy99
- Motus
- -someone-
- SusanneFox
-  Yogurettchen
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast