Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Im Sternenlicht / Delion x Oc

GeschichteDrama, Liebesgeschichte / P16 / Het
OC (Own Character)
13.03.2021
08.05.2021
9
17.932
4
Alle Kapitel
7 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
13.03.2021 1.924
 
Heute war mein erster richtiger Morgen seit meiner Ankunft in Furlongham. Ich habe meine Heimat Sinnoh verlassen um hier neu anzufangen. Es war recht früh, als ich wach wurde, die Meikro zwitscherten fröhlich und draußen im Garten konnte man ein paar Knospi miteinander spielen hören. Ich streckte mich um mich ein bisschen wacher zu fühlen, doch vergebens. Selbst Wolwerock schlief noch an meinen Füßen, ich seufzte und rüttelte ihn wach. ´Du bist eine noch viel größere Schlafmütze als ich!´ Wolwerock schüttelte sich Müde und streckte sich dann ausgiebig. Schließlich stand ich auf und nahm eine erholsame dusche, meine langen blauen Haare band ich mir nach der Dusche zu einem hohen Zopf.  Fertig angezogen warteten meine Pokémon, inklusive Wolwerock, hungrig in meiner offenen Küche. Das Futter meiner Pokémon stellte ich selbst her, das hab ich mal von einem bekannten aus Kanto gelernt, schließlich war ich es, die meine Pokémon am besten kannte. Nachdem ich Ihre schalen gefüllt hatte, begann auch ich mir meine Cornflakes zurecht zu machen. Heute war der große Tag aller neuen Arena Challenger, die Eröffnungszeremonie beginnt heute Mittag. Seit ich hier eingezogen bin habe ich ein paar mal besuch vom Nachbarsjungen Hop bekommen, er nimmt heute teil und wollte unbedingt das ich zusehe. ´Seinen Bruder wollte er heute auch vorstellen´ , dachte ich laut nach. Zorua sprang auf meinen Schoß um gekrault zu werden, freudig kicherte es mich an und meine Lippen formten ein leichtes lächeln. ´Freut ihr euch auch schon auf die Eröffnung?´ , meine Pokémon stimmten laut überein und freuten sich wären ich mein kleines Zorua kraulte. Nachdem alle mit Ihrem Frühstück fertig waren und ich alle gespült hatte, rief ich meine Pokémon, bis auf Wolwerock, zück in Ihre Bälle und ging zum Nachbarshaus. Hop wartete schon aufgeregt an dem kleinen Trainingsfeld neben seinem Haus. Als er mich erblickte winkte er mir freudestrahlend zu. ´Hey Asuna, gut geschlafen? Bist du bereit? Können wir endlich los?´, durchlöcherte er mich mit seinen fragen. ´ja, ganz ruhig. Wir können sofort los!´ , lächelte ich ihn entgegen.

Der Weg nach Brassbury fing Hop wieder an mich mit seinen dauernden Fragen zu löchern. ´Freust du dich auch schon meinen Bruder kennen zu lernen?´, grinste er mich an. ´Solange er nicht so viele Fragen stellt wie du bestimmt!´, neckte ich ihn. ´Ha ha ha!´

Nachdem wir in Brassbury ankamen, stiegen wir in den Zug nach Engine City. Man konnte von weitem schon sehen das es eine sehr große Stadt war. ´Das ist also Engine City ja?´, neugierig viel mein Blick auf das Stadion, welches man schon erkennen konnte. "Alle bitte Austeigen der Zug Endet hier", ertönte eine Stimme aus den Lautsprechern des Zuges. Hop und ich stiegen aus und er rannte schnurstracks ins Pokémon Center.  Es lag direkt an einer Kreuzung der Hauptstraße. Am Pokémon Center angekommen schaute ich mir die Karte von Engine City etwas genauer an. ´Wenn man diesen Weg folgt kommt man zum Stadion´, versingt in meinen Gedanken bemerkte ich nur noch wie Hop an mir vorbei rannte. Schnell kramte ich mein Smart Rotom aus meiner Tasche um schnell ein Foto von der Karte zu machen, aber Hop war schon über alle berge. ´Das er aber auch immer so rennen muss!´

Langsam ging ich die Straße entlang in die Hop gelaufen ist, als ich einen Blumenladen neben mir entdeckte hielt ich kurz inne und betrachtete mich im Schaufenster. Mein weißes Knielanges Kleid weht leicht im Wind und meine schwarzen Overknees hielten mich schön warm. Wolwerock wich mir keine Sekunde von der Seite. "Eine Neue Nachricht von Hop" klingelte mein Smart Rotom.



/ Ich bin schon im Stadion! Ich war so aufgeregt das ich es nicht mehr aushielt hinzugehen! Den weg findest du auch allein. Bis gleich!! /



Leicht enttäuscht ließ ich mein Smart Rotom in meine Tasche gleiten und bewegt mich auf die Plattform zu die sowas wie einen Fahrstuhl darstellen sollte.

´Ohne dich würde ich den Weg zum Stadion nie finden, Glurak. Mein Orientierungssinn lässt echt zu wünschen übrig.´ , ein paar Meter vor mir Stand ein gutaussehender junger Mann mit lila Haaren. Er sprach mit zwei Trainern die anscheinen auch zum Stadion wollten.

An der Plattform angekommen stellte ich mich auf sie, aber sie fuhr nicht nach oben. Hab ich was falsch gemacht? Der Mann und die beiden Trainer bemerkten meine Unwissenheit und traten ebenfalls auf die Plattform, er betätigte einen Knopf, an einem kleines Podest, welches ich nicht bemerkt hatte und schon hob sich der Lift. Verlegen liefen meine Wangen rosa an, ´Dankeschön´.

Hop rief mir vom Stadion aus zu, welches direkt gegenüber des Lifts lag. Schnell überquerte ich die Straße. ´Das ist das Engine-Stadion. Hier wird die Eröffnungszeremonie abgehalte! Stell dir nur mal vor wie viele Leute mir heute zusehen werden! Ich zittere schon total vor Nervosität. ´ sprach er stolz. ´Mach mal halblang Hop, die Leute schauen nicht nur dir zu!´ , kicherte ich. Zusammen gingen wir rein und Hop meldete sich an. Nachdem wir uns verabschiedet hatten ging ich zu den Plätzen und suchte mir einen Platz ganz unten.



Das Stadion fing an zu Jubels als ein Mann mit grauen Anzug das Stadion betrat, gefolgt von einer hübschen Frau mit hell braunen Haaren und einem Notizblock in den Händen.

´Meine Damen und Herren! Ich bin Rose, der Präsident der Pokémon Liga! Vielen Dank, dass Sie alle heute hier sind! Die Zeit des Wartens ist vorbei. Es ist mir eine Freude, das größte Spektakel der Galar-Region zu eröffnen: die Arena Challenge!´

Als Rose kurz inne hielt, jubelte die Menge lauter als zuvor. Als er anfing weiter zu reden beruhigten sich die Zuschauer und lauschten gespannt seinen worten. Die Anspannung der Menschen fühlte sich an, als würden sie das alles, das erste mal erleben. Genau wie Ich.

´Ihre Teilnehmer müssen sich gegen acht Arenaleiter behaupten. Nur wer sie alle besiegt und alle acht Arenaorden ergattert, darf am Champ-Cup teilnehmen. Und hat somit die Ehre, sich dem allerbesten Pokémon Trainer entgegenzustellen: dem Champ! Jetzt bitte ich um einen tosenden Applaus für unsere Arenaleiter!´

Aus der selben Richtung, aus der Präsident Rose und seine Assistentin kamen, kommen nun die acht Arenaleiter zum Vorschein.

Eine leicht mollige Frau, mit weißen langen haaren und weißer Kleidung. Sie scheint wohl Eis Pokémon zu mögen. Neben ihr läuft ein etwas ältere Mann in Sportkleidung, wohl spezialisiert auf Kampf Pokémon. Etwas weiter hinter ihm läuft ein kleiner Junge mit einer etwas gruseligen Maske, er sieht etwas aus wie ein Geist. In der Mitte, die Nummer 241, der Drachen Arenaleiter Roy. Ich hab in der Zeitung von ihm gelesen, er soll der Stärkste unter ihnen sein. Eine ältere Dame in rosa und blau, sie hat einen riesigen flauschigen Kragen um Ihren Hals. Neben ihr läuft eine sehr hübsche junge Frau mit schwarz, blauen Haaren, ich kann mir vorstellen das Sie auf Wasser Pokémon spezialisiert ist. Und zum Schluss ein Muskulöser Farmer. Moment mal, das waren doch nur sieben?



´Yarro, der Fulminate Farmer und Experte im Umgang mit Pflanzen Pokémon! Kate, die Sturmwelle und Meisterin der Wasser Pokémon! Der unauslöschliche Feuer Veteran Kabu!´

Also hat er Feuer Pokémon und keine Kampf Pokémon. Sein Outfit sieht sehr danach aus als würde er hart Trainieren.



´Galars Experte für Geist Pokémon, Nio, der Schweigsame! Papella, Meisterin fantastischen Theaters und fantastischer Feen Pokémon! Das ewige Eis, Mel! Und der stärkste aller Arenaleiter: Roy, der Drachensturm! Einer der Arenaleiter fehlt heute leider.. Aber dies sind sie! Der ganze Stolz von Galar! Unsere Arenaleiter!´

Nun standen sie da, sieben Arenaleiter. Stolz und voller Vorfreude auf ihre kommenden Kämpfe, ihre Siege und Niederlagen. Als nächstes kamen alle diesjährigen Teilnehmer auf das Feld gelaufen. In der Menge entdeckte ich Hop, so stolz grinsend wie noch nie. Ich freue mich wirklich sehr für ihn.



Nach der Zeremonie traf ich Hop in der Empfangshalle wieder und gratulierte ihm für seine Erfolgreiche Anmeldung. ´Ich fass es nicht! Vor ein paar Minuten stand ich noch mitten auf dem Kampfplatz eines echten Arena Stadions! Ich zittre immer noch vor lauter

Aufregung! Dieses Gefühl ist unbeschreiblich.´

Ja, da hat er vollkommen recht. Es ist unbeschreiblich dort oben zu stehen, die Menge, die Blicke, enttäuschte Gesichter und ihre rufe. Die niedergeschlagenen Gesichter der Fans, wenn ihr Vorbild und Champ eine Niederlage kassiert. Ich kenne sie nur zu gut.

Eine bekannte Stimme riss mich aus meinen Gedanken. ´Na, Hop? Endlich ist es so weit, was?´, neben ihm Stand der Präsident, ´Sieh an! Wenn das mal nicht der Schützling des Champs ist! Und eine Freundin von dir hast du auch dabei! ´, er grinste mich verschmitzt an und ich lächelte nur unsicher.

Moment mal. Schützling des Champs? Ist dieser gutaussehende Lila Haarige Mann der Champ?

´Darf ich mich vorstellen? Rose ist mein Name. Schön, eure Bekanntschaft zu machen!´

Die Augen des Lila Haarigen Mannes ruhten auf mir, ich fühlte mich sehr unsicher bei seinem Blick. ´Aber Moment! Was sehen meine Augen da? Ihr habt beide eigene Dynamax Bänder?!´, nachdenklich mustere Rose unsere Dynamax Bänder. Schnell schob ich meins unter den Ärmel meines Kleides, ich habe es als Willkommens Geschenk von Hops Mutter bekommen. Sie meinte es gehörte ihrem älteren Sohn als er zur Arena Challenge aufgebrochen war, aber da er ein neues bekommen hatte, brauchte er sein altes nicht mehr. ´Dann hat euch bestimmt ein Wunschstern heute hierher geführt. Die Technologie, die in euren Dynamax Bändern Steckt, wurde übrigens von meiner überragenden Firma entwickelt!.´

Hop meldete sich Stolz zu Wort, ´Ja! Ich habe ihn am Tag gesehen als ich von Delion, meinem Bruder, mein Pokémon bekommen habe!´

Delion ist Hops Bruder? Delion grinste und schlug ihn Stolz auf die Schulter. Dann habe ich Delions altes Dynamax Band. Delion, Hops Bruder ist Galars Champ. Das muss ich alles erstmal verdauen. ´So, jetzt muss ich mich aber entschuldigen. Ich habe nämlich noch einen dringenden Termin. Macht´s gut!´, entschuldigte sich Rose und ging.

´Liga Präsident Rose scheint ja wirklich bei bester Laune zu sein! Aber zurück zu euch. Hör gut zu Hop! Du hast erst vor Kurzem damit begonnen Pokémon zu trainieren. Das wichtigste für euch ist jetzt erst mal, dass ihr fleißig Erfahrung sammelt. Steckt euch Ziele! Nicht nur für eure Pokémon, sondern auch für euch selbst.´

´Aber ich mache doch gar nicht bei der Arena Challenge mit?´, meldete ich mich zu Wort.

´Oh, entschuldige bitte! Ich bin immer so Feuer und Flamme wenn es um die Arena Challenge geht.´ Hop wippte genervt von einem Bein auf das andere. ´Also wenn ihr hier weiter rum turteln wollt dann geh ich!´, leicht angewidert verzog er sein Gesicht, worauf Delion Wangen einen leichten Rosa Ton annahmen. ´Hop!´, schlug ich ihn gegen seine Schulter. ´Das ist nicht Witzig!´

´Hop, sag mal, hast du dir schon Überlegt wann du los gehst? Weiß Mutter schon bescheid?´

Wärend Delion und Hop sich unterhielten rief ich mein geliebtes Wolwerock aus seinem Pokéball. ´Na mein kleiner? Hoffe es war nicht allzu anstrengend da drin.´ Wolwerock hasste seinen Pokéball. Er liebte es herum zu rennen und bei mir zu sein. Kein Wunder, ich habe ihn damals schließlich aus einem Ei ausgebrütet.

Delion kam auf mich zu und musterte mich genau.

´Moment mal. Dieses Pokémon, bist du Sinnohs Champ Asuna?´

------------------------------

Guten morgen ihr lieben :)

Das ist meine erste Pokemon FF und ich hoffe sie wird euch gefallen. Leider kann man Delion nicht als Charakter auswählen. Für verbesserungen bin ich offen ^^
Ich werde versuchen jeden Sonntag ein neues Kapitel hoch zu laden :)
LG BlossomFox
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast