Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Familie Lucas: Teil II / Maria (* 1787)

von kira 21
GeschichteFamilie, Liebesgeschichte / P16 / Gen
Lady Lucas Maria Lucas Mr. Bennet Mrs. Bennet OC (Own Character) Sir William Lucas
02.03.2021
13.05.2021
22
22.369
 
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
02.03.2021 971
 
„Meine liebe Maria, deine Familie ist in der Tat vom Glück begünstigt. Ein solch großes Vermögen. … Der Vorteil liegt eindeutig bei der lieben Lady Lucas (1).

Langsam stellte Maria ihre Tasse ab. „Mrs. Bennet, auch für meinen Vater (2) ...“

„Ich kann mir gut vorstellen, wie du dich fühlst, meine Liebe“, unterbrach ihre Gastgeberin sie. „Wäre in der Nachbarschaft bekannt gewesen, wie hoch eure Mitgift ist hätte die liebe Charlotte (3) sicherlich sehr viel früherer einen Mann gefunden. … Eine Schönheit war sie ja nie, ganz passabel ja. … Eine große Mitgift ist für viele Männer von Belang. … Sie war ja schon eine alte Jungfer mit siebenundzwanzig, … bedauerlich aber nicht unerwartete ihr Tod im Kindbett. ...“

Maria bemühte sich ihren Haltung zu bewahren. Im Stillen aber musste sie Mrs. Bennet wohl oder übel zu stimmen, wäre bekannt gewesen wie hoch ihre Mitgift war ...

Mrs. Bennet (4) unterbrach ihre Gedanken, „nun in jedem Fall ein Glück für unsere liebe Mary (5). Nun wird doch noch eine unserer Töchter einmal Herrin von Longbourn (6).“

Maria trommelte ungeduldig mit ihren Fingern auf den Tisch. Wo bleibt Kitty nur? Nie kann man sich auf sie verlassen wenn man sie braucht. Wie oft will sie sich denn noch umkleiden?

„Du musst einen Ehemann finden. Eine Heirat ist die einzige Lösung für dich.“, nahm Mrs. Bennet den Faden wieder auf.

Maria bemühte sich ihren Humor zu bewahren. Sie versicherte keinen geeigneten Mann zu kennen, und erkundigte sich, ob Mrs. Bennet einen Kandidaten ins Auge gefasst habe. Sinn für Ironie und Feingefühl für andere gehörten jedoch nicht zu Mrs. Bennets Stärken.

„Im Augenblick nicht, allerdings dürfte es nicht allzu schwierig sein jemanden zu finden“, verkündete sie triumphierend. „Mit deiner Schönheit kann niemand in der Nachbarschaft konkurrieren, abgesehen von der liebe Mrs. Bingley. … Und bei einer Mitgift in Höhe von ...“ Fragend blickte Mrs. Bennet ihren Gast an.

An dieser Stelle verlor Maria beinah die Fassung, auch wenn sie sich auf gar keinen Fall provozieren lassen wollte. „Dann werde ich doch alleine bleiben müssen, denn auf einen solchen Gatten kann ich verzichten.“ Sie erhob sich, als zu ihrer Erleichterung Miss Bennet endlich erschien. „Herzlichen Dank für Ihre Einladung, Madam. Ich muss mich jetzt leider verabschieden.“ Sie knickste und fügte hinzu: „Es ist sehr nett von Ihnen, dass Sie sich so darum sorgen, dass wir Mädchen einen Ehemann finden. Ich wünsche Ihnen noch einen guten Tag.“

Miss Maria Lucas stürmte grade zu aus dem kleinen Salon und aus dem Haus, gefolgt von ihrer Freundin. „Lass mich nie wieder allein mit deiner Mutter, Kitty. Es sei denn du beabsichtigst mich zu einem Mord zu verleiten.“

„War es so schlimm?“, fragte Miss Bennet betroffen.

„Schlimm ist überaus untertrieben. ...“

Kitty hackte sich bei Maria unter und schlenderte mit ihr durch den kleinen Park in die Landschaft hinaus.

„Werden du und Penelope eure Eltern nach London begleiten?“

„Nicht in dieser Session. Es ist sozusagen Georges (7) Debüt, er will sich einen herausragenden Platz in der guten Gesellschaft sichern. Mama wird an seiner Seite als Gastgeberin in Erscheinung treten. … Penelope und ich werden zu unserer Tante nach Bath reisen und dort debütieren.“

„Und Mr. John?“, fragte Miss Bennet leise.

„Nun er ist ja erst im Mai zum zweiten Kornanwalt von Hertfordshire (8) ernannt worden und bleibt dem zufolge erst einmal in Hertford. Allerdings hofft er im nächsten Frühjahr zum Richter ernannt zu werden, seine Wünsche diesbezüglich richten sich auf London.“

Miss Katherine Bennet nickte nachdenklich, „glaubst du das Glück wird ihm hold sein?“

„Mit den richtigen Verbindungen sicherlich. George wird sich für John einsetzen, so wie für uns anderen auch. Unser Vater hat gewisse Erwartung bezüglich unseres gesellschaftlichen Aufstiegs.“, Maria verstummte betroffen. Grade Kitty von den Hoffnungen ihrer Familie zu berichten … bei der Mutter.

„Keine Sorge, Liebes. Ich kann Schweigen wie ein Grab.“, Kitty drückte die Hand ihrer Freundin und fragte nach einer Pause leise. „Mr. John traf in London gewiss einige schöne, gebildete und charmante jungen Damen. Zeichnete er eine besonders mit seiner Gunst aus?“

Maria lachte, „du hast deine mädchenhafte Schwärmerei noch immer nicht überwunden?“

„Ich weiß sehr wohl, dass deine Eltern eine Verbindung mit mir nicht gut heißen werden, nicht nach Mamas Betragen gegen deine Familie.“

„Mir bist du als Schwägerin überaus willkommen, Kitty. … Aber ich fürchte Johns Zuneigung liegt woanders.“

Maria sah Kittys traurigen Blick und fragte deshalb, „hast du Nachricht von Lydia (9)? Wie geht es ihr?“

„Nicht mehr seit der Geburt Ihrer Jungen.“ … Kitty seufzte, „Ich hoffe Lydia bald einmal besuchen zu können.“

An der Weggabelung nach Lucas Louge (10) treten die beiden jungen Damen sich und jede kehrte nach Hause zurück.



-(1; Lady Lucas: http://3.bp.blogspot.com/_LCVZWFAEodk/R4j_HMeYSnI/AAAAAAAAJv0/MPMAbTWHPyc/s1600-h/mrs+musgrove+%282%29.jpg)-

-(2; Sir William Lucas: http://images2.fanpop.com/images/photos/6100000/Cast-Characters-pride-and-prejudice-1995-6176532-150-150.jpg)-

-(3; Charlotte: http://g-ecx.images-amazon.com/images/G/03/dvd/krapfm/ksm/aplus/Pride95-Amazon1.jpg)-

-(4; Mrs. Bennet: http://www.bbc.co.uk/staticarchive/6dc3182a6e504dc489bb6b3420cf3ea7f142307b.jpg)-

-(5; Mary Bennet: http://3.bp.blogspot.com/_lweymjmz4GY/SB_aLM2NRSI/AAAAAAAACSo/mTxVH1zvhO0/s320/mary05.jpg)-

-(6a; siehe Familie Lucas Teil I / George: https://www.fanfiktion.de/s/5bb5b4c100022b4518558f95/1/Familie-Lucas-Teil-I-George-1780-)-

-(6b; Bild Sir George Lucas: http://4.bp.blogspot.com/_FDvtEExJBOU/RvxIDQsEfdI/AAAAAAAAAes/pIvtSYPRdN4/s1600-h/MPHenry.jpg)-

-(7; Longbourne: http://insidefilm.blogs.lincoln.ac.uk/files/2013/11/Longbourn-1024x608.jpg)-

-(8; Hertfordshire: http://de.wikipedia.org/wiki/Hertfordshire)-

-(9a; Lydia: http://images5.fanpop.com/image/photos/30900000/Northanger-Abbey-northanger-abbey-30986962-245-386.jpg)-

-(9b; Wickham: http://www.bbc.co.uk/schools/gcsebitesize/english_literature/images/pride_wickham.jpg)-

-(9c; siehe Lydia & George: https://www.fanfiktion.de/s/5436911a00022b4516649261/1/Lydia-und-George)-

-(10; Lucas Louge: https://media-cdn.tripadvisor.com/media/photo-s/02/c3/d1/b4/fenton-house.jpg)-
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast