Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Das Leben von Familie  Gibbs

GeschichteAllgemein / P12 / Gen
Eleanor "Ellie" Bishop Leroy "Jethro" Gibbs Nick Torres OC (Own Character) Timothy "Tim" McGee Ziva David
23.02.2021
14.03.2021
2
3.074
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
23.02.2021 2.817
 
Es war ein ganz normaler Montag morgen bei Familie Gibbs

Jethor weckt seine 6 Kinder zuerst geht er zu seinem ältesten Sohn Tony ins Zimmer  der 16 jährlig schlief noch "Tony auf wachen du musst zur Schule " sagte Jethor dann ging er weiter zu seiner ältesten Tochter Ziva , die 14 jährlig Ziva war schon wach als er ins Zimmer kam " Guten Morgen Ziva Schatz kommst du gleich hinunter " fragte Jethor "Ja ich komme gleich " antworte Sie "Und kannst du später bitte die kleinen  aus der Schule und dem Kindergarten abholen das wär echt nett von dir  " fragte Jethor "Klar kann ich " antworte Ziva "Danke du bist mir eine große Hilfe was würde ich ohne dich machen " sagte Jethor " Das ist doch selbstverständlich " erklärte Sie "Nein es ist nicht " sagt Jethor noch  bevor er weiter zu seinem  10 jährlig  Zwillinge ging,  er ging rein und zu den Betten der Zwillinge " Abby  Tim aufstehen komm es wieder Zeit  " OK " antworte die beiden im Chor und stand auf " Ach ja Ziva holt euch heute ab" erklärte er noch bevor er weiter gingen um seine jüngsten zu wecken die beiden teilen sie noch ein  Zimmer, als er dass Zimmer betreten ging er zuerst zu seinem 7 jährlig Sohn Nick "Nick aufstehen es ist Zeit für die Schule"  sagte  Jethor und gehn zu der 2 Jahre jüngeren Ellie " Hey Schatz komm du musst aufstehen heute ist ein  neuer Tag im Kindergarten " sagte er und Strich ihr liebstenvoll die  Haare aus dem Gesicht es  war ein kleines Wunder das es ihr so gut ging weile  sie viel  zu früh auf die Welt (schon im 5 Monat) gekommen da bei  Shannon (seine Frau und die Mutter seiner 6 Kinder) gestorben Nick steht gerade auf und läuft zu seinem Vater und gib ihn ein Kuss auf die Wange und verschwindet ins Bad . Ellie schlug die Augen auf und Streck ihre Ärmchen nach  ihrem Vater Jethor nahm sie hoch und  truck sie ins Bad da stehl er sie hin und geb ihr ein Kuss und erklärte das sie Zähneputzen muss bevor er das Bad verließ gebe er auch  Nick ein  Kuss und ging hinunter in die Küche wo Ziva schon da bei war den Tisch zu decken er drückt sie Kurz an sich und fragt " Wo ist  Tony " " Keine Ahnung Dad, ich habe ihn noch nicht gesehen "  erzählt sie wo bei  sie weiter den  Tisch deckt " Danke das du denn Tisch deckst ob woll Tony dran ist , ich geh ihn  suchen " sagte er und verließ die Küche wieder auf der  Treppe kamen ihn die Zwillinge hingegen er gab beiden ein Kuss auf Stirn und fragte "Könnt ihr Ziva helfen beim  Tisch decken " "Ja machen wir " antworte die beiden und ging Richtung Küche Jethor geht Treppe hinauf geht und zu Tony's  Zimmer  läuft er klopft und öffnet die Tür der 16 Jährlig schlief noch  "Tony aufstehen, du bist  schon wieder spät dran " erklärte  er und zieht die Bettdecke  weck  .

TONY  SICHT
Mein alter nervt schon wieder ich sollte auf " Ich möchte aber nicht " brummt ich aber meinte  "Du musst aber aufstehen Tony " und  ging wieder aus meinem Zimmer seufzte ich und stehe auf


Jethor ging nach seinem beiden jüngsten schauen, Nick zog sich gerade seinem Pullover über den Kopf also ging er zu seiner jüngsten Tochter Eleanor kurz Ellie, sie war noch im Schlafanzug " Komm süße ich helf dir " sagte Jethor und zog er ihre  den Schlafanzug aus "Was wisst du anziehen " fragte er ,sie  wollte ihre lieblings Hose und ein grünes  T- Shirt anziehen dann verließen sie das Kinderzimmer und gehen runter in die Küche wo schon die anderen sitzen nur Tony fehlt noch " Wo ist Tony " " Das wissen wir nicht Dad " antworte alle im Chor . Jethor ruft"Anthony wo bleibst du denn " die Treppe hinauf und ging wieder in die Küche und setzte sich am dem Tisch.
15 Minute später waren sie fertig deckt den Tisch schnell als fertig waren kam Tony die Treppe hinunter " Du ja endlich Tony ,wir müssen los mach euch fertig "  sagte Jethor und alle 6 Kinder zogen ihre Jacken und Schuhe an und schnapptet sie ihr Rucksäcke 10 Minuten später verließen sie das Haus und stiegen ins Auto und fuhren los zuerst bringt Jethor die beiden ältesten zur Schule da die Zwillinge und Nick in die Grundschule und als letztes Ellie zum Kindergarten, Jethor bringt seine jüngste noch rein und fuhr dann zur Arbeit.


13 UHR
Mittlerweile ist es 13 Uhr und Jethor Gibbs satz am  seinem Schreibtisch im Großraumbüro des Navy Yard und wartet auf das rest des  Teams die gerade Mittagessen ist. Als das Telefon auf seinem Schreibtisch anfingt zu klingeln er geht ran " Hallo Mister Gibbs hier spricht Herr Müller der Schulleiter der Schule ihres Sohnes können sie kommen, wir haben ein Problem mit ihrem Sohn Tony "  " Ja ich komme bin schon unterwegs " antworte Jethor und legte auf nahm seine Jacke und  seine Tasche lief gerade in sein Team rein " Was ist Boss " fragte  Agent Stehler " Ich muss zu Tony's Schulleiter hat mal wieder Mist gebaut, Ach ja so lange ich weg bin haben sie das sagen Esposito ,ich muss jetzt los bis Später" erzählt  Jethor und ging.

An der Schule an gekommen geht Jethor auf dem schnellsten Weg zum Schulleiter " Hallo ich wollte mich sprechen "sagte Jethor zum Schulleiter " Ja das wollte ich besser muss ich , ihr Sohn Anthony hat es in die Mädchens Umkleide geschlichen und Kameras versteckt, das ist keine Kleinigkeit mehr, ich  muss ihren Sohn leider für zwei Wochen der Schule verweisen, sie können ihn sofort mitnehmen Mister Gibbs Sie können jetzt gehen " erzählt er "OK, es tut mir leid ich werde natürlich mit Anthony sprechen und bestrafen " antworte  Jethor und ging, vor der Tür sitzt schon Tony und wartete auf seinen Vater als er kam gingen sie zusammen schweigt zum Auto erst als sie los gefahren sind fragte  Jethor " Tony, was hast du dir da bei  gedacht " und schaute kurz zu seinem Sohn bevor er sich wieder auf die Straße konzentrierte und warte auf eine Antwort " "Keine Ahnung Dad " sagte Tony " Wie Keine Ahnung, Du hast 1 Monat Hausarrest das heißt du kommst  nach der Schule sofort nach Hause und keine Fernseher und kein Taschengeld und bevor du denkst das du die 2 Wochen alleine zuhause bleibst vergesse, du kommst mit mir zur Arbeit und machst da Aufgaben für die Schule nicht das du nochmal sitzen bleibst , hast du mich verstanden " erzählt Jethor "Ja hab ich " antworte Tony kleinlaut " ich bring dich jetzt nach Hause und fahr dann wieder zum Navy Yard derweil kannst du dir überlegen wie du dich entschuldigt " erklärte Jethor, 5 Minuten später ließ er sein Sohn von den Hause raus und fährt gerät fertig ins  Navy Yard.

TONY SICHT
Ich zog meine Schuhe aus und schmies meine Jacke auf den stehender und verschwindet in meinem Zimmer

14:30 BEI ZIVA
Als es zum Unterrichtende klingt packte ich meine Sachen in meinen Rucksack und verließ das Klassenzimmer " Hey Ziva warte mal " ruft auf ein mal meine beste Freundin Katja ,ich bleibe stehen und drehe mich um und warte auf sie als sie bei mir ankam fragte sie "Hast du lust mit mir schwimmen zu gehen" " Nein tut mir leid ich muss auf meine kleine Geschwister aufpassen " antworte ich und blickte auf die Uhr underklärte"Ich muss los ,tut mir wirklich leid, schau bis morgen " und ging schnell Richtung Ausgang, ich hörte noch das sie mir ein schönen Nachmittag wünscht dann bin ich auch schon draußen und lief über den Schulhof und macht mich auf den Weg zum Kindergarten um Ellie abzuholen.  
Beim  Kindergarten angekommen öffnet ich die Tür und ging Richtung Sonnegrube in der Ellie ist , da die Tür offen steht seh ich das kleiner da ist da müssen sie draußen sein denke ich und ging ins Freie da es heute sehr warm ist spielen sie mit Wasser als Ellie mich sah lief sie auf mich zu und warf sich in meine Arme " Na Süße wie wars " fragte ich sie antworte " Es war wunderbar da es so warm ist durften wir mit Wasser spielen  " " Das sehe ich du bist ganz nass " sagte ich "Hey Ziva bist du wieder drane um sie abzuholen" fragte Frau Baummann  " Ja das bin ich " erklärte ich ihr "Da es noch was warte mal  hey Ellie gehst du schon mal Hände waschen " fragte Sie Ellie " Ja mach ich " antworte sie und ging rein "Also Ziva ich möchte gerne mit deinem Vater sprechen kannst du ihm bitte sagen das er sich bitte mal melden soll "fragte Frau Baummann "Ja kann ich machen ist hoffentlich nicht schlimmes fragte ich " Nein keine Sorge " erzählt sie da verabschieden wir uns und ich ging rein wo Ellie schon stand und ihr Schuhe angezog " Na fertig " fragte ich und geb ihr meine Hand " Ja gehen wir jetzt die anderen abholen " fragte sie " Ja das tun wir " erklärte ich so gingen wir gemeinsam zur der Eingangstür da mit keines der Kinder abhauen konnte wurde die klinke echter etwas weiter oben eingebaut " Darf ich die Tür öffnen " fragte Ellie und sprang gleich hoch um die Klinke zu erwischen " Klar ,warte ich helfe dir " antwortete ich und hebte sie hoch,kurze Zeit später verlassen sie das Kindergartengelende und liefen zur Grundschule auf einmal fragte Ellie " Stimmt das, das N
Mama wegen mir Tod ist " und schaute auf den Boden erschrocken bleibt Ziva stehen und faste ihre kleine Schwester an die Schulter bevor sie in die hocke gehen und Ellie aufforderte sie an zu sehen    " Wer hat dir denn das erzählt " fragte ich , Ellie schaute wieder auf den Boden und murmelt " Ich habe dich und da rüber sprechen gehört,  Tony hat gesagt das sie wegen mir die Medikamente nicht nehmen wollte stimm das " und schaute mich kurz an bevor sie wieder den Boden anstatte ,ich überlege ein Moment bevor ich mich ihr wieder zu wandte und sagt "Ellie schau mich an du bist nicht schuld dran das  Mum gestorben ist, sie hatte Krebs,OK " und gab ihr ein Kuss sie musste ja nicht wissen das Tony schon ein wenig  recht hate uns es Mum hate wirklich die Medikamente wer weiter aber daswar nicht wirklich  verwunderlich da die Medikamente es nur noch verlangsamt konnte also werde sie eh bei gestorben aber da rüber wollte ich nicht mehr nachdenken also gehen sie zusammen weit kurz zeit später kamen sie an der Grundschule an, da sie noch etwas zu früh waren durfte Ellie auf dem Klettergerüst spielen.
15 Minute später kamen die drei zusammen nach draußen und lief auf mich zu begrüßen mich also rief ich nach Ellie " Ellie komm wir müssen los " sofort war sie bei uns also ging wir nach Hause



15:12
Kamen die 5 Geschwister zu Hause " Wer hat noch Hausaufgaben zu erledigen " fragte Ziva ihre 3 älteren jüngeren Geschwister " Tim und ich haben Deutsch sowie Englisch und Sachkunde auf " sagte Abby und ging mit Tim zusammen nach oben " Und du " Ziva nun Nick und schaute ihn an " Ich habe die meisten schon im Hod gemacht nur Mathe da bin ich nicht weiter gekommen " erklärte er " " Soll ich helfen " fragte Ziva " Ja bitte " antworte Nick " OK setzt du dich schon mal an den Esstisch, da haben wir mehr Platz und ich kann meine auch gleich machen und du Ellie kurz jetzt was spielen gehen wenn du  möchtest " sagte Ziva während Nick sich an den Tisch setzte und sein Mathebuch und das Heft raus holte  " Aber ich möchte auch Hausaufgaben machen " erwiderte  Ellie " OK dann hol dir Papier und Stift " erklärte Ziva in den Moment kamen die Zwillinge und erzählte das Tony zu laut ist  " Na gut dann kommt eben runter " antworte Ziva.
29 Minute später sitzen sie gemeinsam am Tisch , Ziva erklärte Nick gerade wie man mit Geld rechnet  "Also  Nick  du hast 20 ,du kauft dir eine Brezel für 2 Euro und ein kakao für 1 Euro viel hast du noch über " Keine  Ahnung " sagte Nick  " Das sind 17 " antworte Ellie "Das ist Richtig aber wie kannst du es wissen " antworte Ziva "Das ist doch ganz einfach man muss nur von 20 einfach 3 runter zählen und ist  heben 17 genau so 8+9 das ist auch 17" erklärte Ellie und konzentrierte sich wieder auf ihren Auf , da meld sich Abby und fragte wie die  Hauptstadt von Italien heißt  " Das ist Rom " antworte  Ellie bevor nur den ansatz machen konnte   Das wie der rechte aber woher weißt du das " fragte  Ziva  " Das habe ich vor kurzem im Fernsehen gesehen " antworte Ellie ohne berührt an macht einfach weiter.



PAAR STUNDEN SPÄTER
Es ist mittlerweile schon 18: 30  Uhr und Jethor kam gerade von der Arbeit als er die Haustür öffnete kam schon der geruch nach  Essen aus der Küche ,er zog sich die Schuhe an sich auf ging dann in die Küche wo Ziva schon die  Zwiebeln schnitt während die  Zwillinge den  Salat machten und Ellie den Käse reibt und Nick den Tisch deckt   "Hallo ich bin wieder da "  sagte Jethor sofort kam Ellie auf ihn zu gerannt er nahm sie hoch und fragte " Na Maus wie wars im Kindergarten " " Super " antworte sie er lies  sie wieder runter und ging dann die anderen begrüßen "Das ries aber gut was gibt's  fragte Jethor seine Kinder Ziva antworte "Es geht  Käsespätzel mit ein Paprika-Gruckensalat" antworte Ziva.

2 STUNDEN SPÄTER
Nach dem Essen haben sie noch ein wenig Fernsehen gesehen nur wars es schon halb neun die kleinen müssen ins Bett ,die beiden älteren durften durften noch ein halb Stunde auf beiden .
Da Ellie beim Fernsehen eingeschlafen war truck Jethor sie die Treppe hoch und in das ,er zog ihre Schlafanzug an liegt sie ins Bett als Nick ins Zimmer kam ,der gerade Zähneputzen war jetzt ging Jethor zu hin und fragte  " Na hast du vernünftig geputzt " "Ja hab ich, kannst du bitte noch eine Geschichte vorlesen " sagte Nick.
Nach 1 1 Minuten war er eingeschlafen also verließ Jethor das Zimmer und ging zu dem Zimmer der Zwillinge er klopft und ging dann hinein da die beiden zu in ihren bett lagen wünschte er ihren ein gut und ging zu Ziva die auch schon in Bett lag aber noch also setzte er sich auf die Bettkante " Was ist los "fragte er und sah seine Tochter an, sie legte das Buch weg und setzte sich neben ihrem Vater  " Dad mach mir sorgen um Ellie, sie konnte heute die ganze Mathe aufgeben von Nick und sie wusste auch das Rom die Hauptstadt von Italien ist, das ist doch nicht normal das eine 5 jährlige das schon weiß und die Frau Baummann hat mich gebeten dir zusage das du da mal anrufen sollst " erzählt Ziva und schaute ihren Vater an er antwortete " Mach dir keine Sorgen ich kümmer mich da rum, nun schlaf du musst morgen früh aufstehen " und stand auf gab seine Tochter noch ein Kuss und ging zu Tür er öffnet sie und wollte gerade raus ging als Ziva " Ich hab dich lieb ,gute Nacht  " sagte " Ich dich auch, schlaf schön " antworte Jethor und schaltet das Licht aus bevor er das Zimmer verließ jetzt ging er zu Tony und fragte hin ob er sich schon eine Entschuldigung aus gedacht hatte kurz darauf legte er sich in sein Bett kurz zeit später ist er eingeschlafen
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast