Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Meine Schultern

GeschichteAngst, Schmerz/Trost / P12 / Gen
18.02.2021
18.02.2021
1
231
5
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
 
18.02.2021 231
 
Anmerkung: Erinnerungen und Gefühle ... tief in der Magengrube und Herzgegend. Kindheit und dennoch Hier und Jetzt.



Meine Schultern


Ich trage die Welt auf meinen Schultern … wie auch das Stundenglas auf meinem Kopf.

Wintersonnenkindheitswende.


Ich trage die Welt auf meinen Schultern, wie er das zigste Bier in seiner Hand.
Und ich tanzte durch das Universum; reiste mit Sternen in unendliche Weiten und sprang drei Zehner hoch.
Ich trage die Welt auf meinen Schultern, wie er das Brüllen in seiner Brust.
Und ich tanzte durch das Universum; flog mit Füchsen zum Mond und drehte die Zeit zurück.
Ich trage die Welt auf meinen Schultern, wie er die Zigaretten in seinem Mund.
Und ich tanzte durch das Universum; strickte Pullover mit Quallen und liebte dreitausendsechshundertsechzig.
Ich trage die Welt auf meinen Schultern, wie er die Gleichgültigkeit in seinem Blick.
Und ich tanzte durch das Universum; träumte von oben nach unten und weinte Feenstaub.

Ich balancierte über Schluchten und schlich durch die finsterste Nacht.
Ich atmete Stille im Sommer und Alpträume bei Tag.
Ich rannte gen Unendlichkeit und fand nur eine grelle, gelbe Wand.
Der Winter nahte und ich tanzte, tanzte, tanzte.
Suchte doch nur den Schlüssel zu meinem Palast.

Ja, ich trage die Welt auf meinen Schultern …
Zu große Rüstung und ein Schwert aus Diamant.



Ja, ich trage die Welt auf meinen Schultern …
… aber trägst vielleicht auch du ein wenig mich?



.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast