Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Die Hoffnung

GedichtPoesie / P12 / Gen
14.02.2021
14.02.2021
1
94
11
Alle Kapitel
8 Reviews
Dieses Kapitel
7 Reviews
 
 
 
14.02.2021 94
 
Von der Hoffnung

AN diesen bitterkalten Wintertagen,
DIE wir gerne daheim beim Tee verbringen,
schweifen die Gedanken oft ab in Zeiten,
die uns einst prägten.

Ebenso häufig hoffen, sehen, schielen
wir in Richtung der Zukunft, wo der Frühling
mit den Hufen scharrt, um uns Wärme, Strahlen,
Frohsinn zu schenken.

Weder Vergangenheit, noch Zukunft helfen
uns, ein Werk zu vollbringen. Unbeleuchtet
liegen sie zerknüllt und verschlossen abseits
unseres Weges.

Hoffnung ist wertvoll: Sie verleiht uns Antrieb
in verzweifelten Lagen, zeigt gen Zukunft.
Hoffnung kann uns aber verführen, Jetzt und
Hier zu vergessen.

© Norbert Rahn
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast