Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Meine Theorien zu Seawalkers 5

SammlungFantasy / P12 / Gen
13.02.2021
12.05.2021
9
3.562
3
Alle Kapitel
10 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
13.02.2021 554
 
Daphne
Hallo, hier kommen meine Vermutungen zu Daphne. Fragt ihr euch weshalb unbedingt die vorlaute Möwenwandlerin drankommt? Tja ich habe da einen ganz besonderen Grund… . Lest einfach weiter dann erfahrt ihr ihn ;)



Ohne dem 4. Band hätte ich ganz sicher nichts über sie geschrieben aber so… . Fragt ihr euch auf was ich anspiele? Na ja, am Ende des 4. Bandes wurde ja angedeutet das manche Schüler klauen. Und ich bin jetzt einfach mal so frech und behaupte das Daphne eine davon ist. Weshalb? Sie hatte doch Mal im Unterricht mit ihrem neuen Kleid geprahlt. Tiago hatte sich gewundert, da ihre Eltern eigentlich nicht besonders viel Geld hatten. Außerdem weichte sie Leonoras Frage nach dem Preis aus. Das sind meiner Meinung nach gleich zwei Anhaltspunkte. Erstens, sie prahlt mit einem Kleid, das sie sich eigentlich gar nicht leisten kann und zweitens hat sie durch die Tatsache, dass ihre Eltern nicht viel Geld haben ein Motiv. Versteht mich nicht falsch, aber sie könnte es ungerecht finden, dass manche Menschen sich alles kaufen können und manche nicht. Und das ist auch ungerecht, aber das ist nicht der richtige Weg es zu regeln. Außerdem ist nichts über ihre Vorgeschichte bekannt, sie könnte als Möwe aufgewachsen sein und hat vielleicht noch nicht verstanden, dass sie damit anderen Unrecht tut.

Es könnte aber auch sein, dass sie für Lydia Lennox spioniert. In Woodwalkers hat Trudy ja auch für Jeffery spioniert und der Fliegenwandler war auch ein Spion von Milling. Wenn sie also spioniert hätte sie wahrscheinlich genug Geld um sich das Kleid zu kaufen, oder das Kleid war schon der Lohn.

Kurzfassung:
Vermutlich ist Daphne eine der Schüler, die klauen. Beweise dafür sind, dass sie obwohl ihre Familie nicht viel Geld hat ein neues Kleid im Unterricht trägt und der Frage nach dem Preis ausweicht. Sie könnte aber auch für Mrs. Lennox spionieren und als Bezahlung das Kleid oder Geld für das Kleid bekommen haben.



Nestor

Hey, warum ich über den Klassenstreber schreibe? (Nicht böse gemeint, die wenigsten wissen das Streber*in ein Kompliment ist) Naja, da gibt es natürlich auch einen triftigen Grund… .


Nestor fällt mit richtigen Antworten im Unterricht positiv auf und dann komme ich und behaupte, dass er mit den Dieben unter einer Decke steht. Nein, ich bin nicht verrückt geworden, dafür habe ich meinen Grund… . Erinnert ihr euch an die Stelle, wo er Tiago in neuen Naturbüchern Abbildungen des Vipernfisches zeigt? Es wird erwähnt, das er noch mehr von denen hat und Bücher sind ja nicht ganz billig (aber ihren Preis auf jeden Fall wert;) ) und seine Vergangenheit stimmt mir da regelrecht zu. Seine Eltern wurden von Menschen erschossen und er wächst als Waise in Tiergestalt auf. So sollte er auch nicht besonders viel Geld haben, es werden immer mehr Anzeichen… . Außerdem hat er einen ernstzunehmenden Grund sauer auf die Menschen zu sei, immerhin haben die seine Eltern getötet!

Kurzfassung:
Nestor ist wahrscheinlich einer der klauenden Schüler, da er Tiago neue Naturbücher zeigt und er sollte eigentlich nicht genügend Geld für die haben, da er als Waise in Tiergestalt aufgewachsen ist. Er könnte außerdem wütend auf die Menschen sein, da die seine Eltern getötet hatten.


Wie seht ihr Nestor? Habt ihr andere Vermutungen? Oder konnte ich euch überzeugen?

Viele wässrige Grüße
von Nattie

Ps.: am 3. März Theorien ergänzt. Vielen Dank an Gaensebluemchen für die Vorschläge
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast