Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Shadow Hunters

Kurzbeschreibung
GeschichteAbenteuer, Fantasy / P12 / MaleSlash
12.02.2021
26.11.2021
7
2.947
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
12.02.2021 830
 
An einem schönen Sommertag, feierte Clary Fray ihren 18. Geburtstag. Sie und ihr bester Freund Simon haben entschieden, gemeinsam mit Simons  Band ein Konzert zu geben.,,Simon,ich freue mich schon so! Du wirst auf der Bühne strahlen!" ,sagte Clary aufgeregt.
,,Wenn du das sagst..." antwortete ihr bester Freund mit roten Wangen.Die zwei waren auf dem weg zu dem Konzert. Als sie endlich angekommen waren besprachen sie noch einmal was Simon heute sang. ,,Das wird so toll Simon!",meinte Clary aufgeregt. Sie stiegen aus.Simon öffnete das Fahrzeug und räumte die Sachen aus. Einen Sessel,Ein paar Lautsprecher...
,,Hast du etwa keine Augen im Kopf? " ,hörte er Clary plötzlich auf der anderen Seite des Vans Fragen.Smon warf einen Blick zu seiner besten Freundin.Sie stand dort mit einem gutaussehenden blond haarigen Jungen.,,Du kannst mich sehen?" Fragte dieser etwas ungläubig . ,,Naja hätte ich dich sonst angesprochen? " fragte Clary verdutzt.
Simon ging zu Clary hinüber. Er verstand nicht,mit wem seine beste Freundin da nur sprach. ,, Clary,mit wem sprichst du da?" ,fragte er schließlich.
,,Simon, hast du etwa auch keine Augen im Kopf? Ich spreche mit..." , endete ihr Satz. Der blonde Typ sprang sofort ein :,,Jace. Ich heiße Jace..." .
Dann sprach sie weiter: ,,Mit Jace!" .
Simon sah sie an, als hätte er einen Geist gesehen. Nun schüttelte er den Kopf und ging seine Sachen weiterhin ausladen. Auch Jace machte sich auf den Weg, als hinter ihm ein Schwarz haariges Mädchen auftauchte. Genau wie der Junge hatte sie komische Zeichen am Hals,An den Armen und Beinen. ,,Jace, komm doch endlich! Wir haben nicht ewig Zeit! Außerdem kann sie dich sowieso nicht sehen." ,sagte sie als sie an ihm  vorbei ging.
,,Naja.Wenn ich meine Augen öffne,schon." sagte Clary. Man merkte es ihr an,dass sie schon genervt war.
Das Mädchen, was eigentlich schon so gut wie weg war,blieb stehen und sagte:,,Okay.Jace komm!".
,,Wir sehen uns bestimmt mal wieder"sagte Jace und rannte zu dem Mädchen. Sie wartete vor der Bar ,The Red bird, auf ihn.Clary sah ihnen noch hinterher,ging aber dann zu Simon. ,,Alles gut bei dir?",fragte er. Seine Freundin nickte stumm.,,Clary, da war niemand. Was hast du gesehen?". ,,Da stand ein blonder Junge mit vielen tattoos am Körper. Wie konntest du das übersehen!?". Sie schüttelte den Kopf und half Simon mit den Sachen. Clary sah nochmal hinüber zum Eingang der Bar. Doch Jace und das Mädchen waren schon weg.

,,Izzy,wo ist Alec hin?" Fragte er das Mädchen.,,Ich musste dich rein holen.Keine Ahnung wo er ist!" antwortete Izzy. Die beiden sahen sich um. Überall waren Leute,somit viel es ihnen schwer Alec zu finden.
Alec,Jace und Izzy sind Shadow Hunters.Ihre Aufgabe ist es,die Menschen vor Werwölfe,vampiren und Dämonen zu beschützen.

Beide drehten sich um und suchten den Mann.
,,Na endlich habt ihr es auch mal geschafft! " sagte plötzlich eine tiefe Stimme hinter ihnen. ,,Da bist du ja Alec. Hast du Magnus schon gefunden? " .
Magnus Bane war der beste Hexenmeister der ganzen Stadt. Da er so gut war, wollte ihn Valentine Morgenstern entführen lassen, um Die Welt mit einem Zauber zu erobern.

,,Ich habe ihn!" Sagte Alec und zeigte auf einen Mann der sich unter der Menschenmenge befand.Die Shadow Hunters rannten los. Man konnte nie wissen,wie weit der nächste Dämon entfernt war. Sie mussten sich durch die Menge drängen,doch sie schafften es.
Als Jace den Zauberer an den Ärmel weg ziehen wollte, tauchte plötzlich hinter Alec ein Dämon auf.
Dämonen sind ekelerregende Wesen die sich in Tiere, Menschen und auch Gegenstände verwandeln konnten. Mit einem speziellen Schwert und anderen Waffen konnen die Shadow Hunters Dämonen umbringen. Diese lösen sich dann auf,als wären sie nie hier gewesen.

,,Ich mach das!" Sagte Izzy und zog ihr Lasso aus dem Gürtel.Danach löste sich der Dämon in Luft auf und hinterließ keine spuren. Sie wandten sich wieder dem Zauberer zu. Er sagte schnell einen Zauberspruch und öffnete ein Portal. Alle sprangen so schnell es ging hinein. Doch,bevor Jace sprang blickte er sich nochmal um. Und da sah er,wie Clary von einem Dämon gejagt wurde. Gerade als Jace losrennen wollte um ihr zu helfen,biss ihr der Dämon in den Arm. Bevor er ihr aber mehr antun konnte stach ihm der Junge sein Schwert in den Rücken. Danach sah er,wie Clary zu Boden viel. Sie war bewusstlos.
Magnus sagte schnell einen Spruch,öffnete ein Portal und eigentlich sprangen alle da durch, bis auf Jace.  Er sah,wie Clary von einem  Dämon gejagt wurde. Sofort rannte er los um ihr zu helfen. Doch der Dämon biss ihr in den Arm. Bevor mehr passieren konnte stach ihm Jace mit seinem Schwert in den Rücken. Er sah jetzt nurmehr Clary am Boden liegen. Sie war bewusstlos.
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast