Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Wenn ich voller wäre

GeschichteAllgemein / P12 / Gen
03.02.2021
03.02.2021
1
238
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
03.02.2021 238
 
Wenn ich Voller wäre

Eigentlich sollte der Titel wenn ich Lehrer wäre heißen, doch dann kam es mir so deprimierend vor, wie ein Vortrag bei dem Dir niemand zuhört, oder wie eine Aufforderung bei der die Antwort „mach doch alleine!“, lautet, oder wenn Du Geduzt wirst, ja Du hast richtig gehört, das ist in der Tat deprimierend.
Obwohl ich mir im Inneren immer sage: „lach’ nicht, lach’ nicht“, was nicht von Vorteil ist wenn man Versucht diesen Lacher, nicht lauthals durch den Mund entfliehen zu lassen, sondern durch das Organ darüber und Dir wenn du Pech hast nicht nur der Lacher aus der Nase kommt, sondern auch das was man daraus resultiert, wenn man mit nassen Haaren zur Schule fährt, um noch pünktlich zu erscheinen, dann aber fettig gemacht wird, fertig war ich ja noch nicht, obwohl, es war ja schon 10 nach 8, ich komme nämlich immer pünktlich unpünktlich.
Wegen diesen, rezitieren wir jetzt mal, meinen Vater, wenn ich und mein Bruder, oh sorry, der Esel nennt Sich nie zuerst, also ich und mein Bruder, den Freunden meines Vaters als  „kleine Komplikationen“, vorgestellt werden, dann denke ich mir: wäre es nicht besser ein Voller, als ein Lehrer zu sein. Ich mein, wer ist denn heutzutage nicht gierig: Schütt mal bitte den Wein ab, ich mag mein Glas lieber Lehrer als Voller, wenn das so wäre, gäbe es genug Brot für uns alle in der Welt.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast