Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Mantikor

von Ceelia
Kurzbeschreibung
GeschichteFantasy, Action / P16 / Het
02.02.2021
20.03.2022
20
93.071
4
Alle Kapitel
10 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
02.02.2021 471
 
Willkommen zu der Stand heute weltweit einzigen Fanfiction zu The Elder Races / Die Alten Völker!

Und das, obwohl die Buchreihe von der Idee, Welt, und Charakteren her wirklich viel hergibt - eigentlich unzählige Möglichkeiten für einen Fanfiction-Autor.

Das erste Buch, „Im Bann des Drachen“ ist mein absolutes Lieblingsbuch und ich kann die Reihe nur weiterempfehlen. Zu Bedenken gibt es nur, dass die Bücher eigentlich eine Erotik-Fantasy-Reihe sind und daher nicht jugendfrei sind. Allerdings kenne ich keine andere Buchreihe, in welcher Romantik so gekonnt mit Spannung und Action kombiniert wird und die ganze Welt und die Hintergründe so großartig herausgearbeitet wurden.

Meine eigene Fanfiction wird allerdings keine Erotik-FF, entsprechende Stellen werden nur angedeutet und sind kein Hauptbestandteil der Handlung.

Ein Hinweis für diejenigen, die die Bücher tatsächlich gelesen haben:
Meine Geschichte spielt nach dem Roman der Hauptreihe „Das Lied der Harpyie“ und nach der Kurzgeschichte „Peanut kommt in die Schule“. Sprich Dragos und Pia sind nach wie vor Gefährten und mein eigener Charakter wird sich da auch nicht dazwischen drängen. Sie bekommt schon noch ihren eigenen Angebeteten.

Nur die Heldin Cora ist mein eigener Charakter, alle anderen (bis auf unwichtige Nebencharaktere sowie die Gegenspieler) entstammen den Büchern.

Hintergrund der Welt:
Die Serie spielt in unserer Welt, der Hauptort der Handlung ist New York. Die Existenz von Magie und den Alten Völkern wurde wissenschaftlich bewiesen und ist allgemein bekannt.
Es gibt 5 Alte Völker:
Die Wyr - grob gesagt Werwesen, die eine menschliche und eine tierische Form besitzen. Die tierische Form ist genetisch festgelegt und man kann nur als Wyr geboren werden.
Die Fae - Feenwesen mit großen Augen, spitzen Ohren und sehr heller Haut. Es gibt Helle Fae  und Dunkle Fae, dies hat nichts mit gut und böse zu tun. Während die Hellen Fae eine Abneigung gegen Eisen haben, können Dunkle Fae sehr gut damit umgehen. Die beiden Arten stehen häufig auf Kriegsfuß miteinander.
Die Elfen: Hochgewachsener als die Fae, ansonsten vom Aussehen her ähnlich.
Die Dämonartigen: Dschinn, Ghoule, ein paar andere Wesen. Dschinn sind extrem mächtig.
Die Nachtwesen: Vampire und Trolle.

Alle Alten Völker sind entweder langlebig oder unsterblich und verfügen je nach Art und mit großen individuellen Unterschieden mehr oder weniger über Magie. Vereinzelt können auch Menschen über Magie verfügen, diese sind dann Hexen/Zauberer. Obwohl es immer wieder Konflikte und manchmal auch Kriege gibt, leben die Alten Völker überwiegend friedlich mit den Menschen zusammen.
Neben der normalen Welt gibt es noch so genannte "Anderländer". Hierbei handelt es sich um eine sehr naturbelassene, magiedurchtränkte und ursprüngliche Welt, in welche es an verschiedenen Stellen Übergänge gibt. Die Anderländer können unterschiedlich groß sein, von kleinen Bereichen mit nur einem einzigen Zugang bis riesigen Ländereien, welche miteinander verbunden sind. Manche Angehörige der Alten Völker bevorzugen es, dauerhaft dort zu leben, statt in unserer Welt.

Viel Spaß beim Lesen!
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast