Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Unsere Bestimmung - Sakura & Sasuke (Part 3)

von JuliTales
Kurzbeschreibung
GeschichteAbenteuer, Liebesgeschichte / P18 / Het
Naruto Uzumaki Sakura Haruno Sarada Uchiha Sasuke Uchiha
29.01.2021
12.02.2022
43
192.131
30
Alle Kapitel
59 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
29.01.2021 686
 
༻✿༺


ÜBERRASCHUNG ;P

Ich widme dieses Werk zum einen meinen treuen Leser und besonders meiner lieben Fuchsi, weil ich sie einfach gern hab ;) Lieben Dank, dass du dich für mich immer so ins Zeug legst!

Weil ich dieses Zitat einfach so liebe ...

„If you can't move with your hands then play with your feet! If you don't have enough fingers, then use your nose as well. Whether you're sad, you're a mess, or you've hit rock bottom, you still have to play. That's how people like us survive."


From Kaori; Your lie in April ♡



... und man es auf sein eigenes Leben beziehen sollte ;)

Dir selbst nützt es am wenigstem, wenn du den Kopf in den Sand steckst!

Deshalb halte ihn stets gehoben und blicke nach vorn!


Da dies immer wieder ein aktueller Anlass ist, möchte ich auch heute auf das Urheberrecht aufmerksam machen! Dieses gilt auch für FF! Und ich spreche nicht nur für mich! Autoren tauschen sich untereinander aus, und das nicht zu selten. Es ist somit untersagt, meine Ideen hinter dieser Geschichte zu kopieren und/oder anderweitig umzuschreiben!

Was für so selbstverständlich klingt, wird aber oft genug ignoriert. Und andere machen sich keinen Kopf darüber, weshalb ich es wichtig finde, darauf aufmerksam zu machen.

Dies gilt natürlich nicht für grundsätzlich feststehende Dinge und Handlungen aus Naruto. Natürlich reisen die beiden (Sakura und Sasuke) gemeinsam, heiraten und bekommen Sarada. Völlig klar, dass dies Inhalte aus Naruto sind. Ich spreche aber von den Details, meinen Details, die ich in meine Geschichte so mühsam einbaue, den Weg den sie gemeinsam gehen, auf dem sie zusammenfinden. Den Weg und die Szenen, aus meiner Fantasie. Auch wenn es plump klingt, aber es ärgert mich, wenn jemand sich zu stark inspirieren lässt. Und das trifft nicht nur auf mich zu! Der Grad zwischen Inspiration und zu viel Inspiration kann sehr schmal sein. Genau aus diesem Grund lese ich aktuell keine anderen Sasusaku-Geschichten.

Ich hole mir lediglich Inspiration aus meiner eigenen Umwelt, meinem Leben und der bestehenden Naruto-Story! Häufig lese ich: "Ich hole mir Inspiration aus anderen Geschichten." Ganz ehrlich, ich finde diese Aussage super schwierig. Natürlich... je nachdem, wie man den Begriff Inspiration interpretiert, kann das durchaus in Ordnung sein. Inspiration ist keinesfalls schlecht. Und ich freue mich, wenn ich Leute inspirieren kann; bis zu einem gewissen Grad. Aber ich denke mir jede einzelne Szene aus, jedes Wort, welches gewählt wird. Das dauert teilweise auch recht lange, kostet verdammt viel Mühe. Und manchmal hangle ich mich an Gerüchten entlang, die Kishimoto angeblich mal geäußert haben soll, aber ich mache mein eigenes Ding daraus.

Würdigt die Arbeit von Autoren, deren Geschichten euch gefallen. Und das tut ihr nicht, indem ihr eine Geschichte schreibt, die dieser zum verwechseln ähnlich klingt. Das gilt auch für einzelne Szenen.

 Also (und es tut mir leid, wenn ich es so sagen muss, aber scheinbar ist eine klare Ansage hin und wieder notwendig... ): Schmeißt euer eigenes Gehirn an, benutzt eure Gehirnzellen und denkt euch ne eigene Storyline aus, wenn ihr unbedingt ne Geschichte schreiben wollt. Ganz grundsätzlich gesprochen. Und es verstößt sogar wirklich gegen das Urheberrecht.

Fanfiction werden von "offiziellen" Autoren geduldet, manche freuen sich darüber, andere sind ihren Lesern sogar rechtlich nachgegangen, wobei das heute wohl kaum noch einer machen würde. Der feine aber bedeutende Unterschied hier ist aber, dass dabei völlig klar ist, dass es sich um eine FF einer bestimmten Geschichte handelt.

Und noch als Info: Rein rechtlich gesehen gehört meine FF nicht nur mir, sondern auch Kishimoto ;)

Geht respektvoll und anerkennend mit den Ideen anderer um. So wie ihr es mit Kishimotos hoffentlich auch tut.

(Ich werde noch zum Moralapostel xD)

Wenn ihr eine FF einer Geschichte schreiben wollt, die euch gefällt, dann fragt doch einfach den Autor und gebt dies zu erkennen.

Ich schreibe ja auch nicht die Geschichte von Naruto neu und behaupte, es wäre meine eigene. Ganz zugespitzt formuliert ...

Um immer wieder daran zu erinnern, werdet ihr unter meinem Kapiteln zukünftig stehts das Copyrightzeichen finden.


༻✿༺
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast