Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ungerecht

von DReuer
GedichtPoesie / P16 / Gen
29.01.2021
29.01.2021
1
151
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
29.01.2021 151
 
Ich muss euch gestehen,
ich bin Entsetzt.
Von dem was ich sehe
zu tiefst verletzt.

Diese Gesellschaft kann ich mir nicht geben.
Wie kann man nur so exisiereren?
Das ist doch kein gemeinsames Leben,
wenn wir uns im eigenen Strudel verlieren!

Jeder für sich,
wie hat sich die Zeit gewandelt.
Aus wir wurde ich!
Wo bin ich nur gelandet?

Geld,
ein Mittel zum Zweck.
Es bedeutet uns die Welt,
doch in Wahrheit ist es nur Dreck.

Haben einen Wert ermittelt,
mit dem wir leben können.
Es so betitelt,
damit wir uns gönnen.

Wir scheißen auf das Gleichgewicht,
denn so geht es uns gut.
Gehen die Armen vor Gericht.
Holen wir gleich noch ihr Blut.

Sie dürfen arbeiten,
damit die Reichen reicher werden.
Auch wenn sie Leiden,
werden sie nicht gleich sterben.

Es hört nicht auf,
ich fange gerade erst an.
Ich habe es drauf,
was man am folgenden erkennen kann.
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast