Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

OneShot & Songfic Sammlung

von ceeliinee
Kurzbeschreibung
SammlungAllgemein / P12 / Mix
Iron Man / Anthony Edward "Tony" Stark Loki Spider-Man / Peter Parker Virginia "Pepper" Potts
05.01.2021
10.12.2021
49
101.648
13
Alle Kapitel
167 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
05.01.2021 1.867
 
Hallöchen und herzlich Willkommen zu meiner momentan noch eher kleinen OneShot Sammlung.

Mein Kopf platzt im Moment vor Ideen zum Marvel Universum. Deshalb habe ich mir überlegt, diese kleine Sammlung mit allem möglichen zu gestalten.

Ich wünsche euch nun viel Spaß mit der ersten Songfiction dieser Sammlung.

Lied: Just a Dream - Sam Tsui & Christina Grimmie (Original glaube ich von Nelly)
Ich habe das Ende des Liedes herausgelassen, da es sich ein wenig wiederholt hat.

Hier findet ihr das Lied auf YouTube.

___________________

Songfiction – Just a Dream – Sam Tsui & Christina Perry



I was thinking about you
Thinking about me
Thinking about us
What we gonna be
Open my eyes
It was only just a dream



Tony stand am Fenster seiner Villa, beobachtete den Sonnenuntergang. Etwas, was er schon lange nicht mehr getan hatte. Der Milliardär hing seinen Gedanken nach – dachte an seine Pepper. An seine ehemalige Beziehung zu ihr. Er liebte sie. Sie war das beste, was ihm je passiert war, doch nun war sie weg. Wegen seines Egoismus. Er brauchte Iron Man, seinen Anzug, die Gefahr. Doch er brauchte auch seine Pepper – und nun war sie weg.
Tony musste es einsehen. Die Beziehung, dass er endlich einmal wirklich so etwas wie Glück verspüren konnte, es war alles nur ein Traum. Ein Traum, der nun zerplatzt war.


Travel back down that road
Will you come back?
No one knows
I realize
It was only just a dream



Virginia „Pepper“ Potts machte einen Spaziergang. Sie musste irgendwie ihre Gedanken beruhigen. Versuchen ihre gescheiterte Beziehung wenigstens für ein paar Minuten zu vergessen. Sich das Gefühl des glücklich seins wieder ins Gedächtnis zu rufen. Doch ziemlich schnell wurde ihr klar, dass sie eine ganz bestimmte Person brauchte, um dieses Gefühl zu empfinden. Konnte sie wirklich wieder mit Tony Stark zusammenkommen? Seine Launen ertragen, die unsägliche Angst, wenn er in seinem IronMan Anzug wieder die Welt rettete? Ihr Herz schrie ja, doch ihr Kopf schrie nein. Und noch konnte sie nicht auf ihr Herz hören – vielleicht konnte sie es auch nie. Für den Moment aber realisierte sie, dass ihre Beziehung wie ein Traum war – ein Traum, der nun zerplatzt war.


I was at the top
And now it's like I'm in a basement
Number one spot
Now you find you a replacement
I swear now that I can't take it
Knowing somebody's got my baby



Tony war schon lange in Pepper verliebt gewesen, länger, als er es sich selbst eingestehen wollte. Als er dann erfuhr, dass sie die gleichen Gefühle für ihn hegte, schien er auf Wolken zu schweben. Nie war er so glücklich wie in dieser Zeit. Und wo war er jetzt? Am absoluten Tiefpunkt. Tony erkannte wieder, wieso er sich nie auf etwas Festes eingelassen hatte. „Liebe tut weh“, murmelte der Superheld während er sich ein Glas eiskalten Whisky einschenkte.
Unfreiwillig lenkten sich seine Gedanken wieder zu Pepper. Was sie jetzt wohl machte? War sie alleine. Tony Stark schüttelte den Kopf. Eine Frau wie Pepper war nie lange alleine. Dazu war sie viel zu perfekt. Sie waren nun zwei Wochen getrennt, es hatte sicherlich schon jemand neues ihren Platz eingenommen. Dieser Gedanke schmerzte den Superhelden mehr als alles andere – und das wollte etwas heißen, Schmerzen kannte er nämlich zur genüge.


Now you ain't around
Baby I can't think
I shoulda put it down
Shoulda got that ring
'Cause I can still feel it in the air
See your pretty face
Run my fingers through your hair



Unbewusst hatte Pepper den Weg zum See gewählt, der sich ganz in der Nähe des Stark – Towers befand. Wie oft war sie mit Tony hier gewesen? Sie hatte ihn immer gezwungen mitzukommen, sonst hätte er sein Labor vermutlich nie verlassen. Tony hatte immer so getan, als habe er die Ausflüge gehasst, doch Pepper wusste, dass dem nicht so war. Immerhin hatte er diesen Ort gewählt um zum ersten Mal Ich liebe dich zu sagen. Salzige Tränen bahnten sich den Weg ihre Wangen hinunter. Sie brauchte Tony. Vor ihren Augen sah sie sein Gesicht, seine Augen, die leuchteten, wann immer sie ihn berührte und sein Lächeln, dieses ganz bestimmte Lächeln, das nur für sie bestimmt war.
In diesem Moment wünschte Pepper sich nichts sehnlicher als bei Tony zu sein. Ihn zu berühren, zu riechen, zu spüren, ihm einfach nah zu sein.


My lover, my life



Er war ihre große Liebe, ihr Leben. Das realisierte Pepper in diesen Moment. Ohne Tony war das Leben trist und sinnlos. Doch er machte ihre Welt bunter, ihr Leben sinnvoller und sie selbst glücklicher.


My baby, my wife
You left me, I'm tied
'Cause I know that it just ain't right



Tony saß mittlerweile auf seinem Bett. Das Bett, welches er schon so oft mit Pepper geteilt hatte. In der Hand hielt er einen Ring – den Ring, mit dem er schon so lange um ihre Hand anhalten wollte. Tony wollte eigentlich nie heiraten, es war für ihn schlicht und einfach unwichtig – bis er sich seine Liebe zu Pepper endlich eingestand.
Konnte er jemals wieder jemanden so lieben wie Pepper? Überhaupt jemals wieder jemanden, egal ob Frau oder Mann, an sich heranlassen? Die Antwort war einfach: nein. Alles andere hätte sich für Tony nicht richtig angefühlt.


I was thinking about you
Thinking about me
Thinking about us
What we gonna be
Open my eyes
It was only just a dream



Der Superheld musste dringend raus. Die Erinnerungen an seine große Liebe überfluteten ihn in dem Gebäude.
Also ging er einen Spaziergang machen – was nicht viel besser war, immerhin hatte er dies immer mit Pepper gemacht. Er kannte nur die Routen, die er mit Pepper ging und mit jeder verband er etwas anderes. Das erste Ich liebe dich, der erste ernsthafte Gedanke ans heiraten, Gespräche über die gemeinsame Zukunft. Trotzdem entschied er sich zu einem ganz besonderen Ort zu gehen, zu ihrem See. Dem Peppersee, wie Tony ihn heimlich für sich getauft hatte.


So I travel back down that road
Will you come back?
No one knows
I realize, it was only just a dream



Tony war fast am See, als er eine Person sah. Sein Herz schlug automatisch höher, denn er erkannte sofort, wer dort stand – wie sollte er sie auch nicht erkennen? Ihre Haare schimmerten im Mondschein und ihre Augen waren traurig auf den See gerichtet. Leise näherte Tony sich seiner großen Liebe. Diese schien ihn scheinbar nicht zu bemerken, hing in ihren Gedanken. „Ich liebe dich doch, Tony. Wieso habe ich es denn getan?“ flüsterte sie, kaum hörbar, doch der Wind trug es trotzdem zu Tony. „Vermutlich weil es das einzig richtige war. Manchmal reicht liebe eben nicht.“ flüsterte Tony genauso leise. Er wusste, dass er mit seinen Worten recht hatte. Er war nicht der richtige für Pepper.


Riding I swear
I see your face at every turn
I'm trying to get my usher on
But I can't let it burn
And I just hope you know that you're the only one I yearn for
No wonder I'll be missing when I learn



Da stand er nun, neben ihr, sein Gesicht von ihr abgewandt, doch trotzdem konnte sie den Schmerz in seinen Augen erkennen. Ihm ging es genau wie ihr. Sie war ihm so nah und doch so fern.


Didn't give you all my love
I guess now I got my payback
Now I'm in the club
Thinking all about you baby
Hey you were so easy to love
But wait, I guess our love wasn't enough



Er wollte sie in den Arm nehmen, sie küssen, sie ein Leben lang lieben, doch er konnte nicht, er durfte nicht, dabei sehnte er sich so sehr nach ihr. Er hatte ihr seine ganze Liebe geschenkt, doch es war nie genug, sie verdiente so viel mehr. Er hatte zu viele Ablenkungen und auch, als diese Ablenkungen beseitigt schienen, waren sie doch immer präsent. Das bekam er nun zurück. Und er wusste, er hatte es verdient. Er hatte seine Chance und hatte sie vertan. Eine zweite Chance gab es im Leben nicht, dass hatte der Milliardär schon früh gelernt.


I'm going through it every time that I'm alone
And now I'm wishing that you'd pick up the phone
But you made a decision that you wanted to move on
'Cause I was wrong



Pepper nahm seine Hand. Sie ertrug die Traurigkeit ihrer großen Liebe einfach nicht. „Unsere Liebe war immer genug. Deine Liebe war immer genug. Sie war so viel mehr als ich mir je erträumen konnte. Ich weiß, meine Worte waren falsch, ich würde sie so gerne wieder rückgängig machen. Ich brauche dich doch, Tony. Dich, mit all deinen Ecken und Kanten. Deinen Egoismus, deine Selbstverliebtheit und auch deine Anzüge, aber auch die guten Seiten an dir. Deine liebevolle Art, deine Sorge um andere Menschen, deine Kreativität, deinen Erfindergeist, deine Stärke und deine Liebe. Ich brauche dich, ich liebe dich.“ Wieder verließen einige Tränen die Augen der Frau und auch die Augen des Superhelden blieben diesmal nicht ganz trocken. Tony nahm Pepper vorsichtig in den Arm. Sie schmiegte sich an ihn, nahm seinen Geruch tief in sich auf. „Ich brauche und liebe dich doch auch, Pepper. Aber du hast jemand besseren verdient als mich.“


I was thinking about you
Thinking about me
Thinking about us
What we gonna be
Open my eyes
It was only just a dream



„Aber ich möchte niemand anderen als dich.“ Pepper hob ihren Kopf, sah Tony tief in die Augen und hoffte einfach, dass er ihre Einladung verstand. „Ich will, aber ich kann nicht Pepper. Ich habe einfach Angst. Ich will dich nicht enttäuschen.“, erklärte Tony ihr, hatte jedoch einfach nicht die Kraft sie loszulassen. „Du könntest mich niemals enttäuschen, Tony.“ Pepper stellte sich auf ihre Zehenspitzen, sodass ihre Gesichter nur noch wenige Millimeter voneinander entfernt waren. Nun konnte auch Tony sich nicht mehr beherrschen, er musste sie einfach küssen.


So I travel back down that road
Will you come back?
No one knows
I realize, it was only just a dream



Der Kuss entfachte ein Wechselbad der Gefühle in dem Milliardär: Liebe, Hoffnung, Angst und Glück wechselten sich im Sekundentakt ab, doch das störte ihn herzlich wenig, viel zu sehr genoß er Peppers Lippen auf seinen. Wie von selbst legte er seine Arme um ihre Taille um sie näher zu sich heranzuziehen. Pepper schlang ihre Arme um seinen Hals und vertiefte den Kuss noch. Sie wusste, sie hatte die richtige Entscheidung getroffen.
Nach dem Kuss schaute das Liebespaar sich noch einige Sekunden in die Augen und Tony wurde klar, dass an dem Spruch Wenn du jemanden liebst, lass ihn frei. Wenn er zu dir zurückkommt, gehört er zu dir – für immer tatsächlich etwas dran war, denn er hatte nicht vor, seine Pepper je wieder gehen zu lassen.

___________

Ich hoffe diese kleine Songfiction hat euch gefallen.
Updates werden wohl eher unregelmäßig kommen. Jetzt grade habe ich eine Phase wo ich praktisch 24/7 am Schreiben bin und schreiben möchte, aber Uni fängt morgen wieder richtig an - aber es werden definitiv noch einige Sachen kommen:)
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast