Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Spider Chimera

Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
25.12.2020
23.10.2021
11
5.295
1
Alle Kapitel
6 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
02.09.2021 397
 
Kiyoko seufzte leise: "Ich weiß ich mache mir viel zu viele Gedanken darüber von jetzt auf gleich sich zu erinnern wäre ziemlich unwahrscheinlich. Vielleicht habe ich ja wirklich recht und er hat sich an etwas erinnert, ich glaube ich sollte ins Bett der Tag war echt anstrengend, komm lass uns Essen ich glaube ich sterbe auch gleich noch vor Hunger."

Kurz nach dem Sie das sagte knurrte Helios und ihr Magen fast gleichzeitig, beide sahen sich kurz an und begannen zu Lachen, Helios: "Ich komme gleich helfen wenn es okay ist würde ich noch ein paar Minuten hier sitzen das Klavier ist echt schön."

Gerade hatte Kiyoko das Zimmer verlassen als Helios neugierig seine Hände auf die Tasten legte und zu spielen begann. Verblüfft drehte sich Kiyoko im Türrahmen um, Kiyoko: "Ich wusste gar nicht das du auch spielst das hört sich gar nicht mal so schlecht an, wie lange spielst du schon?"

Konzentriert blickte Helios auf die Tasten des Klaviers: "Eigentlich, eigentlich schon recht lange, aber immer alleine du bist die erste die es hört, allerdings weiß ich nicht wie gut ich bin, am liebsten würde ich noch besser werden."

Kiyoko holte ein Tuch und Verband ihm die Augen: "So gesehen ja aber es ist noch sehr viel mehr, so hat mir mein Onkel auch das Klavier spielen bei gebracht, versuch mal jetzt zu spielen."

Helios sprach ziemlich entgeistert: "Wie soll ich so spielen wenn ich nichts sehe? Ich muss doch wissen wo die Tasten sind sonst würde ich mich doch so verspielen"

Kiyoko lächelte und setzte sich wieder neben ihm, Sie begann am Klavier zu spielen: "Hihi so ähnlich habe ich auch reagiert aber nach einer Weile habe ich es geschafft versuch es einfach mal seh mit deinem Herzen."

Helios zog das Tuch kurz runter und blickte zu Kiyoko die ihre Augen geschlossen hatte er zog das Tuch wieder hoch und tat es ihr gleich und begann zu spielen.

Derweil streichelte Bunny Mamoru's Stirn und lächelte: "Mamo? Wollen wir was Essen und anschließend ins Bett gehen es wird langsam echt spät und ich habe schon Mega Hunger."

Mamoru setzte sich gähnend auf streckte sich genüsslich und nickte: "Ja du hast recht Usako wir sollten wirklich langsam was essen wie spät ist es eigentlich inzwischen?"
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast