Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Leben mit Querdenker

von Demelza
Kurzbeschreibung
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
19.11.2020
27.12.2021
14
9.804
47
Alle Kapitel
101 Reviews
Dieses Kapitel
10 Reviews
 
24.02.2021 672
 
Telegramm- der Tummelplatz für Querdenker


Sie sind etwa 125 cm lang, blau, etwa zwölf Euro teuer und retten mir gerade Tag für Tag das Leben- oder zumindest  meine Nerven. Schlichte und einfache In-ear-Kabelkopfhörer. Ohne sie wäre das Querdenkertum der Querdenkerin noch schlimmer zu ertragen.

Als hätte ich es damals schon gewusst, habe ich meine Mutter im letzten Frühling, lange bevor das Querdenken los ging, in einen Elektroladen geschleppt und ihr für knapp zwölf Euro ein Paar Kopfhörer angedreht. Damit sie ihre Videos im Wohnzimmer oder in der Küche anschauen kann, ohne dass mein Vater und ich es mithören müssen.

Die Kopfhörer hat sie jetzt auch fleißig zum Video Schauen auf, nur sind es keine YouTube Videos über Mode und Kochen mehr. Jetzt sind es hauptsächlich Videos von ihrer neuen Lieblingsapp Telegramm, die dem Gedankengut der Querdenker laufend Nachschub liefern. Dank der Kopfhörer muss ich es wenigstens nicht mit anhören.  

Mit der App Telegramm wären wir dann auch gleich dabei, wie aus meiner Mutter überhaupt Frau Querdenkerin wurde:

Noch im August letzten Jahres hat sie noch Aussagen getätigt wie: So schlimm sind die Masken und Hygieneverortnungen nicht. Hauptsache man kann überhaupt wieder Dinge unternehmen, wie Shoppen gehen, ins Freibad gehen, sogar im Freizeitpark waren wir im Frühling. Damals war sie noch genauso regelkonform wie ich.

Aber dann hat Frau Querdenkerin Ende August einen Livestream über die Demo in Berlin auf YouTube gesehen, die bei der versucht wurde, den Reichstag zu stürmen. Die offizielle Berichterstattung in den Nachrichten war ihr dann zu negativ, also ist sie bei den Livestreams auf YouTube geblieben. Einem dieser Streamer ist sie dann auf die App Telegramm gefolgt und seitdem immer noch dort. Weil dort Videos nicht gelöscht werden. Im Gegensatz zur bösen Plattform YouTube, die Videos mit den Inhalten der Querdenker einfach löscht. Und sich laut den Querdenkern damit vor der Wahrheit verschließen.  

Schon der Name Telegramm ist inzwischen beinahe ein Synonym für Querdenker und Verschwörungstheoretiker geworden. Und das für beide Seiten, für Querdenker und Verschwörungstheoretiker ist es ein Ort, an dem sie sich sicher austauschen können, für die anderen ist es die App, auf der sich diese Leute tummeln.

Seit Telegramm auf ihrem Handy ist, sieht man Frau Querdenkerin selten noch irgendwo im Haus ohne Handy, Kopfhörer und Powerbank in Reichweite. Scheinbar wird sie dort täglich mit gut zwei oder drei Stunden Videomaterial versorgt. Egal ob beim Kochen, nach dem Essen oder abends auf der Couch, überall sind Handy und Kopfhörer dabei. Weil wir neben Corona fast keine Gesprächsthemen mehr haben, kommt es beim Essen auch schon mal vor, dass ich ein Buch oder eine Zeitschrift lese, während Frau Querdenkerin Videos von Telegramm schaut, natürlich mit Kopfhörern. Einmal hatte ich auch schon mein Handy mit Kopfhörern dabei. Dann haben wir beide Theorien-Videos geschaut: Frau Querdenkerin auf Telegramm über den wahren Hintergrund der Pandemie und ich auf  YouTube über eine Game of Thrones Theorie. Vermutlich sollten wir uns beim Essen zwar eher unterhalten, aber wenn jeder in gegenseitigem Einverständnis mit seinem Handy zugange ist, schweigen wir uns nicht sinnlos an oder streiten uns wieder über Corona.

Was genau in den Videos vorkommt, weiß ich nicht. Ich höre nur manchmal Ausschnitte, wenn ich in ein Zimmer komme, in dem Frau Querdenkerin das Video gerade ohne Kopfhörer sieht. Ich will mir die Videos aber auch gar nicht anhören, am Ende ziehen sie mich noch auf ihre Seite.  

Zu schade aber auch, dass man die Videos und andere Beiträge von Telegramm nicht einfach so über What’s App teilen kann. Das macht das Weiterleiten um einiges schwieriger.

Einen Vorteil haben diese Videos aber doch: Manchmal füllen sie denn ganzen Abend aus, dann können mein Vater und ich im Wohnzimmer Filme anschauen, die Frau Querdenkerin nicht sehen möchte, Marvelfilme oder Der Herr der Ringe zum Beispiel.

Zur Sicherheit kaufe ich Frau Querdenkerin bald ein paar Kopfhörer auf Vorrat, meine gehen nach ein paar Monaten immer kaputt und wenn ihre nicht mehr funktionieren, hört sie die Videos laut. Und ich müsste alles mitanhören.
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast