Geschichte: Freie Arbeiten / Prosa / Liebe / Paranormal / 2251

 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

2251

von Asher
GeschichteSci-Fi, Liebesgeschichte / P16 / Het
09.11.2020
03.05.2021
16
66.987
5
Alle Kapitel
11 Reviews
Dieses Kapitel
2 Reviews
 
 
09.11.2020 252
 
Hallo ihr Lieben!
Heute ist es soweit, ich werde in Zukunft in kleinen Brotkrumen meine Story mit euch teilen. Die Story ist für mich schon uralt und resultiert aus einer einzigen Zeichnung, die ich 2005 gezeichnet hatte. Und mit dieser Zeichnung ist dieses Universum entstanden und mit den Jahren mehr und mehr gewachsen. Vor ein paar Monaten habe ich mich dann dazu entschieden, die Geschichte von Shira, Kakashi und Koji nieder zu schreiben.
Und bevor ich noch nostalgisch werde und anfange zu spoilern... Ich wünsche euch schon einmal viel Spaß mit dem Prolog!

Bis dahin... *katsching*



.
.
.




Ich muss erst nach vorne schauen, bevor ich nach hinten sehen kann .





„Was passierte dann?“, fragte der kleine Junge, der vor Aufregung kaum stillsitzen konnte. Seine ganze Aufmerksamkeit galt dem Mann vor sich, der seine Geschichte fortsetzte: „Zuerst wurde die Welt still…“.
Wieder unterbrach der kleine Junge den Mann, doch dieses Mal flüsterte er ehrfürchtig: „Wie still?“
„So still, dass man nur noch sein eigenes Herz schlagen hören konnte.“ Der Mann tippte dabei auf die kleine Brust des Jungen, unter welcher sein kleines Herz schneller zu schlagen begann. „Jeder wusste, was als Nächstes passieren würde und deswegen kam von niemandes Lippen mehr ein Wort und jeder hielt in seiner Bewegung inne. Man wusste schon lange, dass nicht mehr viel Zeit blieb, aber niemand ahnte, dass es so wenig Zeit bis zum Untergang war…“
Ein Seufzen des Mannes hallte durch den sonst nun stillen Raum und er wandte seinen Blick zum Fenster: „Viel zu wenig Zeit…“

[…]
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast