Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ein fast perfekter Mord

von DarkRoza
GeschichteAllgemein / P12 / Gen
Christian Ozera Dimitri Belikov Janine Hathaway Mason Ashford Rosemarie "Rose" Hathaway Vasilisa "Lissa" Dragomir
07.11.2020
07.11.2020
1
845
 
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
07.11.2020 845
 
Hi, ich habe die Idee dieser Geschichte schon so lange im Kopf und jetzt werde ich sie endlich schreiben. Ich freue mich wenn ihr in die Geschichte einfach mal reinließt. Wenn ihr sie blöd findet könnt ihr ja immer noch aufhören sie zu lesen. Sorry für die paar Schreibfehler. Ich werde diese Geschichte wie ein Script schreiben, da ich diese Schreibform einfach übersichtliches finde. Wenn ihr das blöd findet könnt ihr mir das gerne schreiben. Die Charaktere gehören Richelle Mead

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
1. Kapitel: Die schrecklichen Neuigkeiten

*Janine Hathaway, Vasilisa Dragomir, Christian Ozera, Mason Ashford, Ibrahim Mazur und Eddie Castile sitzen auf einer Bank im Polizeipräsidium- Sie warten. *
Janine: Wann sind die denn endlich fertig...? *ungeduldig*
Ibrahim: Du musst Geduld haben...*auch ungeduldig, versteckt das aber*
Lissa: Ich hoffe es geht ihr gut... Sie ist meine Beste Freundin
Christian: ...Und meine Schwester...
Eddie: Wir müssen dran glauben, dass es Rose gut geht...
*Zwei Männer kommen auf das Polizeipräsidium. Darunter ein großer, schlanker Mann. Er hat leicht graue Haare das braun schimmert aber noch durch, der Mann neben ihm ist viel größer, fast zwei Meter. Er hat schwarze Haare die er zu einem kleinen Zopf im Nacken zusammengebunden hat. Er ist breit gebaut und hat viele Muskeln. Die zwei kommen auf die Gruppe zu*
Lissa: *guckt hoch* Dad...? *Sie guckt zu dem schlanken Mann mit den Braun- grauen Haaren* Was... was machst du hier...?
Lissas Vater Eric: Ich möchte euch allen jemanden vorstellen... *guckt zu dem großen Mann* Das ist Dimitri Belikov.
*Alle außer Janine und Christian gucken ihn an*
Eric: Er wird sich um den Fall Rose Hathaway kümmern, egal wie er ausgeht...*grinst*
Janine:*bemerkt das und guckt traurig und böse* Wie kannst du jetzt noch grinsen...
Eric: *ignoriert das* *guckt und spricht zu Dimitri* Mehr würde ich ihnen später sagen, wenn festgestellt wurde ob Rose noch lebt.
*Dimitri nickt*
Eric: Wollen sie solange hier warten, oder...?
Dimitri: Ja ich warte *Lehnt sich an die Wand und guckt sich alle Person genau an*
Eric: Wollt ih euch nicht erstmal vorstellen...*langes zögern*...bitte...
Mason: Meinetwegen... Ich bin Mason Ashford... 16 Jahre alt...
Eric: Und woher kennst du Rose...?
Mason: *guckt böse zu Eric und danach zu Dimitri* Aus der Schule... wir sind gut befreundet... nein eigentlich sind wir beste Freunde...
Eric: *provokant* ... Aber ich hab gehört, dass du mehr für sie empfindest...?
Mason: Ist jetzt glaube ich völlig unwichtig, oder...?
Eric: Okay weiter...
Eddie: ich  bin Eddie Castile... auch 16 und gut mit Rose befreundet...
Eric: *nickt* Christian...?
Christian: *guckt genervt und wütend.* *atmet tief auch. Lissa legt ihre Hand auf seinen Arm*
Lissa: bleib ruhig...
*Christian nickt leicht*
*Eric guckt geduldig*
Christian: Wie kannst du so... glücklich dein Eric...?
Eric: ... Dann sag ich es halt für dich. Er heißt Christian Ozera, ist der Adoptivbruder von Rose und er ist 17 Jahre alt.
*Dimitri nickt* Eigentlich haben sie sich nie gut verstanden...
Christian: Am Anfang... Jetzt verstehen wir und hervorragend...*wütend*
Ibrahim: Ich bin Ibrahim Mazur... Roses Vater. Ich komme aus der Türkei... und dass ist *zeigt auf Janine* Janine Hathaway, meine Frau und die Mutter von Rose...*Janine ist total abwesend* Sie kommt aus Schottland...
Lissa: Ich bin Vasilisa Dragomir... 16 Jahre alt... die Freundin von Christian und die beste Freundin von Rose... Der charmante Herr hier *guckt provokant zu Eric* ist mein Vater...Ich dachte du wärst in Rumänien...? Warum bist du wiedergekommen? *Eric wollte gerade reden als ein Polizeibeamter zu der Gruppe kam*
Polizeibeamter: Mrs. Hathaway, Mr. Mazur, würden sie mitkommen meine Kollegin hat Informationen für Sie...
*Janine springt auf. Beide laufen dem Polizeibeamten hinterher in einen Raum. Die Gruppe kann durch eine Glasscheibe alles sehen, da der Raum in der Nähe der Gruppe ist. Alle schauen gespannt hinterher*
Lissa: Erfahren sie jetzt was mit Rose passiert ist...?
Mason: Vielleicht...
Christian: Warum durfte ich nicht mitkommen... Ich bin ihr Bruder...?
Eddie: Ihr seid nicht Blutsverwandt...
*Christian nickt*
*Die Polizisten in dem Raum wo Janine und Ibrahim saßen stellten sich vor den beiden auf*
Polizistin: Wir müssen ihnen etwas sagen… es geht um ihre Tochter…
Janine: *freudig* Haben sie Sie gefunden…?
Polizistin: Ja…
Janine: geht es ihr gut… wo ist sie?
*Ibrahim guckt so als ob er versteht was abgeht*
Polizistin: Mrs. Hathaway… ehm… Ihre Tochter ist ...tot.
Janine: *Ihr lächeln verblasst
Janine: Was?... *sprachlos* Nein, nein, nein, nein, nein, nein…*weint*
Ibrahim: *ist geschockt und umarmt Janine* Pssst… Es ist okay… wir schaffen das…
Christian: *hat wie alle nichts mitbekommen* Sie weint… Was ist passiert...?
*die Polizistin kommt aus dem Raum, auf die Gruppe zu*
Christian: *springt auf* WAS IST PASSIERT???
Polizistin: *spricht zu der Gruppe* … Sie ist tot…
*Alle sind geschockt*
Christian: ...Nein...
Lissa: ... *weint* OMG...Nein...
*Lissa weint und bricht in Christian Armen zusammen*
*Christian weint auch, aber leise*
*Alle können nicht glauben was sie gerade gehört haben. Janine und Ibrahim kommen zurück in der Gruppe. Ibrahim hält Janine in der Armen, da sie sonst zusammenklappen würde*
Janine: *am weinen* sie…ist…tot…*weint noch mehr* …meine…Tochter…ist…tot…
*Nach ca. 1 Stunde gehen alle wieder nach Hause.*
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast