Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

(MMFF) Spirit of the warriors

CrossoverAbenteuer, Fantasy / P12 / Het
Cherubimon OC (Own Character)
04.11.2020
29.01.2021
13
23.675
2
Alle Kapitel
32 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
04.11.2020 1.021
 
„Ich erbitte eine Audienz bei den Drei Heiligen Digiengeln”, sprach ein Wizardmon demütig, ein Digimon des Champion-Levels, das einen hölzernen Zauberstab bei sich trug. Er befand sich im Land der Wälder, direkt vor dem Palast des Engels Seraphimon, die sich hier zusammen mit ihren Freunden Ophanimon und Cherubimon befand.
Das angesprochene Digimon namens Sorcerymon, dass abgesehen von seinen Farben genauso aussah wie Wizardmon, blieb für einen Moment stehen und nickte dann. „Deinem Antrag wurde stattgegeben. Tritt ein, Reisender.”
Daraufhin öffnete sich eine riesige, gülden leuchtende Doppeltür, die Sorcerymon bewacht hatte, und ließ das Champion-Digimon hindurchgehen.  
Als er hineinkam, sah er vor sich eine silberne Treppe, die aus purem Licht geschaffen zu sein schien. An deren Ende standen wiederum drei Throne, die allesamt im einfallenden Sonnenlicht schimmerten.
Eilig hastete Wizardmon die Treppe hinauf und kam keuchend vor den drei Thronen zum Stehen. „Ihr ehrwürdigen... Digiengel”, japste er im Versuch, wieder zu Atem zu kommen. „Beruhige dich. Und dann erzähle uns in aller Ruhe, was dich zu uns geführt hat”, bat Ophanimon, deren Stimme wie ein sanft rauschender Bach klang. „Meine Freunde und ich haben bei einem Treffen eine Interferenz aus einer anderen Realität empfangen. Wir verfolgten sie sofort und haben es uns angesehen...”
„Ist es eine Interferenz aus der Welt der Menschen gewesen?”, fragte Seraphimon nun, die sich interessiert vorgebeugt hatte. „Etwa gar von den Nachfolgern der zehn legendären Digikrieger?”
„Nein, das nicht. Aber es ist auch eine Menschenwelt, soviel können wir sagen”, erwiderte Wizardmon eifrig und erhob sich nun langsam. „Es ist eine Welt, in welcher die Menschen durch geistlose Kreaturen, die sie „Titanen” nennen, an den Rand der Auslöschung gedrängt wurden. Sie verschanzen sich zurzeit hinter drei riesigen Mauern. Aber nun wurde eine Mauer durchbrochen, und sie kämpfen verzweifelt darum, ihre Stadt zu halten, während die „Titanen” immer weiter eindringen.”
Cherubimon, der einzige tierische Digiengel, stütze die Hand ans Kinn. „Ich finde, dass sie Hilfe verdient haben”, sagte sie dann. „Schließlich haben Takuya und seine Freunde damals die ganze DigiWelt gerettet. Und nun sind wir an der Reihe, uns dafür zu revanchieren, auch wenn es eine andere Welt der Menschen ist.”
„Verzeiht, wenn ich widersprechen muss, ehrwürdige Digiengel”, sagte Wizardmon zaghaft, „aber die neuen Hüter der Spirits der zehn legendären Digikrieger sind nicht mit denselben Möglichkeiten ausgestattet wie ihre Vorgänger, wie wir wissen. Jeder von ihnen kann nur einen H- oder B-Spirit besitzen.”
„Das ist den Nachfolgern bewusst”, erklärte Cherubimon ruhig, aber entschieden. „Sie besitzen diese Kräfte bereits seit Langem, und sie werden aktuell lediglich von ihnen bewahrt. Aber sie alle besitzen ein aufrechtes Herz. Und deswegen werden wir sie in diese Welt schicken, damit sie den Menschen dort helfen können. Sie haben ein Recht darauf, die Chance auf Freiheit zu bekommen.”
„Dann hat der Rat der drei heiligen Digiengel einstimmig entschieden”, verkündete Ophanimon und faltete die Hände. „Wir werden sofort das Nötige veranlassen. Wir danken dir für deinen Bericht, Wizardmon. Du darfst nun zu deinen Freunden zurückkehren. Dann könnt ihr versuchen, mehr über diese Welt in Erfahrung zu bringen.”
Dankbar verneigte Wizardmon sich noch einmal bis zum Boden vor den drei Engeln und eilte dann wieder die leuchtenden Stufen hinunter und hinaus aus dem Saal, wo er sich gleich zu seinen Freunden begeben wollte.
Doch vorher sprach der Wärter Sorcerymon ihn noch an: „Und, wie ist es gelaufen?” Wizardmon rief nur über seine Schulter: „Die Nachfolger der legendären Digikrieger bekommen einen Auftrag!”  
Dann war er in einen Nebengang gelaufen und verschwunden.




Tokio, Japan, im Bezirk Shibuya, 15:00 Uhr



Die Sonne schien hinein in ein geräumiges Einfamilienhaus, das in einer ruhigen Straße stand und aus dem keine Geräusche kamen.
Zumindest fast keine.
Denn auf einmal vibrierte das Smartphone, das auf dem Küchentisch lag, und der Bildschirm leuchtete auf.
Auf dem Display stand eine kurze Nachricht mit einem unbekannten Absender:
„Die Zeit ist gekommen.”





Und damit ein herzliches Willkommen zu dieser neuen Digimon MMFF! Diese Story ist aber gleichzeitig auch ein Crossover, und wer bei der Erwähnung der „Monster” noch nicht draufkam, worum es sich handelt, dann sage ich es hier noch einmal: es ist Attack on Titan! Ich habe zwar schon mal ein Crossover damit gemacht, aber das ist leider ziemlich untergegangen.
Und da nun wieder das Feuer in mir brennt, habe ich mich dazu entschieden, ein Digimon und AoT Crossover als MMFF zu machen, in welchem aber die Digitationen aus Frontier verwendet werden.
Doch hier ist etwas anders: wie es die Digiengel im Prolog schon erklärt haben, kann jeder Auserwählte hier nur einen Spirit benutzen. Das heißt, Slide-Digitationen sowie die doppelten Spirit-Digitationen sind nicht möglich. Was KaiserGreymon, MagnaGarurumon und Susannomon angeht, das bleibt erstmal offen.
Gibt es sonst noch etwas zu beachten? Im Grunde nur das Obligatorische:

- keine Mary Sues und Gary Stues.
- keine erfundenen Spirits. Wir bleiben hier bei den Originalen.
- ein Element kann doppelt besetzt werden, aber nur, wenn ein OC den H- und ein weiterer den B-Spirit hat.
- Die Klammern im Steckbrief bitte löschen. Das Gleiche gilt für mit einem * markierte Punkte, die ihr auslassen wollt.


Vergebene Digikrieger



H-Spirits:

Kumamon

B-Spirits:

BurningGreymon

KaiserLeomon

KendoGarurumon

Zephyrmon

Und hier ist nunmehr der Steckbrief!


Username:

Vorname:
Nachname:
Alter (10-19):
Größe:
Gewicht:
Statur:
Körperliche Verfassung:
Haare & Frisur:
Haut:
Augen:
*Accessoires:
*Bild:

Kleidung:


Persönlichkeit (Fließtext, max. 300 Wörter):

Stärken:
Schwächen:
Hobbys:
Ängste:
Traum:

Pairing

Sexualität:
Was findet der OC attraktiv:
Wie verhält sich der OC seinem Crush gegenüber:
Darf der OC sich verlieben:



Farbe des D-Tektors:
Spirit:
*Besonderheiten im Aussehen (seid hier gerne kreativ):
Ändert sich die Persönlichkeit nach einer Digitation:
Wie viel weiß der OC über die Digimon:



Darf der OC...


jemanden töten?
Getötet werden?
(schwer) verletzt werden?
Seinen Spirit vorübergehend verlieren (z. B. durch innere Finsternis):



Sonstiges:

*Themesong:
*Lebensmotto:




Falls ihr noch weitere Punkte ergänzen wollt, dann steht euch das natürlich vollkommen frei! Eure Steckbriefe sendet ihr mir bitte als PN unter dem Betreff „Digikrieger-Bewerbung”. Und noch eine kleine Randnotiz: es ist nicht schlimm, wenn wir keine 20 Charaktere am Ende haben (das wäre mir auch viel zu viel!)
Ich freue mich schon sehr auf eure Charaktere, die Nachfolger der legendären Digikrieger!
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast