Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ein Heiliger sündigt und kommt nicht in die Hölle

von Kah Punkt
Kurzbeschreibung
DrabbleHumor, Freundschaft / P12 / Gen
Burton 'Gus' Guster Shawn Spencer
03.11.2020
03.11.2020
1
242
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
03.11.2020 242
 
Disclaimer: Mir gehören diese Figuren nicht, ich verdiene kein Geld mit ihnen. Das referenzierte Zitat ist scheinbar von Nelson Mandela, meinen Recherchen zufolge.
Warnings: Religiöse Themen, quasi kein Plot ;)
Sonstige Tags: Freundschaft, Pre-Serie, Drabble, nur Dialog, Fluff, minimale kaum vorhandene Angstyness, kann als Gus/Shawn gelesen werden.
A/N: Bei einer „Supernatural“-Folge wurde ein Zitat referenziert, welches mich inspiriert hat. Allerdings (zunächst) nicht zu einem SPN-Text, sondern zu diesen zwei. Das hier ist einfach nur ein kurzer, fluffiger Dialog der beiden. Findet irgendwann vor dem Canon statt.
Ich vermisse sie… Entstanden: 03.11.2020. Meine englische Version ist auf AO3 unter dem Titel „A Saint Is A Sinner Is Not Hell Material“ zu finden.


(„A saint is a sinner who keeps trying)

~~~



Ein Heiliger sündigt und kommt nicht in die Hölle



„Ich will nicht.“, stöhnte Shawn melodramatisch.

„Warum? Du liebst meine Eltern.“ Gus verschränkte seine Arme vor der Brust.

Es kam ein übertriebenes Brummen zurück und Gus rollte die Augen.

„Du hast es immer gemocht, vorbeizukommen. Vor zwei Wochen beispielsweise.“, sagte er.

„Deine Mom hasst mich.“, murmelte Shawn.

Gus seufzte, ließ seine Arme sinken.

„Sie hasst dich nicht, Shawn. Sie denkt nicht, du sollst in die Hölle oder so.“

Ein Grinsen erschien auf Shawns Gesicht.

„Wirklich?“

„Ja. 'Gibst dein Bestes' und so.“

„Was meinst du?“

„Nichts, es gibt dieses Zitat -".

„Okay, egal. Deine Mom ist vernarrt in mich. Hopp. Auflauf.“

____
Ende.
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast