Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

78. Hungergames - Once and for all

GeschichteDrama, Suspense / P16 / Gen
Coriolanus Snow Enobaria OC (Own Character)
30.10.2020
19.01.2021
2
1.510
2
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
30.10.2020 1.452
 
Snow musterte seine Berater nachdenklich. Die beiden Männer schluckte ängstlich und sahen zu ihrem Präsidenten auf seinem Thron hinauf.
Snow hatte sich diesen Thron nach der niedergeschlagenen Revolution eigens anfertigen lassen. Er war aus weißem, mit Goldadern durchzogenem Marmor und über und über mit steinernen Rosen bedeckt. Ein wirklich beachtliches Stück Handwerkskunst und ein weiteres Machtsymbol, mit dem er seinen Einfluss demonstrierte.
Es gab sogar Gerüchte, dass der Mann, der diesen Thron gefertigt hatte, nicht mehr am Leben war. Angeblich war er ein fähiger Skulpteur aus Distrikt 1 gewesen, der während der Revolution auf die falsche Seite geraten war und vom Kapitol gefangen genommen wurde.
Snow hatte das nie bestätigt oder verneint. Es war das Geheimnis, das seinem Thron so viel mehr Charakter verlieh.
„Nun?“, fragte Snow seine Berater und fuhr mit dem Finger beinahe unmerklich über eine der filigranen Rosen.
„Die letzten beiden Hungerspiele haben maßgeblich zur Popularität der Spiele und zu ihrer Bekanntheit beigetragen. Nicht nur im Kapitol, sondern auch unter den reicheren Bewohnern der Distrikte sind sie so beliebt wie nie zuvor...“, begann der erste Mann, und sah seinen Kollegen hilfesuchend an.
Der andere wand sich unwohl und Snow sah seinem Gesicht an, dass er überall lieber als hier wäre.
„Aber?“, Snow fixierte ihn böse und der Mann gab nach.
„Allerdings gibt es in den ärmeren Bereichen der Distrikte immer noch vereinzelte Personen, die an die Revolution glauben. Wir haben sie unter Beobachtung gestellt, aber es wäre zu riskant sie alle hinrichten zu lassen.“ Der Mann rattert seinen Text so schnell herunter, dass Snow ihn kaum verstand.
„Und? Was gedenken Sie dagegen zu tun?“
Snow sah die beiden abwechselnd an.
„Nun, das letzte Mal als so etwas passiert ist, hat Ihr werter Herr Vater den Zusammenhalt innerhalb der Distrikte mit den Spielen zerstört, als er die Distrikte ihre Tribute selbst wählen ließ“, meldete einer der beiden sich zu Wort und rieb seine klauenartigen Hände nervös aneinander.
„Das erste Jubeljubiläum." Snow nickte, als ihn ein Hustenanfall überkam. Er schmeckte Blut und sah auf sein rot gesprenkeltes Taschentuch hinunter.
Die Ärzte hatten gesagt, dass er nicht mehr viel Zeit hatte. Maximal ein Jahr blieb ihm noch.
Es war Zeit, dass er Panem ein für allemal aufräumte, um es dann seiner Enkelin zu überlassen.
„In diesem Jahr würden wir allerdings vorschlagen, die andere Distrikte die Tribute auswählen zu lassen.“ Der zweite der Männer schluckte nervös und versuchte seine mit Botox durchzogenen Stirn in Falten zu legen. „Also dass Distrikt eins für Distrikt zwölf auswählt, zwei für elf und so weiter. Zur Auswahl könnten wir eine Liste der größten Kapitolfeinde und ihrer Kinder legen.“
Snow nickte nachdenklich. So lächerlich die beiden auch aussahen, ihre Idee war gar nicht schlecht. Und er wusste auch schon das Motto der diesjährigen Spiele.
„Once and for all“

Die Tür zum Thronsaal öffnete sich in diesem Moment und eine Frau mit blauen Haaren und gebräunter Haut betrat den Raum.
„Sie wollten mich sehen?“ Die oberste Spielmacherin grinste und entblößte ihre rasiermesserscharfen Zähne.
„Ja, meine Liebe. Wir müssen über die diesjährigen Hungerspiele reden“, Snow lächelte, „once and for all.“

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Willkommen zu meiner mittlerweile dritten MMFF,
Die grobe Idee sollte klar sein:
Die Distrikte dürfen über die Tribute der anderen Distrikte abstimmen, das heißt, Distrikt eins wählt die Tribute für Distrikt zwölf, zwei für elf, drei für zehn etc und umgekehrt.
Dabei wird ihnen eine Liste der zehn größten Kapitolsgegner oder deren Kinder vorgelegt, und sie haben nur die Namen um ihre Entscheidungen zu treffen. Die Distrikte wissen allerdings nicht, dass die Personen auf der Liste Kapitolsgegner sind.
Verwirrt? Gut, die perfekte Voraussetzung für eine MMFF.
Wenn noch Fragen bestehen, stehe ich jederzeit zur Verfügung.
Hier geht's den anderen beiden Teilen:
76. Hungerspiele- All over again
77. Hungerspiele- True friends

Regeln:
- Ich werde keine Reservierungen annehmen, sondern mir aus den eingesendeten Tributen die besten Steckbriefe aussuchen, da ich in meinen anderen MMFFs mit zu vielen Marys überschwemmt wurde.
- Falls ich mehrere gute Tribute für einen Distrikt bekomme, werde ich den Distrikt ggf. anpassen.
- Ankündigungen sind Pflicht, ohne Ankündigungen behalte ich mir vor die Tribute abzulehnen.
- Ankündigungen und Steckbriefe bitte nur per Mail.
- Betreff beim Steckbrief: Once and for all, Name, Distrikt, Alter
- Nach der Ankündigung habt ihr eine Woche Zeit, wenn ihr euch dann nicht meldet ist der Tribut disqualifiziert.
- Es gibt keine Freiwilligen.
- KEINE Mary-Sues oder Gary-Stues aber bitte auch nicht nur traumatisierte Saumkinder.
- Wie lange ein Tribut lebt hängt von der Qualität des Steckbriefes und der Anteilname des Erstellers an der FF sein. Es wäre ja dumm, wenn jemand gewinnt, der sich für die FF nicht interessiert.
-An dieser Stelle warne ich vor: Wer meine andere MMFFs kennt weiß, dass ich von den Erstellern erwarte, dass sie bei Mitmachaktionen mitmachen (solche sind beispielsweise die Bewertung der Tribute…) und dass sie sich nach allen Ernten selbstständig um ihre Bündnisse kümmern.
- Seid kreativ!


Steckbrief für die Ankündigung

Name:
Alter:
Distrikt:
Charakterkonzept: (Ideen für den Charakter/ wichtigste Charakterzüge/wichtige Ereignisse in der Vergangenheit)









Steckbrief


(Klammern löschen und Punkte mit * sind freiwillig)


Username:

Allgemein:
Name:
Nachname:
Spitzname: *
Alter:
Geschlecht:
Distrikt:
Vermögen/ Besitz:
Wohnort: (Saum/Zentrum/Dorf der Sieger…etc)
Beruf:
Geht der Tribut jagen:
Hobbies:
Lied das den Charakter beschreibt:
Zitat:

Aussehen:
Faceclaim:
Link: (Pflicht!!!)
Beschreibung: (besonders wenn etwas anders ist als auf dem Foto)
Statur:
Größe:
Besonderheiten: (Narben, Sommersprossen/Muttermal…etc) *

Charakter:
Charakter: (mindestens 150 Wörter)
Stärken:
Schwächen:
Ängste:
Psychische Krankheiten/Ticks: *
Vorlieben:
Abneigungen:
Träume:

Beziehungen:
Gewinner der Spiele in der Familie?
Mutter: (Name, Alter, Beruf, Verhältnis zum Tribut, Charakter…)
Vater: (siehe Mutter)
Bester Freund: (siehe Mutter)
Geschwister: (siehe Mutter)*
Sonstige Verwandte: (siehe Mutter)*
Freunde: (siehe Mutter)*
Fester Freund/Freundin: (siehe Mutter, woher kennen sie sich und seit wann sind sie zusammen) *
Feind(e): (siehe Mutter, seit wann sind sie verfeindet und warum)*

Vergangenheit:
In Stichpunkten:
Schönstes Erlebnis:
Schlimmstes Erlebnis:

Alltag:
In Stichpunkten:
Ist der Tribut zufrieden mit seinem Alltag?

Abstimmung:
Für welchen Distrikt stimmt der Tribut:
Wie wählt der Tribut seinen Champion:
Warum ist der Tribut auf der Liste: (Kapitolgegner/Rebell?Kind von Rebell etc)

Erntetag:
Was macht der Tribut vor der Ernte:
Outfit: (Link oder beschreiben)
Gefühle/Gedanken vor der Ernte:
Gefühle/Gedanken bei der Ernte:
Gefühle/Gedanken nach der Ernte:
Reaktion darauf ausgelost worden zu sein:

Verabschiedung:
Wer kommt:
Verhalten/Stimmung:
Gefühle/Gedanken:
Andenken:
Besondere Vorkommnisse: (Nervenzusammenbruch, Schreikrampf…etc) *

Zugfahrt:
Wie findet der Tribut den Zug/ sein Abteil?
Stimmung/Verhalten während der Fahrt:
Gedanken:
Spricht der Tribut mit den Leuten im Zug? (wenn ja worüber/mit wem, wenn nicht warum nicht)
Wie findet der Tribut das Kapitol auf den ersten Blick? (erster Gedanke)

Vorbereitung:
Verhalten:
Gefühle/Gedanken:

Parade:
Outfitvorschlag:
Verhalten: (hat der Tribut eine Strategie? Winken, Kusshände werfen, unnahbar erscheinen)
Gefühle/Gedanken:
Gefällt der Tribut dem Publikum:

Training:
Vorkenntnisse? (wenn ja was)
Bevorzugte Stationen:
Strategie: (zeigt der Tribut was er kann?)
Verhalten gegenüber den anderen Tributen:
Sucht der Tribut Verbündete?
Karriero?
Übt der Tribut allein, in der Gruppe oder mit seinem Mittribut:
Was kann der Tribut gut?
Was kann der Tribut nicht?
Gefühle/Gedanken während des Trainings?

Einzeltraining:
Was macht der Tribut?
Gelingt es?
Gefühle/Gedanken vor dem Einzeltraining:
Wunschpunktzahl:
Verhalten wenn die Wunschpunktzahl nicht erreicht wird:
Verhalten wenn die Wunschpunktzahl übertroffen wird:

Interview:
Outfit: (Link oder beschreiben)
Gedanken vor dem Interview:
Verhalten während des Interviews:
Image:
Fragen: (2 Fragen+Antworten)

Countdown:
Verhalten:
Gefühle/Gedanken:
Reaktion auf die Arena:
Reaktion darauf kein Füllhorn und (im Extremfall) keine anderen Tribute zu sehen:
Strategie:(weglaufen, kämpfen…etc)
Bevorzugte Waffe:
Inhalt des Rucksacks:*
Einschätzung des Tributs auf seinen Sieg:
Deine Einschätzung:


Während der Spiele
Bereitschaft zum Töten? (Skala 0-10, 0=garnicht-10=tötet alles und jeden)
Macht sich der Tribut Gedanken um seine Opfer?
Wie sehr verändert sich der Tribut?
Reaktion auf den Mord an einem anderen Tribut?
Reaktion auf den Tod eines Verbündeten?
Wie tötet der Tribut? (Gift, Waffen…etc)
Was für Verstecke sucht der Tribut nachts auf?
Strategie? (Kämpfen, Jagen, Verstecken, Stehlen…etc)

Bei Tod
Hat der Tribut Todessehnsucht?
Verhalten?
Gedanken/Gefühle?
Hat der Tribut Angst vor dem Tod?
Letzte Worte?

Bei Sieg
Verhalten bei Sieg?
Gedanken/Gefühle?
Bekommt der Tribut psychische Probleme?
Wie lebt der Tribut weiter?
Welchen Beruf ergreift der Tribut?

Einstellung zu / Verhalten gegenüber: (keine 1-Wort-Antworten bitte)
- seinem Distrikt?
- seinem Mittribut?
- seinem Betreuer? (bitte auf den Zugeteilten beziehen (siehe Website))
- seinem Mentor? (bitte auf den Zugeteilten beziehen (siehe Website))
- dem Kapitol?
- den Hungerspielen?
- den Tributen?
- den Karrieros?
- Panem?

Sonstiges
Romanze erwünscht? (nur bedingt erfüllbar)
Wünsche für den Storyverlauf? (ich werde mein System aus All over again beibehalten und alle Ernten schreiben, dann aber nur für drei Distrikte die Zugfahrt, die Vorbereitung, die Parade und den Abend danach schreiben)
Sonstige Wünsche?
Hab ich was vergessen?
Verfolgst du All over again oder True Friends?

May the odds be ever in your favour
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast