Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Detroit become human

GeschichteAllgemein / P12 / Gen
Hank Anderson OC (Own Charakter) RK800-51-59 Connor
26.10.2020
27.10.2020
4
5.826
 
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
26.10.2020 3.046
 
26.12.2040 6 Uhr

Ein lautes Poltern weckte alle in Haus wohnenden Personen und Androiden.
Schnell rannten 3 Personen so schnell sie konnten runter.
,, was war das?" Völlig aus der Puste fasste die einzigste Frau im Haus sich an den Bauch.
,, Ich weiss es nicht , aber Merry du sollst aufpassen mit deinem Wurm in dir du kannst nicht mehr so wie vor 6 Monaten."
Conner stimmte Hank zu ,, Merry bitte begib dich in Sicherheit falls was hier ist ich werde nachschauen. " Conner machte sich auf die Suche nach der Geräusch quelle.
,, Du musst echt mehr aufpassen meine kleine, meinem Enkelkind soll dich nicht passieren und dir erstreckt nicht" Merry musste schmunzeln bei den Worten ihres Vaters. ,, Dabke Dad das du dich um mich sorgst aber alles okey der Wurm und ich können das ab, so wie der in der Macht wieder gestrampelt hatte" merry lachte.
,, EIN KLEINER VOGEL" Kam es dann auf der Küche, Hank und Merry liefen zu Conner der einen verletzten pip matz in den Händen hielt.
Sofort holte Merry einen Schuhkarton um den Vogel darin zu bewahren ,, hier ist er erstmal sicher..." Merry streichelte über den Kopf des Vogels ,, er ist ganz kalt ...." Kaum hatte Merry dies gesagt holte Conner ein bisschen Watte und ein Taschentuch um den kleinen ein wenig warm zu halten.
,, danke Conner " Merry brachte den Vogel ins Wohnzimmer und der Andoit folgte ihr auf Schritt und tritt, diesen Anblick fand Hank sehr amüsant.
Im Wohnzimmer angekommen legte Merry den Vogel auf den Wohnzimmertisch,, Conner was essen Vögel so alles "
Conner musste nicht lange überlegen in seiner Datenbank waren alle Ernährungspläne eingespeichert ,, abgesehen von Würmern ist die Vogel art auch trockenes Brot."Merry bedankte sich mit einem Kuss auf die Wange,, danke Conner dann weisst du ja was wir nachher machen werden noch zusätzlich " Conner nickte lächelnd ,, ich freue mich schon darauf"
,, Dad kann der kleine hier unten bleiben hier ist es am wärmsten?" Merry setzte ihren Hunde Blick ein und Hank konnte nicht widerstehen. ,, okey ausnahmsweise" merry sprang Hank um den Hals
,, danke Dad" glücklich ging die junge Frau nach oben.
Als Merry oben ankam schaute sie auf den Kalender ,, heute habe ich ja einen Termin beim frauen artz um 10 Uhr...."geschockt sah Merry auf die Uhr,, in 3,5 stunden und ich fahre 2 Stunden mit dem buss..." genervt ging Merry wieder nach unten
,, na kannst du nicht mehr schlafen" lachte Hank sich er merkte schnell das seine Tochter genervt war ,, was ist los Merry?"
Die angesprochene setzten sich zwischen Hank und Conner die beide im Wohnzimmer auf dem Sofa saßen,, ich habe nur vergessen das ich heute einen Termin zur Vorsorge Untersuchung habe und das ich 2 Stunden hinfahren..." hank lachte, doch Conner zog Merry leicht an ihn ,, ich kann dich auch fahren " merry sah Conner dankend an. Sie legte ihren Kopf auf seine Schulter.,, dann geht das date wohl früher los" merry lachte.
Conner sah nachdenklich aus,, Conner alles okey?" Der angesprochene nickte
Conner war unsicher ,, a...Merry darf ich nachher mit rein bei der Untersuchung ich würde gerne sehen wer in dkr aufwächst"
Conner's LED flackerte. Merry lächelte,, wenn du möchtest gerne, doch dz musst dann sagen das du der Vater wirst sonst lassen sie dich nicht rein" Conner nickte eifrig und legte eine Hand auf den Bauch von Merry.
,, danke " flüsterte der Andoid.
Merry lächelte und stand auf. ,, ich muss mich jetzt fertig machen ich kann ja schlecht im Pyjama da aufkreuzen" als Merry zum hochgehen ansetzte sagte Conner,, obwohl du auch so wunderschön aussiehst " Merry's Herz fing an zu rasen und ihr Gesicht wurde ganz heiß,, Conner du kleiner Schmeichler, du möchtest doch nur plus Punkte bekommen bei mir " Merry lachte verlegen und ging schnell hoch, von oben konnte sie noch hören wie Hank lachte und Conner lobte.
Merry schloss hinter sich die Tür und atmete erstmal tief durch ,, was war das denn" dachte Merry sich ,, wieso wurde ich so nervös sonst hat er auch sowas gesagt und ich habe es ignoriert... oh man ich endwikle nicht wirklich Gefühle für ihn" Merry war komplett durcheinander während sie sich anzog musste sie die ganze Zeit an Conner denken.
,, dieser verdammte Andoit..." merry fluchte bis sie fertig war.
Mit einem Zopf und einer speziellen schwangerschaftskleidung ging sie runter zu den andern beiden.
,, Merry du siehst toll aus " Conner schüttete Merry wieder mit Komplimenten zu.
Sie lächelte ,, Danke Conner..."
Er ging zu Merry und streichelte ihre Wange. ,, wollen wir los?" Merry nickte.
Conner holte ihr eine Jacke und sie fuhren los.
Conner war sichtlich nervös im auto seine LED flackerte sehr von blau zu gelb.
,, Conner alles okey ?wenn es dich beruhigt nehme ich gerne deine Hand " Merry lächelte Conner beruhigend an. Der nahm das Angebot gerne an und legte seine Hand in ihren Schoß,, danke Merry.... das beruhigt mich wirklich"
Um kurz vor 10 kamen sie dann beim Frauenarzt an.
Schnell gingen die beiden rein, an dem Empfang angekommen gab Merry ihre krankenkassenkarte,, ich habe um 10 Uhr einen Termin zur Voruntersuchung" die Frau hinter dem Tresen nickte und bat die beiden das sie sich noch Platz nehmen.
Merry setzte sich und Conner blieb neben ihr stehen. ,, conner komm setzt dich doch bitte auch."Merry zeigte auf den Stuhl neben ihr.
Lächelnd setzte Conner sich neben Merry und die beiden warteten etwa 20 min.
,, Frau Anderson Zimmer 33 bitte" Merry stand auf und nahm Conners Hand.
Der Android ließ sich hinterher ziehen.
Im Zimmer angekommen, fing der Artz an zu sprechen,, guten morgen Frau Anderson heute hören wir einmal die herzschläge des kindes und wie ihr Kind liegt. Doch vorher dürfte ich erfahren wer dieser Andoid ist" angewiedert schaute der Doctor Conner an.
Wütend über den Blick schnaufte Merry ,, er ist der Vater des kindes" Merry lächelte Conner an und der lächelte zurück.
Der artz lachte,, Frau Anderson sagten sie nicht sie wollen einen menschlichen Partner wieder haben... außerdem müssten sie es beweisen das sie zusammen ein paar sind. "
Merry war so wütend das sie nickte ,, ja das hatte ich mal gesagt gehabt bis ich mich in Conner verliebt habe! Und wie sollen wir es denn beweisen..." den letzten Teil musste sie sich verkneifen es wäre unangebracht gewesen.
,, Sie müssen sich nur küssen dann sehen wir ja ob es war ist" Als der Arzt dies sage wurde Merry rot und Conner wirkte unruhig.
,, wollen sie etwa sich nicht küssen"
Der Arzt hackte nach ,, Doc. Manchex wir sind erst seit kurzem ein paar deswegen ist es noch so aufregend" Conner rettete den beiden den arsch.
Merry nickte ,, abr wenn sie es unbedingt möchten.... Conner liebster komm her" Merry' s Herzschlag schoss in die Höhe und ihr Atem wurde unruhig. Conner kam zu seiner liebsten auch seine LED flackerte, sein aller erster Kuss und das mit seiner liebsten er war so glücklich.
Conner legte seine Hand an Merry's Wange und da merkte er das Lächeln Merry war auch glücklich aber wieso sie liebte ihn dich in Wirklichkeit garnicht.
Er versuchte es zu ignorieren und kam dem Gesicht von Merry immer näher, es fühlte sich alles an wie in Zeitlupe bis sich ihre Lippen berührten.
Merry verspürte so ein ganz komisches Kribbeln im Bauch sie genoss den Kuss aber sie dachte sie mag ohn nur als einen Kumpel nicht als mehr als nur das.
Nach wenigen Sekunden lösten sich die beiden wieder von einander und beide waren traurig Conner weil er die Lippen seiner liebsten auch Zuhause so küssen wollte und Merry wusste nicht wieso sie hatte eine Gefühlsexplosion sie wusste nicht mehr was sie fühlen sollte.
Der Arzt nickte.,, Okey ich glaube ihnen so schauen sich nur verliebte an...."
Merry nickte und zog ihr Oberteil hoch.
,, ich werde jetzt das EKG anlegen dann hören wir die herzschläge ihres Kindes." Merry nickte, der Arzt klebte so kleine pats auf ihren Bauch die verkabelt waren.
Kaum war alles fertig und man konnte den Herzschlag hören weinte Merry, sie weinte vor Glück ihr Baby im Bauch der Herzschlag sie genoss es. ,, Conner sieh doch unser Baby" Merry zeigte auf den Herzschlag ,, es ist gesund " conner musste auch fast weinen da er sein Glück nicht fassen kann vielleicht eine kleine Familie zu haben mit der wundervollsten Frau die er je kennenlernen durfte.
Der Android ging zu seiner geliebten und hielt ihre Hand ,,ja... unser Baby" Conner gab Merry einen Kuss auf die Wange.
,, Jetzt werde ich ein 3D Ultraschall Bild machen..." der Doc. Wollte gerade los legen als Merry es stoppte ,, Doc. Sagten sie nicht das man da das Geschlecht sehen kann? Ich möchte das Geschlecht erst bei der Geburt wissen" der doc. Nickte verständnisvoll ,, ich kann auch Fotos machen wo man das Geschlecht nicht sieht wenn ihnen das lieber ist." Da willigte Merry ein.
Bei dem Ultraschallbild erklärte der Doc. Das alles okey ist mit dem Kind das es ein gesunden Kind wird.
Merry freute sich sehr.
Nach dem Ultraschall fragte der Arzt nach ob Merry und Conner noch eine Weile mit dem Herzschlag alleine sein wollen wo sie sofort einwilligen.
Der artz ging raus und Merry schloss ihre Augen, sie genoss es zu hören das ihr Kind da ist.
Conner nahm heimlich die Herztöne auf um ihr die nachher vorzuspielen.
Die beiden unterhielten sich auch kurz darüber wie sie vielleicht das Kind nennen wollten Merfy beschloss das egal ob er der Vater wird oder nicht ob sie ihn wirklich liebte oder nicht das er den Namen dennoch mit aussuchen sollte.
Natürlich freute sich der Android und sammelte sämtliche Ideen.
,, wie wäre es mit Lisa?" Conner legte den Kopf bei der Frage leicht schief.
,, Ein süßer Name da hast du recht schreibbihn mit auf die Liste. "
Nach 30 min mussten die beiden dann wieder nach Hause, die bilder vom Ultraschall eingepackt und Conner speicherte seine Aufnahme.
Merry machte einen neuen Termin aus und verabschiedete sich danach vom Doc.
Conner nahm eine Weile noch ihre Hand bis er dann los ließ um das Auto aufzuschließen.
,, Conner..." Merry flüsterte seinen Namen.
Der Andoid reagierte sofort.
"Ja Merry ?" Die angesprochene lächelte
,, danke...." Conner sah Merry verwirrt an doch Zeit zum antworten hatte er nicht Merry drückte ihm einen Kuss auf die Lippen ,, es ist noch keine Antwort du musst dich heute noch beweisen"
Conner lächelte ,, wir wissen beide das ich dein Herz spätestens heute Abend erobert habe. Merry lachte ,, wir werden ja sehen."
Der Andoid fuhr los.
Nach 1,5 stunden waren sie dann endlich Zuhause. Merry schaute auf die Uhr 13 Uhr schon oh mein Gott..."merry setzte sich erschöpft auf das Sofa " Conner komm her ich will kuscheln" Merry meckerte Rum das sie müde war ,, Ich komme sofort ich hole mit kurz etwas für die Wunderschönste Frau" damit verschwand er in der Küche verwirrt schaute Merry hinter her.
10 min später kam Conner mkt Plätzen heißer Schokolade mit kleinen marschmellos oben drauf und einem mp3 zurück.
,, Nur das beste für meine schöne" Conner grinste, Merry nahm alles dankend an wunderte sich aber über den mp3 player.
,, ich habe was schönes aufgenommen für dich" Merry nahm es an steckte die Kopfhörer ein und schaltete das Ding ein.
Audio: bum bum bum....
Merry hatte Tränen in den Augen
,, du hast den Herzschlag aufgenommen"
Conner nickte ,, ich dachte du würdest dich darüber freuen."
Merry legte alles weg die Kekse den Kakao und den Player.
,, Merry? Alles okey ? "
Auf sie frage hin bekam Conner einen Sprung in seine arme.
,, danke Conner danke "
Der Andoid freute sich darüber das Merry sich darüber freute.
Conner drückte sie fest an sich und ohne darüber nach denken küsste er Merry, die erst geschockte Frau schlug aber ihre Arme um den Andoiden und erwiderte den Kuss.
In dem Moment kam Hank von der Arbeit und sah die beiden.
,, na ihr Turteltauben ich habe doch gesagt ihr passt perfekt zusammen" hank lachte. Schnell ließ Conner Merry herrunter und dreht sich um Merry versteckte sich hinter dem Androiden.
,, Guten Abend Hank"
Conner musste sich kurz ordnen bevor er sich mit deiner LED wieder fassen konnte.
,, Guten Mittag heisst das Conner, bist du so fertig das du nicht mal mehr mittags und abends unterscheiden kannst"Vank lachte.
Conner räusperte sich kurz ,, du hast natürlich recht Hank"
Hinter Conner kam ein leises Lachen hervor.
,, und wie geht es dem Zwerg" plötzlich stand Hank hinter Merry die sich volles Rohr erschrocken hatte.
,, Ah Dad ! " Merry musste sich kurz wieder sammeln. ,, meinem Baby geht es prächtig ordentlich am strampeln und der Herzschlag ist auch normal" Merry musste dabei lächeln.
,, und wie kam es ohne Date das ihr zusammen gekommen seit."
Merry und Conner sahen sich an ,, also streng genommen sind wir noch kein Paar erst muss Conner mich richtig fragen" Merry war knall rot und Conmer drückte sie mehr an sich heran.
,, aha Conner hat also noch nicht gefragt"
Hank kam näher ,, frag sie romantisch das mag die kleine" merry wurde rot und Conner nickte.
,,k..komm Conner wir gehen jetzt auf das date " merry versuchte vor ihrem Vater zu flüchten.
,,wo soll es den hingehen" fragte der Andoid und Merry überlegte kurz.
,, ich möchte ein Pik nik im park machen.
Conner nickte ,, dann gehen wir kurz einkaufen und holen das was du gerne essen möchtest" merry nickte.
Im Einkaufszentrum holte Merry einen Einkaufswagen und Conner stellte das Auto ab.
Als er seine liebste suchte sah er Merry mit einer Frau mit Kinderwagen reden, schnellen Schrittes ging er zu ihr.
,, ja echt er war auch Idiot, soll ich dir aber jemanden vorstellen ich kenne da einen richtig heissen Typen er heisst max." Diese fremde versuchte Merry zu überreden auf ein date zu gehen ,, Alles gut Mai ich bin schon in jemanden verknallt aber es wird dir nicht gefallen" diese Mai legte den Kopf schief.
,, Conner heisst er und kommt da gerade angelaufen." Merry streichelte über ihren Bauch. ,, und wieso sollte es mir nicht gefallen er sieht echt gut aus"
Mai leckte ihre Lippen.
,, ey er gehört mir und außerdem ist er ein Andoid deswegen wird es dir nicht gefallen."
Mai lachte,, naja vielleicht sind die Andoiden bessere Menschen"
Gerade als Mai zuende geredet hatte kam Conner an ,, Merry geht es dir gut" Der Andoit schaute sie beuinguigt an.
,, na Conner , ja alles okey das ist die neuen Freundin meines ex bzw seine Affäre.... wir sind mittlerweile befreundet" Merry streichelte immer wieder über ihren Bauch.
,, Merry ist wirklich alles in Ordnung "
Conner sah Merry nun ernst an ,, warum streichelte du immer über deinen Bauch?! Darf ich einmal eure vitalwerte sehen?!" Merry nickte und Conner scante ihren Bauch ab.
Als er fertig war sah er erleichtert aus
,, Merry kann es sein das du Angst hattest ?weil dein Baby sich nicht mehr bewegt hatte ?" Merry fühlte sich ertappt und nickte ,, Erstens musst du mir immer Bescheid sagen ja ich kann sofort gucken wie es euch geht" Conner wartete auf eine Antwort bevor er fortfuhr, als Merry nickte redete er weiter,, Der wurm schläft nur aber es ist alles in Ordnung " Merry nickte.
Conner nahm Merry an der Hüfte und zog sie mehr an ihn heran. ,, Wollen wir weiter ? W...."Conner wurde unterbrochen.
,,MERRY WAS FÄLLT DIR EIN"grüllte ein Mann der auf die drei Personen zu lief.
,, Schatz" kam es von Mai.
Merry zuckte zusammen und kuschelte sich mehr an Conner.
Der wütende Mann kam bei den drei an.
,, Merry was fällt dir ein mein Baby nicht weg zu machen, oder eher gesagt einem neuen Vater zu geben!"
Merry stellte sich aufrecht hin ,, du hast mich verlassen und du bestimmst nicht ob ich wieder lieben werde..." Conner drückte Merry nach hinten ,, wir gehen " mit diesen Worten zog Conner Merry mit weiter zum einkaufen.
In einem Laden angekommen wirkte Merry sehr bedrückt.
,, Merry? Alles wird gut werden ich werde dich und den Zwerg immer beschützen."
Merry lächelte Conner an.
,, ich danke dir" Merry nahm Conner's Hand und sie gingen durch den Laden.
Nach 30 min waren alle Dinge gekauft die die Schwangere Frau essen wollte.
Sie bezahlten und gingen raus zum auto.
,, ich freue mich danke das du so ein toller Mann bist Conner, Ich .... " Merry wurde knall rot und Conner grinste.
Er packte alles in den Kofferraum, machte den zu und ging zu Merry.
Er stand vor ihr und schaute sie an
Conner legte eine Hand auf Merry's Wange kam mit dem Kopf runter und küsste Merry.
Merry erwiderte sofort doch Conner löste sich relativ schnell was Merry zum schmollen brachte.
,, Conner !" Meckerte Merry doch der grinste und setzte sich ins auto.
Merry folgte ihm.
Im auto schnallte Merry sich an und die beiden fuhren los zu einem Park wo sie dann Picknickten. Merry hatte einen Lieblingsplatz zwischen drei Bäumen sort erzählte sie ihrem ex das sie schwanger war, aber auch ihre Eltern hatten hier ihre Erinnerungen gelassen, Hank hatte seiner Frau hier einen Antrag gemacht.
Conner und Merry genossen es.
Merry futterte ein wenig und die beiden erwachsenden unterhielten sich bis zum Sonnenuntergang wo dann Conner sich Ernst zu Merry drehte.
,, Merry seit dem 1 Tag wo ich dich gesehen habe, habe ich dich bewundert.
Als ich immer mehr zu einem Abweichler wurde wurde auch meine liebe zu dir immer stärker. Deswegen frage ich dich...." Conner stand auf und kniete sich vor die schwangere Frau,,... ich frage ob du meine Frau werden möchtest, Merry möchtest du mich heiraten ?"
Conner holte einen Ring und hielt Merry den hin und wartete auf eine Antwort.
,, merry sah erst geschockt aus fiel aber dann Conner um den Hals und sagte weinend ja mehrfach ja.
Conner küsste Merry und steckte ihr den Ring an.
Glücklich verbrachten sie ihren restlichen Abend und fuhren dann nach Hause.
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast