Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Ein Wind der das Blatt trägt

von Colin
GeschichteFantasy, Liebesgeschichte / P16 Slash
OC (Own Character)
23.10.2020
28.11.2020
13
3.065
 
Alle Kapitel
11 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
21.11.2020 264
 
"Tüpfelpfote und Löwenpfote, hört auf!" klang Felsensprungs Stimme in meinem Ohr. Sofort sprangen wir beide auf. Mein Fell war verwuschelt und komplett staubig und mein Bruder sah auch nicht viel besser auf. Dabei hatten wir nur gespielt. Staubiges Fell mochte ich nicht so sehr, weswegen ich schnell versuchte mich zu putzen. Nicht das Felsensprung mich wegen dem staubigen Fell bestrafte, dass wollte ich nicht riskieren. Er kam auf uns zu, so daß ich ganz tief schluckte. "Wie haben mit dem Anführer gesprochen. Ab jetzt machen wir mehr kampftraining und weniger Jagdtraining. Im Jagen seid ihr schon sehr gut, weswegen wir dabei nur darauf achten, dass ihr in Übung seid und jetzt könnt ihr euch die Zunge geben, und danach ab in den Bau mit euch, es ist schon spät" beendete Felsensprung seine Ansprache. Unruhig schluckte ich, Löwenpfote sah genauso beunruhigt aus. Ordentlich begannen wir uns gegenseitig, die Zunge zu geben. Mein Bruder hatte wesentlich mehr Staub im Fell, als ich. Dafür war meins umso aufgeplusteter aus und ich wirkte, als wäre es schon eisig kalt. Jedoch war es nicht so, liebevoll machte ich das Fell meines Bruders sauber und er meins. Es dämmerte und ich sah ein das mein Mentor recht hatte. Die Zeit zum Schlafen war gekommen. Elegant sprang ich nach meinem Bruder auf den Sims und ging dann in die Höhle. Müde rollte ich mich mehrmals, so dass ich eine richtig bequeme Position hatte. Klar wurde es kälter und man merkte es, auch wenn die Höhlen ein wenig Wärme bewahrten. Dennoch war es kalt und ungewohnt.
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast