Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

iCarlys Weihnachts-Reunion

von jufe99
GeschichteFreundschaft, Liebesgeschichte / P16 / Gen
Carly Shay Freddie Benson Gibby OC (Own Character) Sam Puckett Spencer Shay
03.10.2020
07.01.2021
17
16.447
2
Alle Kapitel
28 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
03.10.2020 697
 
Sam guckte auf ihr Handy, in einer Minute sollte iCarly beginnen. Schnell rannte sie die Treppe hoch und stieß hektisch die Tür auf. Während Freddie sie, abgelenkt von seinem Laptop, kaum bemerkte, guckte Carly sie leicht genervt an und drückte ihr die Fernbedienung in die Hand.


"Wieso bist du so spät?", fragte Carly mit leicht gereizter Stimme.

"Euer Toaster hat gebrannt und ich habe Spencer geholfen, ihn zu löschen.", antwortete Sam, während sie das letzte Stück Käsetoast aus ihrer Hand aufaß.

Carly guckte entsetzt. "Und jetzt isst du das Toast aus dem Toaster, oder wie?"

Mit einem leichten Schmunzeln antwortete Freddie: "Jedenfalls musst du in den nächsten Sekunden das Toast aufessen, denn die Webshow beginnt in fünf, vier, drei, zwei".





Sam schreckte aus ihrem Bett hoch. Schon wieder hatte sie von iCarly geträumt. Dabei war es schon zwei Jahre her, seitdem Carly nach Italien gezogen war. Nur Freddie wohnte noch immer in Seattle.
Sie guckte rüber auf das andere Bett, wo Cat noch immer schlief. In Los Angeles war es klasse. Sie hatte total liebe Menschen kennengelernt. Dennoch sehnte sich Sam, vor allem in ihren Träumen, oft zurück in die alten Zeiten, in denen sie jede Woche mit Carly und Freddie die Webshow produzierte.
Mit einem Schmunzeln dachte Sam an die Woche zurück, in der Freddie nach Los Angeles kam, weil Cat ihm erzählt hatte, Sam wäre angefahren worden. Seitdem hatte Sam jedoch nichts mehr von ihm gehört. Die beiden waren zwar zusammen essen, aber kurze Zeit später musste Freddie wieder zurück nach Seattle.
Noch einmal guckte Sam herüber zu Cats Bett, die sie mittlerweile mit großen Augen anguckte.


"Guten Morgen Sam! Hast du einen so tollen Traum gehabt wie ich?", fragte Cat mit ihrer hellen Stimme, während sie sich aufsetzte.

Sam schmunzelte. Es war ein wirklich schöner Traum. Auf der anderen Seite aber auch nicht, weil er nicht wahr werden würde. Carly würde nicht aus Italien zurückkehren und Freddie konnte Seattle nicht verlassen. Offensichtlich legte er ja auch keinen allzu großen Wert darauf sie wiederzusehen, sonst hätte er sich wenigstens einmal gemeldet.

"Hallo, Sam? Wieso antwortest du mir nicht? Habe ich was falsches gesagt?"

"Nein, alles gut", antwortete Sam und zwang sich zu lächeln. "Ich habe geträumt, dass ich in Seattle mit Carly und Freddie eine iCarly aufnehme. Also ja, es war ein schöner Traum".

Cat guckte sie verwirrt an. "Du siehst aber nicht glücklich aus, Sam."

"Dann sollte ich wohl lernen, besser zu schauspielern", antwortete sie.  

Mit einem leichten kichern antwortete Cat: "Soll ich dich mal mit zu Sikowitz nehmen, der weiß wie man so tut, als wäre man glücklich."

"Ach Cat", entgegnete Sam. "Ich bin doch glücklich. Wir beide wohnen hier zusammen, haben ein Babysitter Unternehmen und erleben ziemlich coole Sachen. Außerdem kriege ich ziemlich gutes Essen."

"Apropos Essen, weißt du eigentlich schon wo du Weihnachten feiern möchtest? Schließlich haben wir heute schon den 10. Dezember", antwortete Cat.



In dem Moment vibrierte Sams Handy und sie guckte nach, was passiert war.

NEUE NACHRICHT VON CARLY SHAY

Carly hatte ihr geschrieben? Dabei hatte Sam seit mindestens drei Monaten nichts mehr von ihr gehört, seitdem Carly in Italien diesen Rico kennengelernt und die meiste Zeit mit ihm verbracht hat.
Sam öffnete die Nachricht.


HEY SAM!!
Ich weiß, ich habe mich viel zu lange nicht mehr bei dir gemeldet. Aber diese erste Verliebtheitsphase kennst du ja auch. Wenn ich daran denke, wie Freddie und du damals wart, aber das ist ja eine andere Geschichte. ;)
Ich weiß dass es vielleicht etwas kurzfristig wirkt, du bist ja auch nach LA gezogen, aber ich wollte fragen, ob du Weihnachten schon etwas vorhast.
Mein Vater, Rico und ich fliegen über die Feiertage nach Seattle und feiern zusammen mit Spencer. Deswegen dachte ich, dass du vielleicht auch Lust hättest dabei zu sein.
Ich würde mich auf jeden Fall riesig freuen, dich mal wiederzusehen. Vermisse dich, Spencer, Freddie, Gibby und das alles schon sehr und wünsche mir manchmal die alten iCarly Zeiten zurück.
Freue mich auf deine Antwort,
XOXO CARLY <3
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast