Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Nikki's Vater

von Mondmacht
KurzgeschichteAbenteuer, Fantasy / P12
Lena LeStrange Nikki Vanderquack
03.10.2020
04.10.2020
2
257
 
Alle Kapitel
2 Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
03.10.2020 173
 
Ich wachte auf und alles war Dunkel.Ich hatte Angst doch dann hörte ich eine Vertraute Stimme die meiner verschollenen Mutter. Sie sagte ,,Du bist stark glaube an dich sowie ich es tuhe mein Schatz"mehr sagte sie nicht. Alles wurde hell und ich sah Lena. Sie rief ,,Nikki kämpfe wie gestern und befreie uns ich weiß dass du es schaffst."Da stürzte Frieda in den Raum und befreite mich und Lena. Wir waren beide so froh Frieda zu sehen. Tick, Trick,Track und Dagobert warteten draußen. Ich war so froh alle zu sehen doch dann sah ich denn bösen von gestern. Ich rannte auf in zu ohne darüber nachzudenken. Ich schlug in bis er umfiell. Dann erkannte ich ihn meinen Vater. Ich rief ,,Dad was machst du denn hier." Alle erschrocken als ich das sagte. Mein Vater erwachte und wir befragten ihn. Er war ein miser Lügner. Wir bekamen alles aus ihm heraus auch sein größtes Geheimnis das er der  echte Anführer der Knack's ist.
Review schreiben
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast