Finit hic Deus - Gott endet hier

GedichtDrama, Angst / P16
Alastair Dean Winchester
01.10.2020
01.10.2020
1
147
7
Alle Kapitel
3 Reviews
Dieses Kapitel
3 Reviews
 
 
 
01.10.2020 147
 
Seine Nägel hinterließen
Rote Striemen. Blutig fließen
Schmale Flüsse meinen Rücken
Ganz hinunter und entzücken
Diesen meinen Folterknecht

Fleischerhaken, zornig glühend
Gedärme quetschend und zerwühlend
Bohren in mein Fleisch hinein
Lassen mich mich heiser schreien
Ist es Wahnsinn? Ist es echt?

Eisenschläge brechen meine
Gegenwehr, meine Gebeine
Wie die Zweige einer Weide
Und er liebt es, wie ich leide
Was steht mir morgen noch bevor?

Er fragt die Fragen aller Fragen
Wie lang kann ich's noch ertragen
Wie oft sein Anliegen abweisen
Bevor ich selbst erhitztes Eisen
Ins Fleische eines Sünders bohr

Der Tod verweigert seine Gnade
Es bröckelt meine Maskerade
Um ihm noch Widerstand zu geben
Um mich dagegen aufzulehnen
Nur ein Ja und ich bin frei…

Er erscheint in meiner Zelle
Treibt mich über ihre Schwelle
Legt mir ein Messer in die Hände
Und befiehlt: „Bring es zuende“
Das erste Siegel brach entzwei
Review schreiben