Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Gumba-Romanze

von STORYoshi
Kurzbeschreibung
LiedtextDrama, Liebesgeschichte / P12 / Gen
Mario OC (Own Character)
25.09.2020
25.09.2020
1
533
1
Alle Kapitel
1 Review
Dieses Kapitel
1 Review
 
 
 
25.09.2020 533
 
Am Rand der Welt liegt ein Land, vollständig mit Sand bedeckt.
Hier lebt ein kleiner Gumba, der seine Gefühle versteckt.
Er verlor seine Freude schon vor langer Zeit, doch dann
fängt sein Herz nach einem Blick zum Horizont zu schlagen an.
Ein Gumba-Mädchen steht in der Ferne allein.
Der Gumba weiß sofort, er will ihr Gumba sein!

(Der Nebel lichtet sich ein Stück, seine Gefühle kehren zurück!)

Und so zieht der Gumba allein in die heiße Wüste hinaus!
Der Weg ist hart, doch das Feuer in seinem Herzen geht nicht aus.
Es treibt ihn voran und führt ihn zu seinem Glück.
Liebe und Entschlossenheit liegen in seinem Blick.
Nichts kann ihn aufhalten, nichts hält ihn zurück!

(Gumba-Romanze im Wüstenland! Gib deinen Traum nicht aus der Hand!
Kleiner Gumba, lauf voran, damit du glücklich leben kannst!)

Dem Gumba tun die Füße weh und die Sonne brennt heiß.
Er ist durstig und erschöpft; von der Stirn rinnt ihm der Schweiß.
Doch er läuft tapfer weiter, dem Horizont entgegen.
Und er kann schon leicht die Gestalt seiner großen Liebe sehen.
Wird er es sein, der sie verführen kann?
Endlich erreicht er sie und sieht sie an.

(Der Nebel lichtet sich! Welch Glück, seine Gefühle sind zurück!)

Das Mädchen schaut ihn an. Einen solchen Helden sah sie noch nie.
Der Gumba lief allein durch die glühheiße Wüste, nur für sie!
Er kann kaum noch stehen, doch er lächelt sie an.
Sie ist sofort Feuer und Flamme für diesen Mann.
Und so wurde Gumba´s größter Traum endlich wahr!

Doch wie die beiden Gumbas sich liebend zusammenstehen,
sieht man von hinten einen fetten Klempner auf sie zugehen.
Seine Absichten sind krank. Das Gumba-Mädchen belohnt
gerade ihren Verehrer mit einem hellen Power-Mond.
Und den will der Klempner für sich allein.
Er springt, schlägt und stampft auf den Gumba ein!

(Abrupt erlischt das Tageslicht, als das Genick des Gumbas bricht.)

Auch das Gumba-Mädchen bleibt nicht von des Klempners Schuhen verschont.
Er zeigt keine Reue. Schließlich ging es nur um den Power-Mond.
Dann zieht er wieder ab, mit dem Mond in der Hand.
Langsam bedeckt der Wind die zwei Gumbas mit Sand.
Das wohl glücklichste Paar im ganzen Wüstenland...




Kurzes Nachwort von STORYoshi:
Nun ja, auf die Idee bin ich gekommen, als ich ein LP zu dem Spiel gesehen habe und der Gamer den Gumba mit Mario nach Einsammeln des Mondes plattgestampft hat. Ich hab überlegt und gemerkt, dass Mario an der Stelle seine dunkle Seite zeigt, indem er einfach sein Zeug einsammelt ohne Rücksicht auf Verluste. Man könnte ihn ja fast schon als Mörder einstufen. Und das stimmt. Für mich gibt es im Pilz-Königreich längst keine "gute Seite" mehr, da sowohl Mario als auch Bowser Sachen anstellen, die man hier nicht unter sozialem Engagement verbuchen würde, sondern eher unter Vandalismus, Diebstahl und Massenmord. Und wer sind dabei die größten Opfer? Entweder Toads oder Schergen wie Gumbas oder Koopas. Sagt mir, welcher Seite geht es schlechter?
Wer möchte, kann sich auch eine Ton-Version dieses Textes auf YouTube anhören. Sie heißt genauso wie hier und ist auch auch vom selben Creator wie hier. Viel Spaß dabei und danke fürs Lesen.
Euer STORYoshi. ^^
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast