Geschichte: Fanfiction / Bücher / Selection / GET YOU

 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

GET YOU

MitmachgeschichteLiebesgeschichte / P16 / Gen
OC (Own Character)
20.09.2020
20.09.2020
1
1.262
1
Alle Kapitel
noch keine Reviews
Dieses Kapitel
noch keine Reviews
 
 
 
20.09.2020 1.262
 
Vorwort

Hallo ihr Lieben, es freut mich, dass ihr meine Geschichte gefunden habt!
Bevor es jedoch losgeht wollte ich grob erklären, in was für einer Welt diese Geschichte spielt.
Diese MMFF spielt zwar auch in Illeà, jedoch in einem ohne America, Maxon und co. Das Bedeutet, dass das Kastensystem nicht abgeschafft wurde und die Zustände in dem Land noch immer problematisch sind. Außerdem werden in dieser Version nur 10 Mädchen am Casting -welches ansonsten mehr oder weniger so ablaufen wird, wie in Selection- teilnehmen.  


                                                Prolog               

POV: Prinz Garrett

Ich atme tief durch und nicke Thomas Anderson, dem ältesten Berater meines Vaters zu. „Ja, ich bin mir sicher, dass dies der richtige Moment ist.“, höre ich mich emotionslos sagen. „Nun gut, es freut mich, dass wir nun doch einer Meinung sind. Ich werde das Verschicken der Briefe umgehend in die Wege leiten.“ Wieder nicke ich, dann verlässt Sir Anderson auf seinem Gehstock gestützt das Arbeitszimmer, eine Wache schließt von außen die Tür hinter ihm. Ich bleibe an dem Schreibtisch sitzen, der eigentlich von meinem Vater besetzt sein sollte. Mein Vater. Seit drei Tagen hat er seine Schlafgemächer nicht verlassen und ich habe schon vor einigen Jahren damit aufgehört, dort nach ihm zu sehen.

Als ich grade ein Schreiben der Königsfamilie von New Asia lesen möchte fliegt die eigentlich schwere Eichenholztür auf und mein kleiner Bruder kommt herein. „Ich wollte mich nur kurz verabschieden,“, fängt er an, bevor ich ihn zurechtweisen kann. „in zwei Wochen bin ich spätestens zurück.“, fährt er fort. Ich frage ihn nicht, wohin er diesmal reist. Zum einen, weil es mich wirklich nicht interessiert, zum anderen, weil ich ihn nicht beneiden will. Als ich nicht aufstehe, um nach seiner ausgestreckten Hand zugreifen und auch nichts sage lacht er kurz, aber bitter auf. „Ich freu mich ja schon so darauf zurückzukommen.“, murmelt er noch, dann zieht er seine Hand wieder zurück, dreht sich um und lässt die Tür mit genau so viel Kraft wie beim Hereinkommen hinter sich ins Schloss fallen.
Manchmal fühle ich mich schuldig, weil ich ihm gegenüber so kalt bin, doch macht er es mir
von Tag zu Tag schwerer, es nicht zu sein.  

Mein Blick gleitet aus dem Fenster und ich starre eine Weile in den Garten, bevor ich meine Aufmerksamkeit wieder auf das Schreiben vor mir lenke. Das Letzte, was ich möchte ist, in einen Krieg verwickelt zu werden, leider scheint der Monarch New Asias meine Ansicht nicht zu teilen. Den Rest des Tages bespreche ich mich mit Botschaftern, Beratern und dem König von Schweden, der zurzeit im Krieg mit New Asia steht und deswegen ein potenzieller Verbündeter ist.

An das voranstehende Casting denke ich nur am Abend, als ich die Nachricht von Sir Anderson erhalte, dass die Briefe am nächsten Morgen versendet werden würden.
Ich weiß, dass es wirklich an der Zeit für mich ist, eine Ehefrau zu finden, schließlich bin ich schon seit einigen Monaten 19 und das Volk wundert sich schon lange, warum das Casting nicht unmittelbar nach meinem 18. Geburtstag stattgefunden hat. Nun, man konnte ja schlecht veröffentlichen, dass das Casting nicht eher hatte stattfinden können, da ich zu beschäftigt war die Pflichten meines Vaters sowie meine eigenen zu erfüllen.
Doch länger kann ich es nicht verschieben, denn mit zwanzig muss ich verheiratet sein, um offiziell das Amt des Königs zu übernehmen. Außerdem sehne ich mich insgeheim schon lange nach einem Mädchen, das mich unterstützen und vielleicht auch schätzen kann.
Und schon in einer Woche werde ich sie wohl treffen.


                    

                         Nachwort

Okay ich hoffe Garrett ist euch nicht zu unsympathisch, vertraut mir wenn ich sage, dass ich Pläne für ihn habe und grade nur nicht zu viel vorwegnehmen wollte.
Also wenn ihr Interesse an der Geschichte habt und gerne einen Steckbrief für eine der Erwählten ausfüllen wollt dann kommen jetzt alle Infos, die ihr dafür braucht.

Als Erstes möchte ich betonen, dass es ganz wichtig ist, dass ihr mir alles Organisatorische  nicht über die Review-, sondern über die Nachrichtfunktion schreibt, da diese MMFF sonst von Fanfiktion gesperrt werden kann. Über nicht-organisatorische, inhaltliche Reviews würde ich mich aber natürlich sehr freuen!

Bevor ihr mir einen ausgefüllten Steckbrief schickt wäre es super, wenn ihr die Provinz, aus der eure Erwählte kommen soll bei mir per Nachricht reserviert. Dann habt ihr eine Woche Zeit (nach Absprache auch länger) um mir den fertigen Steckbrief zurückzuschicken.

Bitte seid beim Ausfüllen des Steckbriefs realistisch und erstellt möglichst vielschichtige Charaktere, die weder makellos noch ohne Grund einfach bösartig sind. Je mehr ihr schreibt und je mehr Dimensionen der Charakter eurer Erwählte hat, desto leichter wird es mir fallen, eure Erwählte in die Geschichte mit einzubeziehen. Leider kann am Ende nur eine gewinnen, doch habe ich die Anzahl der Erwählten extra auf 10 beschränkt, damit jede Figur genug Aufmerksamkeit bekommen kann. Es wird also kein Kanonenfutter geben und keine der Erwählten wird nach einem Kapitel aus der Geschichte ausgeschlossen werden.

Die letzte Bitte, die ich an euch habe ist, dass ihr mich  darauf hinweist, wenn ihr nicht zufrieden mit der Darstellung eurer Erwählten seid oder sonst irgendeine Anregung habt, was den Verlauf der Geschichte und der Entwicklung eurer Erwählten angeht.

Ich freu mich von euch zu hören!






Steckbrief

(Alles mit einem * versehene muss nicht ausgefüllt werden)

Allgemeines

Username:

Vorname-/en:

Nachname:

*Spitzname (wer nennt sie so, gibt es eine besondere Geschichte dazu?)

Alter (16-22):

Kaste (bitte nicht tiefer als 5, evtl. 6):

Provinz:

Wohnsituation:

Tätigkeit (Schule/Ausbildung/Beruf):

Sexualität:

Image (ist sie zufrieden mit ihrem Image?):


Aussehen

Faceclaim (also eine Person des öffentlichen Lebens die so aussieht wie euer OC, bitte denkt an jemanden mit einigermaßen passendem Alter und wählt jemanden, der nicht zu berühmt ist wie zum Beispiel Taylor Swift):

Größe:

Statur:

Haare (länge, Farbe, Struktur, bevorzugte Frisur):

Augenfarbe:

*Besondere Merkmale:

Stil (Klamotten, Schmuck, Make-up?, gerne auch mit einem Link, ansonsten Stichwörter):


Charakter


Kurzer Fließtext über sie als Person (mind. 100 Wörter):

Mind. Vier Charakterstärken:

Mind. Vier Charakterschwächen:

Auftreten (wie verhält sie sich vor andern?  Wie will sie rüberkommen?  Wie kommt sie rüber?):

Physische Stärken (mind. 2, z.B: gute Schwimmerin):

Physische Schwächen (mind.2):

Träume und Ziele:

Ängste und Schwächen:

Hobbies:

Vorlieben (mind.4):

Abneigungen (mind.4):


Umfeld

Status (ist sie beliebt?):

Verhältnis zur Familie:

Mutter (Name, Alter, Beruf, Verhältnis zum OC, kurze Beschreibung ihres Charakters, Faceclaim, sonstiges):

Vater (siehe Mutter):

*Geschwister (siehe Mutter):

*Andere wichtige Verwandte (siehe Mutter):

Verhältnis zu Freunden:

*Wichtige Freunde (siehe Mutter):

*Andere wichtige Personen in ihrem Leben (siehe Mutter):




Liebe

Erfahrungen:

Ist sie verliebt? (in wen? Siehe Mutter):

Allgemeine Meinung über die Liebe:



Das Casting

Warum nimmt sie teil:

Prinz oder Krone:

Was hält sie vom Prinzen und der Königsfamilie, bevor sie sie kennenlernt:

Wie findet sie das Casting:

Was geschieht beim Umstyling:


Geschichte

Wie soll sich die Geschichte deines OCs am liebsten entwickeln:

*Wie soll sich die Geschichte Insgesamt entwickeln:


Sonstiges

Willst du noch was loswerden?




                    Bereits  reservierte Provinzen

Noch keine du hast also die freie Wahl!
Review schreiben
 
 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast