Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 

Alex Tagebuch

von Carocat
Kurzbeschreibung
GeschichteAbenteuer, Familie / P6 / Gen
Creeper Fahrender Händler Golem Herobrine Skin
16.09.2020
24.05.2021
25
8.506
3
Alle Kapitel
22 Reviews
Dieses Kapitel
1 Review
 
29.01.2021 440
 
Hi! Das hier wird das letzte Kapitel … das unter der Woche hochgeladen wird, ich werde nur noch am Wochenende und Freitagnachmittag hochladen. Didumdom… Viel Spaß mit Kevin, Alex und Steve!
PS: Hat irgendjemand eine Idee für einen Namen für Steves Mama?  Am besten altmodisch…
__________________________________________________________________________________

Hallo Tagebuch!
Bestimmt fragst du dich warum ich so gut gelaunt bin obwohl wir heute zum unheimlichen Norbert gingen. Ganz einfach: Kevin hat uns Geschenke gemacht! Der cute Creeper hat uns echt was geschenkt, mir einen mobilen Braustand den ich schon mein ganzes Leben haben wollte und Steve erhielt genug Dias für neue Werkzeuge, um das alte mit XP zu reparieren hätte er Wochen gebraucht (Im Gegensatz zu mir, mein Schwert war immer  wie beim ersten Schlag). Wir sind nachmittags in den Nether gereist (Kevin wollte in der Overworld Holz farmen weil ihm gaaanz zufällig sein Knochenmehl auf die Setzlinge gefallen ist) und dort in die Piglinhöhle gelaufen. Heute haben die Schweinemenschen uns sogar Angebote wie: „Wettest du auch fürs Hoglinrennen? Ich zahle doppelt…“ „Schon mal in einem Zirkus gewesen? 10 Nuggets und du siehst eine zahme Lohe…“  Endlich kamen wir bei Norbert an, der gerade blaue Pilze in den Käfig warf. Gelangweilt drehte er sich um. „Ihr schon wieder. Noch mehr Hoglinfleisch?“ Steve schüttelte höflich den Kopf. „Wir suchen nach Informationen. Ich möchte wissen wer vor einem Monat hierher kam und eine Monsterarmee zusammentrommelte um meine Eltern zu stürzen.“ Norbert legte seine eine Pranke ans Kinn auf dem ein paar strubbelige Borsten wuchsen. „Hmmm… Nö ich kann mich nicht erinnern.“ Steve wollte enttäuscht umdrehen, da hielt ich ihn am Arm fest und nahm einen Goldbarren in die Hand. Norberts fahlrote Augen glitzerten. „Fällt dir was ein?“ fragte ich und warf ihm den Barren zu. Norbert schüttelte den Kopf. „Aber   Arian [Übrigens heißt das der Goldene :P] weiß was darüber. Er war ein Handelspartner eurer Familie.“ Steve überlegte. Ich musste das nicht mehr. So schnell ich konnte rannte ich durch die Halle, hinaus durch den Nether. Ich war vollkommen außer Atem als ich ins Portal sprang, und in die Overworld stürzte. Immer dieses seltsame Gefühl als würde man nach oben fallen…  Ich rannte an Kevin vorbei und als dieser den Mund öffnete (Wahrscheinlich um mir mitzuteilen wie doof ich bin) keuchte ich: „Nein, sag nichts!“ Angekommen im Domizil wühlte ich in meiner (nicht) ordentlichen Kiste herum. Endlich hatte ich es gefunden! Das Tagebuch von König Reinhart! Erinnerst du dich an das erste Kap? Genau! Ich habe es mit den Zeitungen vom Händler gestohlen. Ich blätterte in den zerfledderten Seiten herum und fand die eine Stelle…  
Alex  <3
Review schreiben
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast